Startseite

MARIX AUS SIRIUS- ERSTKONTAKT WIR KOMMEN!

41 Kommentare

Erstkontakt- wir kommen!

Wir treffen uns erneut, um wichtige Dinge zu besprechen!

Der Weltraum lebt, so titelten eure Zeitungen und tatsächlich, ist das All voller Leben!

Nicht nur durch den Raum im All pulsiert Leben, wir eure Sternengeschwister sind längst auf und um die Erde angekommen, wir sind hier, um uns öffentlich vorzustellen und euch zu verhelfen zu all dem, was euch längst zusteht!

Wobei wir beim Wort Veröffentlichung, gerne etwas ansprechen, was uns sehr erfreut, nämlich, dass sich Menschen in Teams zusammenschließen und uns wahrlich die Hände entgegen strecken, die wir gerne ergreifen.

Denn wir wissen, von all eueren Inkarnationen und wir wissen und kennen auch euch, die ihr voller Inbrunst und Liebe immer wieder unser, „angenommen sein“, fordert!

Mehr

Advertisements

„Die Magie des Mount Shasta“ von EE Metatron

14 Kommentare

Grüße ihr Lieben, Ich bin Metatron, Lord des Lichts und ich begrüße euch in Bedingungsloser Liebe! Ihr Lieben, der mächtigste Wirbelpunkt in Nordamerika ist der Mount Shasta. Der Mount Shasta existiert in 44 Dimensionen und das wird sich bald ausdehnen. Im Zeitraum von 19. – 25. Juni 2012 tritt ein mächtiges Ereignis auf. Es ist ein Festpunkt des Aufstiegs und viele werden gerufen, um sich mit dem geliebten Saint Germaine und den aufgestiegenen Meistern zu verbinden. Es ist die OM-Vollendung1

Lasst uns über den Mount Shasta sprechen. Nun, je größer das Gebirgsmassiv, umso größer sind die Parameter des Mount Shasta Mega-Wirbel-Portals in der Lage, komplexe Falten in Raum und Zeit innerhalb seines Feldes zu halten. Es kondensiert und „schwirrt“ der Raum stärker als jedes andere Gebiet in Nordamerika. Seine Kapazität innerhalb wird sich ausdehnen während der Om-Kristall in die Aktivierung geht. Mehr

Der Himmelswanderer vom 14.04.2012

80 Kommentare

Grüße von der Föderation:
Es gibt große Hoffnung, die sich heute in eurer Welt entfaltet, während sich eure gemeinsamen Gedanken auf die Verhaftungen der Illuminati und den Wiederaufbau des Finanzsystems konzentrieren. Es ist so wie es beabsichtigt wurde. Sie spielen sich in einer organisierten Weise überall in eurer Welt ab und ihre strategische Entwicklung würde euch überwältigen, wenn ihr deren Tiefe kennen würdet.
Wir sind hier um darüber zu sprechen, ohne die Aktionen, die bereits im Spiel sind zu gefährden, deren Früchte ihr in den kommenden Wochen sehen werdet.
Bereitet euch auf großes Informationsaufkommen auf eurem ganzen Globus vor, das sich auf die richtet, die nicht in Übereinstimmung mit dem sind, was ihr bis jetzt erreicht habt. Das wird das nächste und bis jetzt das größte sein, das Massenerwachen von Individuen, die diesen Prozess soweit verschlafen haben. Diese Information wird aus vielen Quellen kommen, inbegriffen eurer Medien, die schon jetzt angefangen haben zu enthüllen, wie die Illuminaten Kontrolle über sie ausüben. Mehr

Message von der GFdL vom 13.04.2012

41 Kommentare

Medienkanäle erhalten ihre Nachrichten aus Kanälen, die ihre Nachrichten auch von Medienkanälen erhalten. Wenn diese Informationskette aus irgend welchen Gründen unterbrochen ist, sind Botschaften für die Menschen eurer Welt vorübergehend auch durch unsere Kanäle unterbrochen. Dies war seit Kurzem auch hier der Fall, weil andere drängende Angelegenheiten unsere regelmäßigen Aufgaben, Botschaften durch diesen Kanal zu senden, aufgehoben war. Vieles sickert aus den Kulissen durch und ihr sollt wissen, dass wir hier auf unserer Seite sehr beschäftigt sind mit kurzfristigen Einzelheiten, bevor ein Ansturm von Vorgängen in eurer Welt beginnt.

Ihr könnt immer versichert sein, dass wir hier und immer bei euch sind, sogar dann, wenn wir keine Nachrichten für euch durchgeben. Es wird keine Zeit geben, wenn wir euch jemals verlassen sollten, ohne euch vorher unsere genauen Pläne zu erklären. Wie wir gesagt haben, waren wir sehr mit abschließenden Einzelheiten beschäftigt, die eurer Welt die vielen Veränderungen bringen werden, die wir oft miteinander besprochen haben. Vor jedem Sturm ist es immer ruhig und diese Regel trifft hier zweifellos zu. Seid auf aufregende Vorgänge gespannt, denn all die Dinge, die wir besprochen haben, beginnen jetzt.

Mehr

Die Gnade Gottes kann nur empfangen werden, wenn wir darum bitten !!!

17 Kommentare

Liebe Lichtwesen,

die ihr hier alle regelmäßig lest und das Video “An-Kana-Te-Treffen” Euch angesehen habt, wißt um die Wichtigkeit, alle Emotionen aufzulösen um genügend Bewusstseinsenergie für die Schwingungsanhebungen zu erschaffen, indem wir unsere Gefühle, welche wir empfinden, benennen und die Erzengel darum bitten, dass es in Liebe und  Licht transformiert wird und wir es dann Mutter Erde als Geschenk überreichen, was ihr den Aufstieg maßgeblich erleichtert, denn dann braucht nicht soviel Zerstörung statttfinden!

Jetzt hat Gott mir mitgeteilt, dass dies für alle Menschen möglich ist, wenn wir Erdenhüter darum beten und jeden Tag dafür Energie bereitstellen, damit alle herunter ziehenden  Energien, welche jede Minute entstehen, sofort in Liebe und Licht transformiert werden, um sie Mutter Erde zu übergeben.

Mehr

Die Geburt der Neuen Erde bedeutet, unsere nicht gelebten Gefühle zu transformieren

3 Kommentare

Liebe Lichtgeschwister,

Selanja hat bei mir mit seinen Durchsagen so viel aufgewirbelt (es sind Hinweise, wo es hinführt, wenn wir nicht unsere Gefühle transformieren), genauso wie das Video vom “An Kana Te (Erdenhüter)-Treffen, zu denen ich auch gehöre. (Dieses Video ist das wichtigste Video, was ich in dieser Hinsicht je sah und es ist auf der rechten Seite, unter dem Sonnenvideo, wo alle Links stehen, jetzt dauernd aufrufbar)

Die Geburt der Erde betrifft den Prozeß alle Gefühle zu zulassen, die wir in all unseren Erdenleben nicht gelebt haben, aus welchen Gründen auch immer, um genau für diese kurze Zeit, bis zum 12.12.12 so viele Gefühle wie möglich zu transformieren. Jeder der schon Jahre lang dies bearbeitet hat, wundert sich, warum immer noch was hochkommt und um das zu verstehen, braucht ihr Euch nur das oben genannte Video anzusehen. Mehr

Elizabeth Teissier: 2012 wird sich die Weltordnung ändern

35 Kommentare

Eva Herman:
Wir schreiben das Jahr 2012: Prophezeiungen und Vorhersagen aus zurückliegenden Jahrtausenden kommen näher, ihre Mahnungen werden deutlicher: Katastrophen, Kriege und politische Verwirrungen nehmen zu. Wer vor Kurzem noch spottete über Nostradamus, die Johannes-Offenbarung oder den Maya-Kalender, fragt sich angesichts der täglich wachsenden Krisen auf der ganzen Welt, ob nicht vielleicht doch etwas dran sein könnte an dieser sogenannten Endzeit. Und was würde das bedeuten für uns? Die berühmte Astrologin Elizabeth Teissier hat sich mit diesen drängenden Fragen beschäftigt und kündigt für Deutschland und Europa ein außergewöhnliches kosmisches Jahr an.

Die allermeisten Katastrophen, die derzeit sichtbar und unsichtbar zum Ausdruck kommen, wurden von Menschen gemacht. Die Astrologin nennt das, was sich nun auswirkt, die Folgen unserer Todsünden: »Die Erde, unsere Mutter Gaia, wie der Astronom und Astrologe Johannes Kepler sie schon im 16. Jahrhundert bezeichnete, ist ein Lebewesen, das atmet und leidet.« Tessier beruft sich auf das intuitive und jahrtausendealte Wissen der Verflechtungen der Welt. Kritisch geht sie vor allem mit den großen Organisationen, Interessenverbänden und Regierungen ins Gericht wie u. a. der WHO, WTO, der Pharma- und Medizinindustrie, den Genkonzernen,  wenn sie von folgenden Themen spricht, die unsere Welt derzeit zerstören: Mehr

Older Entries