2b29b-saulLieber Wolf,
anbei die neueste Botschaft von Saul.
Herzlich, Yvonne Mohr

Hier in den geistigen Welten wird unsere Freude über euren Fortschritt auf dem Weg zum vollen Bewusstsein immer größer, da wir die wachsende Zahl der Menschen sehen, die sich täglich der Liebe zuwenden. Es ist ein höchst staunenswerter Anblick! Jeden einzelnen Tag verzichtet eine große Zahl von euch auf jeden Aspekt eurer selbst, der in irgendeiner Weise lieblos ist, und fangen an, ihre wahre Natur selbstbewusst und voll Begeisterung zu begrüßen, und auf diese Weise ändert ihr gleichzeitig mit euch selbst auch ausgesprochen effektiv die Welt. Es gibt keine Möglichkeit, sich von diesem heiligen Pfad zurückzuziehen, dem zu folgen ihr kollektiv entschieden habt, und auf dem wir mit euch reisen, um eure Last zu teilen und zu erleichtern. Ihr geht durch Vieles hindurch, das ihr freigeben müsst, und ihr werdet enormen Erfolg haben, was wir schon wussten, einfach weil es der göttliche Wille für euch ist.

Und während ihr diese Belastungen von altem Kram loslasst, beginnt ihr in der Tat, euch freier zu fühlen, und seid weniger unzufrieden mit eurem Schicksal, weil das Bewusstsein in euch wächst. Ja, ihr habt dieses Leben, diese menschliche Inkarnation ausgewählt, um euch endgültig und vollständig und von selbst der schweren Last zu entledigen, die euch lieblos und richtend über viele Leben auf eure ächzenden Schultern gelegt wurde. Welch einen freudvollen und erleuchteten Pfad ihr jetzt gewählt habt! Und wie gut er euch steht und passt. Öffnet euch den liebevollen Umarmungen, die aus den himmlischen Gefilden über euch ausgeschüttet werden wie Girlanden mit den exotischsten, kräftigen Farbtönen und herrlich duftenden Blüten.

Ihr seid von Gott gesegnet und euer Erwachen ist gesichert, denn eure Wahl, die Trennung von eurer Quelle zu erfahren, war nur eine vorübergehende Verirrung, während ihr mit imaginären Konzepten gespielt habt, die nie Wirklichkeit werden konnten. Sie müssten dann aus etwas gemacht werden, das nicht existiert, aus etwas anderem als dem unendlichen Energiefeld der Liebe. Liebe ist allumfassend, unendlich in Ihrer Ausdehnung, Sie beinhaltet alles, was es jemals geben kann. Es gibt nichts über Ihr, darunter, darüber hinaus oder außerhalb von Ihr. Eure gegensätzliche Erfahrung ist nur ein leerer Traum, aber als ihr ihn euch vorgestellt habt, habt ihr eure enorme Macht dazu benutzt, ihn äußerst überzeugend und real erscheinen zu lassen, für all jene, die vereinbarten, ein Teil davon zu sein. Die Zeit ist gekommen, diese Vereinbarung aufzulösen und den Traum zu beenden. Sein einzig verbleibender Zweck ist, dass ihr daraus erwacht.

Die Liebe hält euch alle in Ihrer zärtlichen Umarmung, und die restlichen Stränge der Illusion zerbröckeln und zerfallen zu Staub, wie die toten, herbstlichen Ranken eines Weinstocks oder einer Schlingpflanze. Die Liebe wird euch sicher hochhalten, während die Illusion entfällt, zerfällt und nicht mehr ist. Ihr habt für sie keinen Bedarf mehr; ihr werdet aufhören, ihr die Voraussetzungen zu geben, die sie zum Existieren braucht – und so muss sie sterben, während ihr zur Realität zurückkehrt, in das herrliche Zuhause, dass ihr derzeit kaum noch erinnert. Doch sowie ihr erwacht, wird alles ganz klar werden, denn eure wahren Erinnerungen, der ewige Jetzt-Moment, werden in Herrlichkeit wiederkommen, während ihr mit dem Licht der unendlichen Liebe Gottes für euch erfüllt werdet. Es wird sein, als wäret ihr nie eingeschlafen!

Konzentriert euch darauf, wiedereinzutreten in die Wirklichkeit. Ihr habt sie wahrhaftig niemals verlassen, auch wenn es absolut so scheint, als wäret ihr weit von ihr entfernt. Wenn ihr also täglich Zeiten allein in der Ruhe verbringt, erinnert euch: „Ich bin Liebe. So wurde ich erschaffen, und so bleibe ich. Denn was Gott erschafft ändert sich nie.“ Akzeptiert die Wahrheit dieser Aussage, die ihr gerade gemacht habt, und öffnet euch, um die Liebe zu fühlen, die euch beständig umgibt. Das wird euch erheben, und euch von euren Zweifeln und Ängsten befreien und euch zeigen – durch die eigentliche Erfahrung, die Liebe Gottes zu fühlen -, dass all eure Befürchtungen und Sorgen wahrhaftig unbegründet sind.

Auch wenn ihr selbst nicht leidet, seht ihr Anzeichen von Leid überall um euch herum, und es scheint vielleicht, dass ihr weit mehr tun könntet und solltet, um es zu lindern. Vielleicht vergleicht ihr diesbezüglich eure scheinbaren Unzulänglichkeiten mit den Leistungen Anderer, von denen ihr gehört oder gelesen habt, und fühlt euch äußerst unbehaglich und vielleicht sogar als ob ihr euer Leben verschwendet. Bitte lasst dieses negative Selbst-Urteil gehen. Es gibt niemanden auf der Erde, der nicht genau da ist, wo er oder sie sein sollte, perfekt positioniert, um er oder sie selbst zu sein, zu tun, was zu tun sie planten, bevor sie inkarnierten. Wenn ihr Zweifel daran habt, und den haben viele von euch, bittet um Führung, wenn ihr betet oder meditiert, und selbst wenn es scheint als wenn ihr keine Antwort bekommt, wisst, dass eure Anwesenheit auf der Erde extrem wirksam ist, einfach indem ihr da seid und eure liebevolle Absicht beibehaltet.

Gott liebt alle Seine Kinder, und ihr, alle ohne Ausnahme, seid Seine Kinder. Er unterscheidet nicht zwischen euch, denn für Ihn seid ihr alle auf ewig gleich. Alles, was ihr tun müsst, ist die Liebe, die Er euch in jedem einzelnen Moment anbietet (auch dann, wenn ihr es nicht merkt), anzuerkennen und zu beabsichtigen, Sie ohne Unterschied zu teilen. Das ist eure wichtigste Aufgabe; das ist es, wofür ihr erschaffen wurdet; und indem ihr das tut, werdet ihr fortwährende Ekstase erleben, wenn ihr erwacht.

In tiefer Liebe, Saul.

5. Juni 2013 von John Smallman
Übersetzung: Yvonne Mohr
Quelle:http://germanjsmallman.blogspot.de/2013/06/die-letzten-strange-der-illusion.html