Grüße, Ihr Lieben, ICH BIN KRYON vom magnetischen Dienst. Habt ihr begonnen es schon zu fühlen? Es gibt einen Unterschied in eurer Wahrnehmung, die es einfacher für euch macht, um mit mir zu einem Quanten-Fortschritt zu kommen. Das Schiff (Kreuzfahrt-Schiff) isoliert euch gerade genug vom Land, um die Realität eures Alltags zu verschieben. Bis ihr diese Kreuzfahrt beendet, werdet ihr mit der Familie mit einer Energie der Freude verbunden sein. Einige Lösungen werden zur Hand sein, es wird einige Offenbarungen geben und in diesem Augenblick gibt es Potential für drei Heilungen. Für einige wird der Frieden gegeben werden, um die Furcht zu ersetzen. Ebenso wird es Klarheit für einige künftige Pläne geben, alles, weil ihr heute hier mit mir beieinander saßt.

Eure Bereitschaft dies zu tun, schafft einen Zustand, der ein anderes Paradigma ist, eine andere Weise des Seins, eine Hilfe für klareres Denken. Je öfter ihr es macht, desto öfter werdet ihr die Veränderung fühlen. Deshalb möchte ich, dass ihr diesen Moment genießt und euch darin entspannt, wissend, dass es tatsächlich sicher, angemessen und richtig ist. Ihr Lieben, öffnet euer Herz an diesem Tag. Ihr habt viele tief empfundene Dinge an diesem Tag gemacht (während des Seminars), und so lasst uns jetzt einige Übungen in spiritueller Logik machen.

Dies wird kein langes Channeling sein, aber ich werde einige Informations-Transfers für euch machen. Ich nenne dies die Re-Kalibrierung der „SOLLTE“-Dinge, von denen ihr spürt, dass ihr sie machen solltet oder nach Ansicht derer nicht tun solltet, die verantwortlich sind.„Verantwortlich wofür“ könntet ihr fragen. Gut, ihr seid jene, die verantwortlich für „Sollte“  sind, und ihr wisst, wer ihr  seid. Ihr seid Tradition, spirituelle Autorität, Geschichte und Lernen aus der Vergangenheit. Die Information, die ich gebe ist speziell für jedes Sollte, aber nicht unbedingt darin, was euch gelehrt wurde. Die Dinge verändern sich, und mit der Re-Kalibrierung der Energien auf dem Planeten beginnt das Puzzle, für das ihr Lichtarbeiter für eine lange Zeit gearbeitet habt, sich auch zu verschieben. Es gibt heute nur ein paar Fragen zu„Sollte“ abzudecken, aber es werden oft Fragen sein, die leicht beantwortet werden können. Sie umfassen viele unterschiedliche Arten von Themen.

Anbetung

Beginnen wir mit dem Spirituellen: Gott ist der Schöpfer der Welt ~ korrekt? Tatsächlich ist er es. Sollte der Schöpfer dann nicht angebetet werden? Die ganze Menschheit hat diese Tatsache gesehen und hat deshalb die Idee von Gott in vielen Formen von Anbeginn an gesehen. In der esoterischen New-Age-Bewegung gibt es keine Anbetung. Es gibt keine großartigen Altäre oder Gebäude. Es gibt keinen Platz um zu knien und Gott Dank für alles zu geben. So könnten manche da draußen stehen, mit dem Finger auf euch zeigen und sagen: „Ihr betet nicht an, wie ihr „Solltet“. Wie lautet die Antwort auf diese Frage? Und was würdet ihr sagen?

Ich habe vorher die Metapher gegeben: Glaubt ihr dass ihr ein Teil des Schöpfers seid? Die Meister, die auf dem Planeten gingen haben euch gesagt, dass ihr es seid. Einer der letzten, Christus, identifizierte sich und sagte, „ich bin der Sohn Gottes“ und dann blickte er auf und sagte, „und so seid ihr“. So ist es das große „Ich Bin“, das in euch ist, aber dies ist schwierig zu sehen oder zu verstehen, da Menschen die Großartigkeit in der Göttlichkeit sucht. Sie suchen das, was sie als Gott erwarten, im Himmel, aber sie sehen dieses Attribut nicht in sich.
So lasst uns „Ich Bin“ neu definieren. Lasst uns sehen, was in der Terminologie der „Sohn Gottes“ bedeutet. Es bedeutet, dass ihr mit dem Schöpfer in Verbindung gebracht werdet. Es bedeutet, dass der Schöpfer sehr gut ein Familien-Mitglied sein kann. Es bedeutet, dass ihr Informationen und Verständnis habt, dass ihr im Inneren tatsächlich ein Familienmitglied seid. Ihr habt Ruhe, Mangel an Dramen und Sicherheit, wenn ihr daran denkt, was innerhalb eurer ist.

So wird das, was im Menschen ist, nicht unbedingt als die Großartigkeit des Schöpfers gefühlt, sondern eher als die Familie des Schöpfers. Deshalb frage ich, wie behandelt ihr eure biologische Familie? Wen davon habt ihr in der letzten angebetet? Mutter? Vater? Schwester? Bruder? Und ihr würdet sagen, „das war kein einander anbeten. Wir respektieren einander. Wir freuen uns darauf, mit gewissen Familienmitgliedern zusammen zu sein. Schwestern und Brüdern. Es gibt keine Dramen, eher die Erwartung von Spaß, Genuss und Freude. Wir kümmern uns umeinander. Wir lieben einander.“ Und das, ihr Lieben, ist die Antwort auf Sollte!

Anstelle von Anbetung gibt es Wertschätzung, Anerkennung, die Zeremonie des Dankes und der Liebe. Das ist ein großer Unterschied zu „auf die Knie“ fallen und anbeten, erkennt ihr das? Warum die Worte des Meisters nicht nachahmen? Wenn ihr ein Gottessohn sein, dann betet ihr nicht Gott an. Seid stattdessen ein Teil der Familie. Schätzt das, was innen ist. Fühlt euch dem Schöpfer nahe, wenn ihr im Stuhl sitzt und hebt nicht das an, was nicht angehoben werden sollte, sondern liebt das, was geliebt werden sollte.

Gemeinschaftsleben für Stärke

Hier ist es anders. Einigen von euch ist gesagt worden, dass es mehr Sinne für Lichtarbeiter macht, zusammen in einer Gruppe zu sein, da dies logischerweise mehr Licht schaffen würde. Es würde mehr Sinn machen, weil Lichtarbeiter Gleichgesinnte wären und als Gruppe zusammenkommen und zusammen leben sollten. Ihr könntet dann viel besser jene Stadt als Gruppe aufbauen, die das Licht auf dem Hügel genannt  würde.

Außerdem würde das Zusammenkommen eine bessere Kommunikation, Unterricht und Schutz gegen die älteren Energien der Erde und jene Dinge schaffen, die auf dem Weg eines wahren Lichtarbeiters auf ihre Art hereinkommen würden. Ist etwas falsch daran? Jetzt werde ich euch sagen, dass jene, die euch dies sagen, in einem alten, linearen Paradigma sind. Sie versuchen die Dinge, die sie fühlen, in ein größeres Leben aufzubauen, haben aber aus den Augen verloren, was ein wirklicher Lichtarbeiter macht.

Ihr lernt ein selbständiger Schöpfer des Lebens zu sein. Ihr könntet in die Wildnis gehen und euch allem enthalten, was ist. Dies ist der Kern der Aussage „Ich Bin der Ich Bin“. Die Aussage ist nicht: „Ich Bin was ich bin, solange wie ihr seid, was ihr seid.“ Erkennt ihr das? Ihr seid ein selbständiger Leuchtturm! Wann habt ihr jemals viele Leuchttürme auf einem Felsen gesehen? Ihr braucht einander nicht! Wann habt ihr in der letzten Zeit eine Leuchtturm-Versammlung gesehen?

„Nun, das ist albern“, könntet ihr sagen. „Leuchttürme sind alle auf Felsen verankert. Sie können sich nicht gegenseitig besuchen.“ Genau, aber sie können einander Licht schicken, oder nicht? Immerhin ist es das, wofür ein Leuchtturm ausgestattet ist. Vielleicht können Lichtarbeiter sich sogar quantenmäßig miteinander verweben, würde dann die Entfernung wichtig sein? (Quanten-Verwebung/Verstrickung wurde im Seminar erwähnt) Also, vielleicht ist es Zeit für euch das Paradigma zu verändern, wie ihr euch euren Platz auf dem Planeten vorstellt. Benötigt ihr Schutz? Ist euer Licht in Gefahr?

Wenn ihr diesen Platz und das Boot auf dem ihr seid verlasst, wenn ihr es für seine letzte Zeit eurer Reise auf Dock bringt, werdet ihr euch alle verstreuen. Ihr werdet auf der ganzen Welt umhergehen. Einige von euch werden widerwillig, mit Tränen in ihren Augen gehen und ihr werdet sagen, „mir gefällt dies. Ich möchte bleiben, dies und das machen.“ Aber ich kann euch sagen, dass ihr euch ein altes Paradigma anschaut, um zu trauern. Sobald ihr das Herz des anderen berührt, ist es fürs Leben, wenn ihr es so möchtet. Ihr könnt euch verbinden und verbunden bleiben, wenn ihr möchtet. Eure Verbindung hier schafft vielleicht ein Netzwerk von Licht, während ihr zu jenen Orten zurückkehr, wo ihr euch auf eurem eigenen Felsen verankert, und alleine schafft ihr Licht an einem dunklen Ort, wo ihr leben könntet. Versteht ihr das?  

Es gibt kein SOLLTE als Gruppe zusammenzuleben. Wenn ihr solch eine Sache machen SOLLT, lasst ihr den Rest des Planeten in der Dunkelheit!  Es ist unglaublich egoistisch und bewirkt nichts für jemand anderen, außer der Gruppe. Jene, die es gerade machen, wollen sich gut miteinander fühlen, aber es hilft dem Planeten nicht. Das ist das Zweite SOLLTE.

Spiritueller Verzehr ~ Welche Nahrung ist für euch? 

Lasst uns jetzt das Thema ändern. Kryon, was sollte ich als Lichtarbeiter essen? Ich habe von vielen Ideen gehört. Es gibt jene, die Fleisch essen, und jene, die es nicht tun, jene, die sich von verarbeiteten Dingen entfernen und jene, die es nicht tun. Es gibt sogar jene, die überhaupt nichts essen und nur Luft atmen! Welche Dinge sollte ich machen, um Gott und meinen Körper mit der Nahrung die ich zu mir nehme zu ehren?

Sofort wird es jene geben, die auf viele spirituelle Schriften hinweisen und euch sagen, „dies Sollt ihr machen.“ Andere, weniger spirituell, könnten euch reine Chemie zur Reinigung, Ernährung und Gesundheit geben. Wieder andere werden bei der Tradition eures Familienerbes bleiben oder die Integrität abwägen, ein Tier zu essen. Wo ist also die Wahrheit drin? Es scheint Logik und für viele einen Sinn zu haben.

Ihr Lieben, was ist das Ziel? Ist es gesund zu sein du gleichzeitig Gott zu ehren? Die meisten würden „Ja“  sagen. In Ordnung, es ist Zeit für ein wenig spirituelle Logik. Frage: Wo haben wir festgestellt, dass Gott war? Antwort: Der Schöpfer ist in euch. Deshalb, wie ehrt ihr diesen Göttlichen Plan, der in euch ist? Die Antwort ist lebendig zu bleiben, solange ihr könnt!  Es ist euer Licht auf dem Planeten zu halten, solange ihr könnt. So, wie könnte ich euch eine „SOLLTE“-Ernährung geben, wo ihr alle doch so einzigartig und anders seid? Wirklich, was das betrifft, wie könnte jemand eine generische Anweisung über eine „richtige Ernährung“ geben, für eine solche Vielfalt verschiedener Arten menschlicher Körper? Und doch tun sie es.

Hier ist die Antwort: Innerhalb eines jeden von euch gibt es etwas, das angeboren genannt wird. Angeboren ist „Körperintelligenz“. Angeboren ist die Energie des Körperbewusstseins das ihr benutzt, wenn ihr z. B. einen „Muskeltest“ (Kinesiologie) macht. Angeboren weiß, was auf der zellularen Ebene eures eigenen Körpers geschieht und was ihr nicht wisst. Angeboren ist das Bewusstsein eurer DNA selbst. Es ist die entscheidende Quelle für euer eigenes„Körperbewusstsein“.
Angeboren weiß etwas über das sogenannte Akasha-Erbe. Dies ist das Wissen von dem, der ihr in eurem letzten Leben wart. All euer Nahrungsbedarf um länger gesund und lebendig zu bleiben, basiert auf eine Zellstruktur die weiß, was seine „Bedürfnisse“ sind und was ihr„braucht“ und woran ihr gewöhnt seid, ihr Lieben.

Es ist unwichtig, wer ihr seid oder wo ihr lebt. Wenn ihr aus einer früheren Lebenszeit in Indien auf diesem Planeten angekommen seid, möchtet ihr wie ein Inder essen ~ auch wenn ihr jetzt in Montana seid! Wenn ihr Lebenszeiten in Asien hattet und ihr heute in Brooklyn lebt, könntet ihr wie ein Asiate essen wollen. Eure Chemie „erinnert“ sich und bittet um das, von dem es fühlt, dass es die Verdauung und Gesundheit zufriedenstellt.

Euer Akasha-Erbe ist weit stärker, als ihr ihm zugesteht. Frühere Lebensenergien sindNICHT  in der Vergangenheit! Sie sind eine Quantenenergie eurer geistigen Verfassung, die gegenwärtig ist, und etwas, was ihr als Teil des „ganzen Selbst“ gegenwärtig herumtragt. Sie wirkt sich auf euch aus!

Der Körper wird euch diese Dinge genau sagen, wenn ihr fragt. Eure Zellstruktur wird schreien nach jenen Dingen, die ihr gewohnt seid, und euer Körper wird sich entspannen und sich in seiner Chemie wohl fühlen, wenn ihr es benutzt. Wenn ihr in dieser Kultur neu seid, in den letzten fünf Lebenszeiten in einer anderen Kultur verbrachtet, seid nicht überrascht, wenn ihr euch nach der Ernährung jener Kultur sehnt. Die vegetarische Ernährung ist etwas, die ihm/ihr dient, weil sie i Verbindung mit ihrer Akasha sind. Sie nehmen zu sich, was ihre Zellstruktur nährt, nicht das, was ihnen jemand aufgetragen hat zu essen, damit sie spiritueller werden.

Achtet auf eure Körperintelligenz, sie sagt eine Menge darüber aus, wer ihr wart. Es gibt kein „SOLLEN“ mit einer Ausnahme: Bleibt am Leben und seid gesund. Hört auf eure Zellstruktur und sie wird euch sagen, was ihr essen sollt. Ist das nicht spirituell logisch für euch?Versucht nicht andere zu eurer „richten Weise“ der Nahrung umzuwandeln. Ehrt das Akasha-System und erkennt, dass euer Angeborenes weit besser weiß, was für euch gut funktioniert. Mein Partner versucht gegenwärtig die „Schlemmer-freie“ Ernährung. (Kryon-Humor)

Sollte ich Ärzte und Medikamente benutzen, um mich zu heilen oder spirituelle Methoden

„Lieber Kryon, ich habe gehört, dass wir natürlich bleiben und die Wissenschaft auf dem Planeten nicht für die Heilung benutzen sollten. Es ehrt Gott nicht, zu einem Arzt zu gehen. Immerhin, sagtet ihr nicht, dass wir mit unserem Verstand heilen können. Warum also sollten wir überhaupt zu einem Arzt gehen, wenn wir es selbst können? Nicht nur, dass mein Arzt nicht erleuchtet ist, so hat er auch keine Ahnung von meinem Angeborenen oder meinem spirituellen Körper. Was soll ich tun?“

Erstens, Mensch, warum steckst du so viele Dinge in Schubladen? Ihr wollt kontinuierlich ein Ja und keine Antwort auf komplexe Situationen aufgrund eures 3D-Linearen Blicks auf fast alles. Lernt aus der 3D-Schublade heraus zu denken! Betrachtet die Überschrift über diesem Abschnitt. Ihr fragt, was man tun sollte. Es setzt bereits voraus, dass man nicht beides tun kann, weil es zwiespältig scheint.
Benutzen wir ein wenig spirituelle Logik: Hier ist eine hypothetische Antwort: „Geh nicht zum Arzt, denn du kannst alles mit deinem Verstand heilen.“ So, jetzt frage ich euch: Wieviele von euch in diesem Raum können das einfach machen? Wieviele Leser können das mit Effizienz in diesem Augenflick tun? Ihr alle seid alte Seelen, aber seid ihr wirklich bereit, das zu machen? Wisst ihr wie? Habt ihr wirklich gute Erfahrungen damit gemacht? Könnt ihr euch in diesem Augenblick von Krankheit und chemischer Unausgewogenheit mit eurem Verstand befreien?

Ich werde euch eine Wahrheit sagen, ob ihr es sehen wollt oder nicht. Ihr seid noch nicht vorbereitet! Ihr seid noch nicht bereit, die Aufgabe der vollständigen Heilung mit euren spirituellen Werkzeugen zu übernehmen. Die Lemurianer konnten das tun, weil die Plejadier ihnen lehrte, wie es zu tun ist! Es ist eines der Versprechen Gottes, dass der Tag kommen wird, da eure DNA rationell arbeitet und ihr fähig sein werdet, von den Medikamenten und der Medikamenten-Industrie für immer frei zu sein, da ihr die Energie des Schöpfers haben werdet, die zu 100 % arbeitet, etwas, was ihr innerhalb der großen Meister saht, die auf der Erde wandelten.

Dies wird innerhalb der aufgestiegenen Erde möglich sein, auf die ihr euch so freut, meine Lieben. Habt ihr in letzter Zeit die Nachrichten gesehen? Schaut aus dem Fenster. Wo seid ihr jetzt? Wir sagen euch, dass die Energie in die Richtung geht, aber ihr seid noch nicht dort.

Mögen jene, die glauben, dass sie sich heilen können, den Prozess des Lernens beginnen. Viele werden für die Tatsache dankbar sein, dass sie einige der Geschenke dafür jetzt haben. Lasst sie den Prozess beginnen, aber glaubt nicht für einen Moment, dass sie an einem Punkt angekommen sind, wo sie alle Gesundheits-Probleme mit ihrer eigenen Energie heilen können. Ihr seid Schüler in einem großen Prozess, der schließlich euer sein wird wenn ihr den Quantenprozess beginnt, mit euren Zellen zu sprechen. Einige werden darin gut sein, und einige pflanzen  einfach den Samen dafür.

Jetzt würde ich euch gerne erzählen, wie Spirit und die Potentiale dessen, was in den nächsten Jahren geschehen wird, arbeiten. Wir werden den Ärzten des Planeten neue Erfindungen und neue Wissenschaft geben. Dies werden größere Entdeckungen über den menschlichen Körper und die Quanten-Attribute darin sein.

Betrachte, was bereits geschehen ist, denn einiges dieser Wissenschaft wurde euch schon gegeben und sie benutzen es tatsächlich. Stellt euch vor, eine Wissenschaft erlaubt das Herz zu verpflanzen, weil das, das ihr habt, nicht mehr funktioniert. Natürlich! Es braucht viel Zeit, einen Monat auf diesem Planeten, um eine Operation vorzubereiten. Diese Information kam aus dem Schöpfer, habt ihr das gewusst? Es fiel nicht aus den Regalen einer dunklen Energie-Bibliothek, um auf eine böse Art verwendet zu werden.

Also, wenn ihr als Lichtarbeiter ein neues Herz braucht, solltet ihr zum Arzt gehen oder solltet ihr mit eurem Verstand eines schaffen? Bis ihr euer Herz durch ein Neues selbst ersetzen könnt, könntet ihr die Gottgegebene Information dafür verwenden, dass sie in den Händen des Chirurgen ist. Denn es wird euer Leben retten und schafft eine Situation, wo ihr bleiben und weiterhin euer Licht auf die Erde aussenden könnt! Erkennt ihr, was wir sagen?

Ihr könnt aber auch ändern, was ein Medikament (Droge) ist und einen Prozess anfangen, der in seinem Design, allerdings nicht sehr spektakulär, 3D ist. Ich bitte euch zu beginnen das zu verwenden, was ich ein „homöopathisches Prinzip“ mit den wichtigsten Medikamenten nenne. Wenn einige von euch wichtige Medikamente nehmen, um eure Chemie zu verändern, damit ihr leben könnt, besser und länger, könntet ihr spüren, dass ihr keine andere Wahl habt. Ihr könntet denn sagen: „Gut, es hält mich lebendig. Ich habe noch nicht die Fähigkeit, dies mit meinem Bewusstsein zu machen, deshalb nehme ich das Medikament.“

In dieser neuen Energie gibt es noch etwas anderes, was ihr versuchen könnt wenn ihr in dieser Kategorie seid. Macht es mit Sicherheit, Intelligenz, Vernunft und Logik. Hier ist die Herausforderung: Das Prinzip der Homöopathie ist dass eine fast unsichtbare Tinktur einer Substanz geschluckt wird und von eurem Angeborenen gesehen wird. Euer Angeborenes „sieht“was ihr versucht zu machen und stellt die Chemie des Körpers in Beantwortung darauf ein. Deshalb könntet ihr sagen, dass ihr dem Körper ein „Signal zur Balance“ schickt. Die eigentliche Tinktur ist nicht kräftig genug, um sich auf etwas chemisch auszuwirken  ~ dennoch funktioniert es!
Der Körper (angeboren) versteht was ihr versucht zu machen und beginnt dann zu kooperieren. In einem gewissen Sinne könntet ihr sagen, der Körper heilt sich, weil ihr fähig wart, ihm die Anweisungen durch die homöopathische Substanz zu geben. Also, warum macht ihr dies nicht mit eurem größeren Medikament? Fangt an die Dosierung zu reduzieren und beginnt mit euren Zellen zu spreche, versteht was geschieht. Wenn ihr nicht erfolgreich seid, dann stoppt die Verringerung. Allerdings, zu eurem eigenen Erstaunen könnt ihr oft im Laufe der Zeit sehr erfolgreich sein.
Ihr könntet die Dosierung nehmen, die ihr gewohnt seid und sie auf mindestens ¼ dessen reduzieren, was sie war. Es ist das Prinzip der Homöopathie und erlaubt euch, den Zweck des Medikaments zu halten, reduziert sie aber auf einen Bruchteil einer gemeinsamen 3D-Dosierung. Ihr nehmt sie noch ein, aber jetzt signalisiert es auch zusätzlich chemisch zu arbeiten. Das Signal wird geschickt, der Körper arbeitet, und ihr reduziert die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen.

Ihr könnt die Dinge nicht einfach in Schubläden von JA oder NEIN  einordnen, wenn ihr in dieses großartige System von Spirit kommt. Ihr könnt stattdessen spirituelle Logik benutzen und die Dinge sehen, die euch Gott auf dem Planeten innerhalb der Erfindungen und Prozesse gegeben hat. Lasst euch Operieren, rettet euer Leben, steht auf und sagt: „Danke Gott, dafür und dafür, dass ich geboren wurde, wo diese Dinge möglich sind.“ Es ist ein kompliziertes Thema, oder? Jeder von euch ist so anders! Ihr wisst, was ihr machen Sollt, ihr Lieben. Macht euch keinen Stress bei jener Entscheidung, euer Angeborenes wir euch sagen, was angemessen für euch ist, wenn ihr bereit seid zuzuhören.

Es gibt kein New Age. Gott ändert sich nicht. Bleibt mit den Traditionen.

Lasst uns den letzten Punkt anschauen. Es gibt jene, die euch sagen werden, dass Gott gestern, heute und ewig ist. Sie würden euch sagen, dass ihr nicht in einer New-Age-Bewegung sein solltet, da Gott sich niemals ändern wird und die Energie Gottes immer die gleiche sein wird. Deshalb ist eure Idee der Energieverschiebung und dass Gott sich verändert, Dummheit. Dann werden sie euch warnen und sagen: „Bleibt weg vom Neuen Zeitalter und steht stattdessen in den Traditionen und den Systemen der Religion und spirituellen Lehren, die aufgestellt werden, und habt eine Geschichte mit Milliarden von Menschen auf der Erde.“

Diese ganze Argumentation basiert auf Missverständnisse, ihr Lieben. Hier ist die Erklärung, die ich euch geben möchte. Gott ist derselbe, gestern, heute und in Ewigkeit. Das ist schön, denn Gott der Schöpfer wird sich niemals verändern. Was sich allerdings verändert, ist die Beziehung des Menschen zu einem unveränderlichen Gott. Was sich verändert, ist die Fähigkeit des Menschen, aus einer älteren Energie in eine neue Energie zu gelangen, und die neue Energie entspricht dem Schöpfer innerhalb. Es ist der Mensch der sich verändert, nicht Gott.

Die ganze Umwelt um euch herum (Gaia) arbeitet zusammen, um Gott besser zu verstehen, einen Gott, der der gleiche ist, gestern, heute und in Ewigkeit. Das Neue Zeitalter für die Menschen ist zu erkennen, dass ihre Beziehung zu Spirit sich verändert, und in ihrem Leben immer wirklicher wird. Das bedeutet, dass die Menschen jetzt anfangen können den Schöpfer innerhalb ihrer in einer neuen tiefen Weise zu sehen und zu fühlen. Neue spirituelle Werkzeuge sind zur Hand und ein Gefühl für das Selbst beginnt langsam sich auszudehnen. Die Menschen veränder sich! Gott ist derselbe.

Entfernt euch von der Tradition, denn sie dient nur dazu, euch in einem Gefängnis der eigenen Entscheidungsfindung zu halten, wo ihr an Mythologien hängt und niemals die Großartigkeit eurer eigenen Seele seht.

Der EINE Sollte

Ihr könntet sagen, dass es ein Attribut gibt, das alle durchlaufen Sollten. Ihr Solltet euch immer spirituelle Unterscheidung in allen Dingen zugestehen. Verteilt die Energien um euch herum nicht in Schubladen ~ das ist etwas, euer linearer Verstand machen möchte. Stattdessen verschmelzt diese Dinge in einer Suppe spiritueller Logik, die Sinn in eurem Leben macht.Wendet eure Regeln nicht auf andere Menschen an, sondern findet heraus, was für euch arbeitet und feiert es, während ihr gesünder werdet.

Ihr Lieben, ich bin der Bruder/die Schwester Kryon. Ich kenne euch. Es ist unwichtig ob ihr jung oder ein Älterer in dieser Gruppe seid. Ihr alle seid alte Seelen, die eine lange Zeit zusammen sein werden. Erinnert euch daran. Der erste Monat von 2012. Der Anfang viele neuer Sachen.

Und so ist es.
KRYON

Kryon durch Lee Carroll, 27.01.2012, http://www.kryon.org.za/   
Übersetzung: SHANA http://www.torindiegalaxien.de/e-kryon12/00kryon.htm  
Quelle Text: http://www.torindiegalaxien.de/e-kryon12/04rekal-sollte.html
About these ads