aufgest. MeisterGeliebte Menschen –
Zeiten hinterlassen Spuren in euren Herzen, wobei es nicht die Zeit selbst ist, sondern es sind die Erfahrungen, die ihr auf der Zeitlinie und im Raumbezug schafft, die diese hinterlassen, so ihr zurückkehrt in die Leichtigkeit eurer Feinstofflichkeit.
Eine große Schwere erreicht die Welt auf 3D und es gilt nun
Erfahrungen zu kreieren, die jene Wesenheiten, die sich für den Verbleib auf dieser Ebene des Lichts im linearen Zeit-und
Raumgefüge entschieden haben, jetzt bevorstehen.
Euch wurde bereits verkündet, dass New York nicht mehr existiert. Damals gaben wir Einblick in eine Szene eines bedeutenden Hologramms, das erschaffen wurde, damit sich vieles am Tage X auf 3D nicht ereignen muss.
Und so geschieht es auch, alle Ereignisse finden abgemildert statt und sind dennoch derart epochal, sodass kein, wahrlich kein Stein auf dem anderen bleibt.
Voller Liebe und ohne falsche Irrbilder wenden wir uns, wir, die wir die AUFGESTIEGENEN MEISTER repräsentieren, nun an die Menschheit, die ihre 3D-Wahl getroffen hat.
Dies im Wissen, dass euch diese Botschaft erst erreichen wird, so die Ereignisse in vollem Gange sind und an Dramatik nichts zu wünschen übrig lassen. Denn genau das habt ihr gewählt: die Dramatik und das Drama.
Die Erde wird völlig umgebaut.
Der himmlische Baumeister, Gott der Schöpfer, hat angeordnet, diese Ebene des Lichts von Grund auf zu erneuern.
Dazu ist erfordert, alles Alte auszulöschen und alle Irrtümer, die die Menschen in ihren Herzen und in ihrem Verstand tragen, sichtbar zu machen. Es gilt die bisher „unsichtbaren Geister“ in den Gedanken zum Leben zu erwecken, bis ein jeder gesättigt ist von den Erfahrungen des Leides, von Erlebnissen, die sich tief in das menschliche Bewusstsein eingraben; Ereignisse, bis dass die Menschheit der 3D den Götzendienst aufgibt und zu Gott, zur Urquelle allen Seins, zurückkehren kann.
Verkündet ist wie folgt:
1.) Die Naturkräfte entfesseln bisher ungeahnte Macht und verändern den ganzen Planeten.
2.) Feuersbrünste, die sich über ganze Länder ziehen, Wassermassen, die ganze Landstriche unter sich verschlingen, Erdbewegungen die sich in die Städte stürzen und in denen die Machtzentren der derzeitigen Eliten begraben werden.
3.) Das unsichtbare Gift ist allgegenwärtig, nachdem die Finstermächte erneut Atomkonflikte vom Zaun brechen und neue Waffen – bisher der breiten Öffentlichkeit unbekannt, die nur Leben zerstören nicht aber Gebäude – werden
massenhaft eingesetzt.
4.) Die Weltbevölkerung schrumpft auf einen knappe Milliardenschaft, nachdem diese Konflikte vorbei sind, nachdem Mutter Erde ihre Umpolung beendet und nachdem die dunklen Eliten sich in geringer Zahl in ihre unterirdischen Bunker, Verliese und Hexenküchen zurückgezogen haben, um den geeigneten Moment zur Ausrufung einer neuen Welt abzuwarten.
5.) Die Erde nach diesem „Vorfall“ ist völlig verändert – oberirdisch und unterirdisch.
6.) Die wenigen bewohnbaren Gebiete, die von alledem unbeeinträchtigt blieben, werden von den alten/neuen Machthabern okkupiert.
7.) Die verbleibende Menschheit dient diesen und sie werden dafür mit dem Nötigsten versorgt.
8.) Ab diesem Schnittpunkt in der Zeit ist es jedem Menschen möglich, zur Quelle zurückzukehren und aus dem Drama auszusteigen, so er sich nur entschieden genug gegen die Machenschaften des Kartells stellt.
9.) Untergrundbewegungen, Widerstandsgruppen und Vereinigungen, die offen und versteckt gegen das Regime auftreten und kämpfen, formieren sich, bis sie die Eliten bezwungen und vernichtet haben.
10.) Wahrlich ein Armageddon, was sich hier auftut, das in einer sehr kurzen Zeitspanne durchschritten und durchlebt ist, um danach neue lichtvolle Erfahrungen zu kreieren; denn langsam erschöpft sich das Bedürfnis der Menschen nach epochalen Dramen.
11.) In jener Zeit steigen vereinzelt Aufgestiegene Meister auf diese Erde herab, um den Samen der Liebe und die Frucht des Lichts auszubringen.
12.) Die Lebensspannen der Menschen sind kurz, die Inkarnationszyklen folgen dicht aufeinander – eine Zeit ohne Pausen, bis erkannt ist, was zu erkennen ist und bis die vierte Dimensionsebene des Seins erreicht ist.
13.) Die Eine-Welt-Diktatur, die in jener hier beschriebenen Zeit herrscht, bietet allen Menschen, die sich der 3. Dimension verschrieben haben, enormes Potential zum Wachstum und die Menschen werden es nutzen.
14.) Der Planet wird erhalten und sich langsam von den Verheerungen erholen – eine völlige Auslöschung eines Planeten, auf dem Menschen leben, ist nicht
vorhergesehen, obwohl als Potential latent vorhanden ist, da diese Ebene des Seins sehr gern mit dem Feuer spielt.
Auf Geheiß der Urquelle allen Seins ist uns aufgetragen, diesen Zyklus von der 3D-5D Ebene zu spannen und konkrete Ereignisse zu benennen.
Auf Geheiß der Urquelle allen Seins ist uns erlaubt, den Vorhang des Unwissens zu heben, damit sich in Anbetracht der nun nahenden Ereignisse für alle Ebenen dieser Schöpfung Wissen einstellt.
Botschaften, die deutlich, klar und von der Liebe Gottes getragen sind und die nur dort Ängste auslösen, wo diese noch unerlöst sind.
Vielen sogenannten Botschaften aus dem Licht ist zweierlei gemein:
a.) Der Mangel an mutigen konkreten Aussagen und
b.) der Mangel an spirituellem Licht und spiritueller Kraft, das heißt, der Mangel an göttlicher Präsenz, da unerlöste Heilserwartungen, Vorstelllungen und Meinungen aus dem Egobewusstsein des Kanals dominieren.
So haltet euch damit nicht länger auf.
Obwohl auch das ist ein wertvoller Beitrag zur Erhebung aller Welten ist, denn schließlich vollendet sich ein Mensch erst dann, so er alle Zyklen des Irrtums vollendet hat.
Diese Botschaft werden jene, die jetzt ins Licht aufsteigen, mit Bitternis lesen und sie wird jene, die in der Finsternis verbleiben, noch nicht erreichen.
Geschrieben ist sie heute für eine andere Zeit, nachdem diese Propheten-Worte der nahenden Zeit in Stein gemeißelt werden, um ein Beispiel zu geben, wie sehr man sich der Anbetung des „goldenen Kalbes“ hingegeben hat.
Wahrlich „Sodom und Gomorrah“, und erneut wiederholt sich die Geschichte,
solange bis ein jeder Menschen aller Wiederholungen überdrüssig ist.
Die Bitternis aller zum Aufstieg Bereiten ist unbegründet, denn wahrlich:
Wie könnt ihr jenen, die diese Erfahrung kreieren wollen, nur da ihr den Ausgang dieses Spieles kennt, diese verweigern?
Wir sagen euch:
Je drastischer die Ereignisse sind, desto mehr Menschen und desto schneller
können sich die Menschen in das Licht erheben.
Sehnsucht nach der Urquelle allen Seins ist entweder in einer reifen Seele angelegt oder wird, so die Seele reift, durch eine schmerzvolle Erfahrung kreiert.
Ein ewiges Spiel und nur die, die den Schmerz aus tiefster Seele ablehnen und sich auf dem Weg zu freudvollen Erfahrungen befinden, werden eine Welt frei davon erben.
Achtet daher jede Entscheidung eurer menschlichen Geschwister – auch dann, so die Ereigniskette auf dieser Zeitlinie, die diese Menschen zu beschreiten gewählt haben, eine äußerst schmerzreiche ist.
In der Zusammenschau der drei Zyklen stellt sich das wie folgt dar:
1.) Wer auf 5D wechselt, steigt aus dem Spiel des Unwissens aus und erbt seine Meisterschaft – als vollendetes Bewusstsein, das alle Irrtümer niederfrequentiger Seinsebenen überwunden hat. Eine neue Generation von Aufgestiegenen Meistern wächst heran – die Rede ist von Dir, der Du diesen Zeilen aufmerksam und angstfrei folgst.
.
2.) Wer auf 4D wechselt, erhält den Erfahrungsschatz vieler Umbrüche und auch Dramen dieser Zeit, aufgrund dessen er für sich in Windeseile eine Neubestimmung und seinen Aufstieg wählen kann.
.
3.) Wer auf 3D bleibt/wechselt, bleibt tiefen Verwerfungen ausgesetzt und bleibt im Kreislauf von Tod und Geburt/Wiedergeburt.
Das bedeutet: Lernen im bekannten Ausmaß und im bekannten Umfeld, bis sich Einzelne erheben und die neu gesteckten Grenzen der neuen/alten Eliten, vor allem die eigenen Umzäunungen,durchbrechen.
Kosmische Ereignisse werfen lange Schatten voraus.
Seid achtsame Träger dieses Wissens, bleibt liebende und aufmerksame Beobachter der Erhebungen und des Untergangs von Zivilisationen.
Achtet jede Wahl, bleibt im Mitgefühl verankert und fest im Gottvertrauen, denn die Urquelle allen Seins weiß um die Beschaffenheit aller Dinge.
Wir haben Position bezogen mit der Schar unendlich machtvoller Lichtkrieger aus allen Reichen der Schöpfung.
Wir erwarten den Auftrag Gottes, um unseren nächsten Beitrag – den nun bedeutendsten – zur Erhebung der dafür bereiten Menschheit zu leisten.
Gott ist mit uns, wir sind in IHM und mit der Menschheit sind – allgegenwärtig – die
.

AUFGESTIEGENEN MEISTER

.

Quelle Text: LWV – ERDE AUF 3D, DIE AUFGESTIEGENEN MEISTER

siehe auch: DIE AUFGESTIEGENEN MEISTER: ERDE AUF 4D