Betreff: Was weiß die portugisische und rumänische Regierung was uns verheimlicht wird – kommt ein Dickes Ding auf uns zu – sehr interessant und realistisch
Veröffentlicht am 11.04.2012

Dies ist ein Ausschnitt aus dem Vortrag: „(R)Evolution 2012 – Vortrag von Dieter Broers“Die Regierung hält sich im Dunkeln, was sie genau damit meint.Meiner Meinung hängt es mit den steigenden Sonnenstürmen und den schwächerwerdenen Magnetfeld der Erde zusammen.Es ist gut möglich, dass diese Warnung von 2011 mit dem zusammenhängt, was die Japanische Prinzessin Kaoru Nakamaru Anfang 2012 gesagt hat.
(http://www.youtube.com/watch?v=3qbX88hg1u0)
Mysteriöse Katastrophen Warnung jetzt auch aus Portugal Teil II

Einigen Hinweisen zufolge beziehen sich diese  Regierungen auf einen möglichen,   durch den Maya-Kalender
angedeuteten Planeten-Zusammenstoss Ende 2012 mit der Erde vor. Ausserdem ist der Polsprung schon längst überfällig.
Glaubhaft oder nicht, bleibt  Ihnen überlassen. Interessant ist aber eine virtuelle Welt-Karte NACH der Katastrophe.
Wie immer, ohne Gewähr und es gilt die Unschuldsvermutung.Gemäss dieser Karte bleibt Europa relativ  unberührt.  Die ÖSI’s, das Volk auf der Insel der seligen  befinden sich auf der sicheren Seite.
Der Grossteil  Deutschlands  und Nordeuropa wird aber im Meer versinken,  da die Pole schmelzen.  Am Antarktischen Kontinent
werden also wieder die Bananen wachsen. Wir empfehlen aber dennoch für die Auserwählten
den Bau einer Arche Noah.   Von Urlaubsbuchungen zu den Seychellen raten wir ab.

Quelle: per Mail powermax@….

Karte Europa nach den Erdveränderungen:

Quelle 7stern.info von Thyl Steinemann Schweiz

 

Advertisements