Startseite

Rat der 13 vom 30.08.

21 Kommentare

Lieber Wolf,
Nachstehend ein sehr bemerkenswertes und hoffnungsfrohes Channeling.
Liebe Gruesse
Joseph

Liebe Meister/innen (und natürlich Freunde)!Wunderbare (bisher waren die Zeiten ja scheinbar „bar“ jeglicher Wunder, lach!) Zeiten brechen an, wahrlich! Natürlich waren und sind diese letzten Wochen und Monate immer wieder „schwierig“ – und wie sollten sie das NICHT sein! Wenn Ihr wüsstet, wahrlich wüsstet, WAS Ihr in diesen letzten Jahren vollbracht habt, Ihr würdet niederknien vor Euch, aus lauter Ehrfurcht und Hochachtung vor Euren Wesen! Noch niemals (bis auf wenige Ausnahmen) haben göttliche Wesenheiten in einem physischen Körper es geschafft, ihren Leib sozusagen ‚bei lebendigem Leibe‘ vollkommen zu transformieren (sozusagen ‚aufzusteigen‘) und voll bewusst in Dimensionen einzutauchen, die sich außerhalb des irdischen Realitäts-Feldes befanden (den Himmel auf die Erde zu holen)! Ihr seid in dieses Leben hier gekommen mit der Absicht, Euer „finales“ Leben im alten Modus zu leben, also hier und jetzt in diesen – aus kosmischer Sicht – wenigen Jahren wirklich und endlich AUFZUSTEIGEN oder auch AUSZUSTEIGEN aus jahrtausendealten Begrenzungen und Hypnoseprogrammen. Auszusteigen vor allem aus den über die Erde gelegten Frequenzen der Angst, der Trennung, der Kleinheit, des Mangels (dem ‚atlantischen Sklavenmodus‘), aus dem tiefen Glauben daran, nicht auch Gott zu sein, sondern als kleines, schwaches Wesen verwundbar, zerstörbar und zutiefst abhängig vom Willen oder der Absicht irgendeines unbekannten Wesens außerhalb Eurer selbst! Mehr

Mike Quinsey – SaLuSa vom 31.08.

30 Kommentare

Die Dunkelmächte hatten wirklich gedacht, sie würden den Sieg davontragen und die „Neue Weltordnung“ wäre für sie „in Reichweite“. Aber sie hatten nicht mit eurer Unverwüstlichkeit und Entschlossenheit gerechnet, euch gegen sie zu erheben, und in der relativ kurzen Zeit seit Beginn eures jetzigen Jahrhunderts habt ihr nun das LICHT auf Erden in so exponentiellem Maße erhöht, dass ihr damit ihre Pläne vereitelt habt. Sie machen immer noch „großen Lärm“ und glauben immer noch, die Pläne hinsichtlich des Aufstiegs stören zu können; doch Tatsache ist, dass diese Störversuche jetzt kaum noch mehr als lediglich geringfügige Irritationen darstellen.  Sie haben nicht mehr die Macht oder Unterstützung, irgendein wirkliches Maß an Erfolg zu erzielen, und so werden sie nun Zeuge des Untergangs ihres Imperiums.
Womit wir uns jetzt befassen, ist das System, das sie aufgebaut hatten und das immer noch funktioniert. Es steht beispielsweise den Enthüllungen im Wege, doch mit jedem vergehenden Tag werden ihre Behinderungen nach und nach weiter aus dem Weg geräumt. Mehr

Cobra Conferences Around the World

3 Kommentare

MAKE THIS VIRAL!    Cobra Conferences Around the World

Quelle und weiter in engl.
MAKE THIS VIRAL! Cobra Conferences Around the Wor…

siehe: Cobra: Einstellung der Übersetzungen

Saul: Das scheinbar endlose Warten 29.08.

26 Kommentare

Wir sind alle eins. Das wisst ihr. Das bedeutet unter anderem, dass wir in der geistigen Welt uns stets darüber im Klaren sind, dass ihr euer Bestes gebt, damit ihr selbst und die gesamte Menscheit aus der Illusion erwacht. Es ist eine schwierige und manchmal anstrengende Aufgabe, die ihr gewählt habt und wir ehren euch herzlich für euren Mut und eure Beharrlichkeit. Ihr seid auf dem richtigen Weg! Es scheint nur, als würde die Erfüllung des Unterfangens länger dauern, als ihr erwartet hattet, und so ist daraus harte Arbeit geworden. Dabei habt ihr euch anfangs voller Begeisterung und großer Hoffnung darauf eingelassen.

Und diese Begeisterung und Hoffnung waren und sind völlig berechtigt. In der Illusionswelt ist die fehlende Wahrnehmung für die göttlichen Energien, deren Flüchtigkeit, die endlos scheinende Zeit des Wartens und die Energielosigkeit, die viele von euch erleben, sehr anstrengend. Ihr wusstet, dass ihr diese anstrengenden Erfahrungen machen würdet, bevor ihr inkarniert seid. Aber wenn ihr das Bild von Weitem betrachtet, so wie ihr das bisher getan habt, ist es schwer, die Bedeutung dahinter zu erkennen. Die Erfahrung ist die Erfahrung. Solange ihr sie nicht gemacht habt, ist es unmöglich, sie zu verstehen oder wahrlich zu ermessen. Dies ist ein weiterer Grund, warum ihr so verehrt und angesehen seid in der geistigen Welt. Es brauchte eine ganze Menge Mut, diese Herausforderung anzunehmen und ihr meistert sie mit Bravour! Mehr

EE Gabriel: Freude und Vertrauen sind die Eintrittskarte für die 5. Dimension

83 Kommentare

Liebe Freunde, viele von euch machen große Anstrengungen, um sich dem Aufstieg würdig zu erweisen, viele vergessen darüber die Freude am Leben. Dabei ist die Freude mit das wichtigste. Ihr könnt noch so viel Wissen und Fähigkeiten ansammeln, ohne Freude im Herzen könnt ihr nicht aufsteigen. Freude ist ein Wegbereiter des Lichts, ohne Freude könnt ihr nicht ausreichend Licht einlagern und eure Körper anpassen.

Ihr müsst keine auferlegten Kriterien für den Aufstieg erledigen, ihr müsst lediglich ein offenes Herz haben und euren Körper anpassen. In Kurzform bedeutet das, leben, lieben, Freude haben und fühlen. Alles andere ist Illusion. Mehr

Ashtar Kommando: Den Anker wiegen für den Aufstieg 29.08.

69 Kommentare

Geflüster legt sich auf die Ohren derjenigen Menschen, die von den Veränderungen hören wollen. Wir vom Ashtar Kommando erkennen, dass diese Veränderungen stattfinden und die aufrichtigen Bemühungen von so vielen, die entschieden haben, die Dinge zur Seite zu legen, was für viele lebenslange Beschäftigung, Hobby, Interessen, Vorlieben und Möglichkeiten gewesen waren, womit ihr eure Zeit ausgefüllt habt und die euch geholfen haben, um durch eine weitere lange Arbeitswoche und Plackerei zu kommen, für viele einen Großteil eures Lebens. Dies wird sich nun ändern.

Das Ersetzen eurer Plackerei und Mühen sind neue Wege für euch, die Zeit zu verbringen, eure Tage zu füllen, euren Geist zu füllen und eure Herzen zu füllen, denn nun gibt es so viele positiveren Dinge, was ihr mit eurer Zeit machen könnt. Wir haben auf unsere eigene Weise versucht, so viele wie möglich von euch von diesen unproduktiven und undankbaren Ablenkungen wegzuführen. Das ist alles, was wir aus unserer Perspektive machen konnten. Wir können keinen dazu zwingen, etwas zu tun, wozu ihr euch nicht entschieden habt und wir würden niemals versuchen irgend jemand zu zwingen oder zu Unrecht zu überzeugen. Das würden wir niemals machen. Wir können für euch Wege aufzeigen, wie ihr nun diese kurze Zeit noch nutzen könnt, die viele von euch noch übrig haben hier in der niederen dimensionalen Welt. Mehr

ASANA MAHATARI: bereitet Euch vor

14 Kommentare

Bereitet euch vor.

Wir kommen zur Stunde,
die niemand erwartet,
die weder angekündigt ist
noch verkündet wird.
Ihr kennt mich als Meister ST. GERMAIN
der ich bin ASANA MAHATARI

Older Entries