von Udo Pelkowski

herz Ein Herz- eine Nova Earth

Wir haben das Ende des zweiten Trimesters der göttlichen Verlängerung unseres Spiels der freien Wahl in der Dualität fast erreicht. Nehmen wir eine erneute Zwischenbilanz unseres geradlinigen Aufstiegs vor.

Nachdem viele ihre Enttäuschung, welche sie am 21. 12. 2012 wegen des ausgebliebenen direkten Aufstiegs überwunden haben und die Ermutigung der weitaus größeren Masse der Menschheit, welche keinen Weltuntergang erleiden musste, haben sich die Emotionen, welche aufgewühlt wurden, bis auf Ausnahmen wieder beruhigt.

In weniger als 6 Monaten nach dem Aufstieg klären sich die Gemüter und wir sehen viele Menschen, welche nun voller Erwartungen ihrer noch für sie ungewissen goldenen Zukunft entgegen sehen. Sie erkennen die Täuschungen, denen sie ausgesetzt waren und wollen tiefgreifende Veränderungen.

Tief in ihren Heiligen Herzen haben sie die Lösungen für alle Probleme, denen sie sich ausgesetzt fühlen, bereit. Je tiefer sie in ihre Herzen hineinblicken, desto bestimmter wird ihr Wunsch, wie diese Veränderungen aussehen. Sie alle kennen die Antworten zu ihren Fragen. Sie haben diese Antworten in ihren Heiligen Herzen vor sich (dem Kleinen Ego) selbst versteckt gehabt. Das Erwachen ist das sich Er(INNERN), dass alles in unserem INNERN bereits vorhanden ist. Alles was Gott gehört, gehört einem jeden seiner Kinder, ohne Ausnahme! Es ist unser göttliches Geburtsrecht!

In den vergangenen 10 Aufsätzen dieser Reihe “Das Goldene Zeitalter”, seit dem 27. 12. 2012 habe ich versucht, dem Leser einen Einblick in unseren geradlinigen Aufstieg zu geben und zu erklären warum wir diesen Weg gewählt haben und nicht den direkten Aufstieg. Wir haben uns entschieden den Aufstieg gemeinsam zu machen, ohne Trennung von Team Dunkel.

An meinen Darlegungen über den Vorgang des direkten Aufstiegs am 21. 12. 2012 möchte ich nichts verändern, zumal die von mir gemachten Darlegungen den direkten Aufstieg genau beschreiben. Im Grunde genommen erleben wir den (direkten) Aufstieg jetzt in einer so noch nie dagewesenen Form als geradlinigen Aufstieg. Alle Zeitlinien, welche am 21. 12. 2012 um 11:11 Uhr GMT hätten spontan zusammenlaufen sollen, bewegen sich gewissermaßen weiterhin in (Zeitlupe oder Zeitraffer) aufeinander zu, zumindest erscheint uns dies so aus unserer 3- dimensionalen Sicht.

Einstein hatte sich über die Illusion Zeit folgendermaßen geäußert: “Der Mensch (Kleines Ego) hat die Zeit erfunden, damit nicht alles zur gleichen Zeit auf einmal geschieht”! Er sagte weiterhin: “Zeit ist relativ und ist abhängig vom Betrachter”! Die von mir in meinen Aufsatz “Alles im Universum ist Schwingung Teil 14 – Das Einatmen Gottes”, vorgestellte Novelty-Theorie von Terence McKenna beschreibt diesen Vorgang genau.

Wir erleben unseren Aufstieg in geradliniger Abfolge, welche uns Gelegenheit gibt, unsere Körper der erhöhten Schwingungsfrequenz unseres Bewusstseins und dem von Gaia ständig anzupassen.

Unseren Fehler, welcher zum Untergang von Atlantis führte haben wir wieder gut gemacht. Wir haben alle an unserem Spiel beteiligten Seelen mit uns genommen gehabt, auch Team Dunkel. Wir hatten uns nicht von ihnen getrennt und wir werden uns auch nicht von ihnen trennen.

Das Erwachen des größten Teils der Menschheit ist gesichert. Das Schicksal der Kabale befindet sich in ihren eigenen Händen. Zu unserer Sicherheit wurden sie in einer Hülle (Containment), bestehend aus dem Licht der bedingungslosen Liebe umschleiert, aus dem nichts entweichen kann, was niedriger als die Schwingung der bedingungslosen Liebe schwingt.

Zahlreiche Quellen haben meine Aussagen der vergangenen Monate bestätigt. Ich möchte an dieser Stelle einige dieser Aussagen dem Leser zur eigenen Meinungsbildung vorlegen.

Jürgen Grüblbauer hatte am 24. 05. 2013 Erzengel Michael gechannelt. Dieser Artikel ist auf “Wir sind Eins unter: “ Erzengel Michael: ? Die drei Wellen in diesem Jahr?” und beschreibt unseren zu erwartenden Aufstieg in die vierte Dimension in drei nacheinander folgenden Wellen! Unser Aufstieg erfolgt gemäß seinem Channel noch in diesem Jahr!

Sheldan Nidle, der die Galaktische Föderation channelt, hat immer wieder auf die in Kürze beginnenden Umwälzungen und deren Verlauf in seinen Channels hingewiesen und unseren Aufstiegsverlauf so beschrieben, wie wir ihn nun immer öfter vernehmen.

POOF auch POOFNESS, alias James Anthony Holmes, der im Alter von 60 Jahren am 23. Mai, 2013 den direkten Aufstieg gewählt hat, hatte in seinen Meldungen die von mir gemachten Aussagen des geradlinigen Aufstiegs immer wieder bestätigt. Seine Frau Susan und ZAP, ein anderes Pseudonym, werden POOF’s  (James Anthony’s) Werk  unter “The Office of Poofness” fortführen. Wir werden somit weiterhin Meldungen und damit Bestätigungen unseres Aufstiegs von Poof erhalten!

John Smallman, welcher Saul und Jesus channelt, bringt in seinen letzten Channels immer mehr Einzelheiten, welche die nunmehr allgemeinen Aussagen über unseren direkten Aufstieg bestätigen.

David Wilcock hatte am 27 April 2013 einen prophetischen Traum von sich, über einem gewaltigen zu erwartenden Umbruch, welcher durch eine Reihe von Bekanntmachungen (Disclosure)  hinsichtlich der finanziellen Tyrannei und der UFO-Verdeckungen ausgelöst würden, beschrieben. David schreibt seit dem 23. September 1992 alle Träume an die er sich erinnert auf und hatte damit außergewöhnliche Erfolge in der Vorhersage von globalen Ereignissen. Gemäß David stehen wir vor einem gewaltigen Neubeginn, welcher in Kürze Form annimmt! Für David ist unser Aufstieg außer Frage!

Benjamin Fulford hat die Herausgabe von Wohlfahrtfonds, wie sie von Heather Tucci-Jarref, der Treuhänderin von One People Public Trust OPPT vorgeschlagen wurden, anerkannt und nach eigenen Aussagen bestätigt. Demnach dürften die Wege für jedermann offen stehen, seine (UNSERE) wahren Rechte einzufordern und durchzusetzen. Auch dies soll gemäß Ben‘s Aussage in Kürze erfolgen. Im Westen ist St. Germain und im Osten Lady Quan Yin für die Wohlfahrtsfonds und deren gerechte Verteilung zuständig.

Lady_Quan_YinLady Quan Yin (Kuan Yin) ist im Westen weniger bekannt. Sie war die chinesische Königstochter Miau-chan. Sie verkörpert die Barmherzigkeit.  Als Erlöserin der Menschen hat sie sich vorgenommen nicht eher weiter aufzusteigen, bis das der letzte Mensch aufgestiegen ist.

http://www.kwan-yin.sananda-net.de/wer_war_kwan_yin.htm

Nach Aussagen von Cobra (Portal 2012) sind die Bewegungsmöglichkeiten derArchons stark eingeschränkt worden und dürften in der verbleibenden Zeit bis zu unserem Erwachen, dem (EVENT) von Gaia und damit unserem Umfeld vollständig verschwunden sein.

Steve Beckow von Golden Age of Gaia bestätigt ebenfalls durch Erzengel Michael, gechannelt durch Linda Delon, einen Dreistufenplan, Ausgabe von Wohlfahrtsfonds, der Bekanntgabe der Existenz von außerirdischen intelligenten Leben und deren Anwesenheit hier auf unserem Planeten und der Rückkehr der Aufgestiegenen Meister aller Zeitalter, wie Jesus, Mohamed, Buddha, Krishna und viele weitere. Der Zeitplan hierfür wurde nicht als Datum angegeben. EEM spricht von in Kürze! Damit hat er den Sommer dieses Jahres gemeint.

Viele Quellen sprechen von der “Novemberernte”.

Das dritte Trimester der göttlichen Verlängerung unseres Spiels endet mit der Herbsttagundnachtgleiche am 21. September 2013. Im November 2013 sollen wir die Ernte unserer Bemühungen einfahren dürfen. In der Zwischenzeit sollen die Wohlfahrtsfonds ausgezahlt werden und die Bekanntgaben, welche unser Leben von Grund auf verändern sollen, werden gemacht. Freuen wir uns also auf unser Goldenes Zeitalter auf Nova Earth!

Nova Earth

nova-earthSteve Rother, der die Gruppe channelt, spricht ebenfalls von der Novemberernte!

Alle Channels haben als Aussage ein gemeinsames Ziel und einen gemeinsamen Zeitrahmen. Gemeinsames Ziel ist das Beenden der extremen Dualität, mit dem Ziel eines Neubeginns – Nova Earth. Nicht in vielen Jahren, sondern bereits in wenigen Monaten! November gilt als der Monat der Erntezeit in Europa und in Amerika. Weltverändernde Ereignisse erfolgen noch in diesem Jahr!

Ich persönlich channele nicht in gewohnter Weise. Ich bitte meine ICH BIN Gegenwart mir während des Schreibens Informationen (Wissen), welche in meinem Herzen schlummern beim Schreiben mit hineinfließen zu lassen, oftmals zu meinem eigenen Erstaunen. Meine Aufsatzreihe “Das Goldene Zeitalter” wurde mit Hilfe von bestehenden Informationen anderer Ressourcen und der Verbindung mit meiner INNEREN ICH BIN- Gegenwart und des sich ErINNERNs erschaffen.

Weitere Informationen hinsichtlich der drei Trimester der göttlichen Verlängerung, gibt Asthar von der Galaktischen Föderation des Lichts und die Webseite “Cosmic Awareness” (Kosmisches Bewusstsein).

Die Kraft der Pyramiden

Ich möchte erneut die Kraft der Pyramiden ansprechen, mit deren Hilfe unsere Vorfahren von Atlantis und Lemuria uns vor dem Zusammenstoß mit Kometen schützten, aber auch den Einfluss dieser Lebensträger kontrollieren konnten. Das Netzwerk der einstigen Pyramiden war auf dem globalen Netzwerk, dem Becker-Hagens Grid ausgerichtet gewesen. Dieser Supercomputer war eine gewaltige Maschine, deren Energie, welche sie empfing und bündelte  wir heute nicht mehr abschätzen können. Die Rückkehr der Alten Meister wird uns Einblicke in diese längst vergessenen Technologien geben, welche uns erneut zur Verfügung stehen werden.

Becker-Hagens-Grid

Becker-Hagens Grid

paramiden_faroe_inseln

Pyramiden auf der Faroe Insel

Hier ein Bericht über die Pyramiden auf Faroe, leider in Englisch.

http://www.utaot.com/2012/09/21/the-pyramids-in-faroe-islands/

pyramiden_in_russland

Pyramiden in Russland

In aller Welt rund um den Globus gibt es Pyramiden, welche Teil eines Supercomputers sind, und noch aus der Zeit vor dem Untergang von Atlantis stammen.  Wir kennen Pyramiden hauptsächlich aus Ägypten und Süd – und Mittelamerika. Es gibt sie aber tatsächlich überall in dieser Welt.

Ich habe diesen Artikel der Earth’s International Research Society beigefügt.

http://internationalresearchsociety.wordpress.com/2012/10/06/pyramidal-structures-worldwide/

Dieser Artikel ist leider auf Englisch, dennoch sind die Fotos atemberaubend.

Das Mandelbrot Set

Ich hatte in der Vergangenheit das Mandelbrot Set vorgestellt,  einen sogenannten Fraktal  http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktal.

Diese Mandelbrot Menge   http://de.wikipedia.org/wiki/Mandelbrot-Menge wird in Wikipedia ausgiebig Buddha_brotbeschrieben. Was ich euch heute vorstellen möchte ist, dass dieses Wissen uralt ist und in der Darstellung von Buddha, lange bevor wir dieses Wissen wieder erkannt haben, benutzt wurde. Der französische Mathematiker Pierre Fator und Gaston Julia haben einen “Supercomputer”, welcher für unsere Verhältnisse so bezeichnet werden kann, mit komplexen mathematischen Informationen gefüttert und heraus kam das Mandelbrot Set.

Hier wird das Buddhabrot durch Wikipedia vorgestellt, leider nur in Englisch.

http://en.wikipedia.org/wiki/Buddhabrot

Hierzu weitere Vergleiche.

mandelbrot_set  buddha_brot1 buddha
Mandelbrot                                       Buddhabrot                       Buddha

buddha2  buddha3

Diese Webseite erklärt das Buddhabrot und beinhaltet fantastische Bilder. Diese Webseite ist ebenfalls in Englisch.

http://www.complexification.net/gallery/machines/buddhabrot/

Das Mandelbrot Set stellt ein Fraktal dar, welches Teil (Ebenbild) eines Ganzen ist, eines Ganzen, welches wie das Teil (Fraktal selbst aussieht. Jeder von uns ist das Ebenbild von Gott, geschaffen im gleichen Image wie Gott selbst. Buddhaschaft erlangen heißt Eins werden mit Allem was Ist. Sich mit der Quelle identifizieren, die Trennung vollständig auflösen. Die Erkennung des ICH BIN, der ICH BIN.

Das Buddahbrot und das Mandelbrot Set stellen Einheit in Vollendung dar, die Meisterschaft des vollständigen Bewusstseins in Form ausgedrückt. Jeder von uns ist das Ebenbild Gottes. Gott ist formloser Natur, aber in jeder Form vorhanden. Das gleiche gilt für jeden von uns! Auch wir sind im Grunde formloser Natur, aber in jeder Form vorhanden. Jeder unserer Gedanken nimmt sofort Form an, in der wir ebenfalls vorhanden sind, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht, wir sind alles das was ist.

Jeder Gedanke von uns manifestiert sich sofort in Form. Wir erschaffen unser Universum um uns herum in jeder Sekunde neu! Wir sind dieses Universum!   Noch erschaffen wir unsere eigene Realität unbewusst. Nach unserem Aufstieg werden wir wieder bewusste Mitschöpfergötter, erschaffen im Ebenbild unseres Vater/Mutter Gottes, dem Ich Bin, der Ich Bin!

Einheit setzt voraus, dass wir die Illusion der Trennung überwinden. Wir werden (können) uns nicht vom Team Dunkel trennen. Sie sind ein untrennbarer Teil von uns und wir sind ein untrennbarer Teil von ihnen.

Die Rückkehr der Meister

Die Rückkehr der Meister wird eine Flut von verstecktem Wissen über uns fließen lassen!

Wenn die Meister, welche Steve Beckow in seiner neuen Reihe beschreibt, zusammen mit unseren Brüdern und Schwestern der Inneren Erde und unsere Galaktische Familie wieder mit uns vereint sind werden alle Geheimnisse gelüftet und wir werden uns ErINNERN. Dem Erwachen folgt die Erkenntnis der Wahrheit. Niemand wird etwas verheimlichen können. Alles wird für das gesehen werden, was es wirklich ist. Täuschungen und Lügen gehören dann der Vergangenheit an. Haben wir in den vergangenen Jahren nicht immer wieder gelesen oder gehört, dass wir unsere Gedanken beobachten und selbst kontrollieren sollen. In nicht allzu ferner Zukunft werden selbst unsere Gedanken offen für jeden durch Telepathie zugänglich sein.

Wenn wir alles erkennen können als das was es ist, werden wir feststellen wer unsere wahren Freunde sind und wir werden verblüfft sein, dass mancher, den wir als treuen Freund ansahen uns in Wirklichkeit verraten hat und dass andere, welchen wir nicht trauten in Wirklichkeit unsere wahren Freunde waren.

…und die Wahrheit wird uns FREI machen!

Espavo

Quelle: Das Goldene Zeitalter 11 – Erneute Zwischenbilanz des geradlinigen Aufstiegs