Startseite

Der (Erst-)Kontakt zum Seelenraum – Wie kommuniziere ich mit der Seelenebene?

38 Kommentare

soul_bodyvon Sélepathos 08. Juni 2013

Viele haben schon davon gelesen, bei einigen Menschen besteht der Wunsch zur innigen Verbindung mit der Seele, dem geistigen Raum, der geistigen Welt. Die Kommunikation über Worte begrenzt uns in unserer Wahrnehmung und reicht bei Weitem nicht aus, um das Leben selbst angemessen aus einem größeren Bewusstseinsspektrum zu erfassen.

Was aber ist damit gemeint, wie können wir die Annäherung der uns bekannten physischen Welt mit der “vergessenen” geistigen Welt vollbringen?

Dazu müssen wir erst einmal beleuchten, was denn die geistige Welt beinhaltet und was zu unserem physischen Bereich gehört.

Unsere Seele ist in der geistigen Welt zu Hause, sie hat die gesamte Weisheit unserer Erfahrungen aus allen Entwicklungsstufen und Inkarnationen in sich vereint zur Verfügung. Sie ist der unsterbliche Teil von uns, der diese Welt durchdringt. Sie ist auch der Teil von uns, der über uns wacht und uns unendlich liebt. Sie gibt uns Energie aus dem Seelenraum in Form von Liebe, wenn wir die Tür öffnen und diese Liebe annehmen möchten. Mehr

Advertisements

„Hyperkommunikation der DNS ~ Das lebendige Internet im Menschen“

9 Kommentare

Hyperkommunikation

Das “lebendige Internet” im Menschen 

Unsere DNS ist ein biologisches Internet und dem künstlichen in vieler Hinsicht überlegen. Mit neuesten russischen Forschungsergebnissen lassen sich sowohl Hellsehen als auch Eingebungen, Heilungen, Fernheilung, Selbstheilung, Affirmationstechniken, Lichterscheinungen (u.a. bei spirituellen Meistern), Wetterbeeinflussungen durch Gedanken und vieles mehr ganz neu erklären und wissenschaftlich teilweise direkt, teilweise indirekt bestätigen.

Zudem eröffnen sich Möglichkeiten einer ganz neuen Medizin: Unsere DNS reagiert auf Sprache und Frequenzen und lässt sich damit umprogrammieren, OHNE dass man einzelne Gene herausschneiden und ersetzen müsste.  Mehr

Cobra-Infos über das “Ereignis”

116 Kommentare

Auszug aus Alexandra Meadors´ The New Society Cobra Conference Notes 2013
Übersetzung: Gerhard Hübgen
Alexandra Meadors (Galactic Connection) hat auf ihrer Website Notizen aus Cobra-Konferenzen (The New Society Cobra Conference Notes 2013) veröffentlicht. Diese Notizen sind nicht unbedingt im Detail die Wortwahl von Cobra, sondern aus der Erinnerung niedergeschrieben. In diesem Auszug daraus geht es um das “Ereignis” und was damit zusammenhängt.

cobraKurze Darstellung für das “Ereignis”

Jeder hat Erfahrung mit der alten Gesellschaft, der Matrix. Jeder weiß, sie muss sich ändern. Es gibt einen sehr detaillierten Plan, wie sie sich ändern wird. Es gibt Lichtkräfte auf den physischen und nichtphysischen Ebenen. Sie werden ihn auslösen, wenn die Zeit reif ist. Warum dauert es so lang, fragen viele? Einer der Hauptgründe sind die nichtphysischen Ebenen. Auf den ätherischen und astralen Ebenen gibt es Wesen, die die Befreiung des Planeten verzögern. Wir müssen sie zuerst entfernen. Sie beeinflussen das Bewusstsein der Menschen, und weil Menschen nicht bewusst sind, “spielen” sie mit den Nichtphysischen. Nichtphysische bringen uns bewusst in Rage. Wenn das “Ereignis” jetzt geschehen würde, gäbe es Chaos. Die Lichtkräfte entfernen alle diese negativen Wesen. Auf der physischen Ebene ist alles bereit. Die Widerstandsbewegung, die Galaktische Föderation sind bereit. Wir warten nur auf die nichtphysischen Ebenen. Die Oberflächenbevölkerung hat davon keine Vorstellung. Mehr

EE– Eure Göttlichkeit besitzen

3 Kommentare

archangel-gabrielGrüße, ihr Lieben! Wie erfreut und geehrt wir sind heute in eurer Anwesenheit. Wir ehren euch dafür, diejenigen zu sein, die hereingekommen sind während dieses sehr turbulenten Monats, um die Energien zu verankern, um die Nachricht zu verbreiten und zu Diensten zu sein, wie ihr es heute tut. Ihr werdet geliebt und geehrt für alles, was ihr tut, und das gilt für alle diejenigen, die zu diesem Zeitpunkt im Raum sind und auch für diejenigen, die zu einem späteren Zeitpunkt in den Genuss dieser Übertragung in ihrem Internet kommen.

Wir haben heute bemerkenswert hohe Energien in der Gruppe. Sie sind reich, sie sind leicht, und sie sind engelsgleich. Dies ist, was ihr auf den Tisch bringt, ihr Lieben. Ihr seid Licht. Ihr seid lichtschwingenden Wesen in diesem Moment.

Mehr

Ashtar an Christine: „ Die Arbeit beginnt!“

54 Kommentare

ashtar13„Geliebte Tochter des Lichts,
geliebte Christine,
Ashtar spricht!

Wir haben  Dein Hundchen gebeten, Dich von Deiner Büroarbeit wegzuholen, weil es wichtige Infos für Dich und Deine „Ashtar – Freunde“  gibt:

Geliebte Kinder des Lichts,
die „Fahrt“  beschleunigt sich!  Ihr nehmt selber deutlich wahr, wie die Lichtwellen, die von Alkyone, der Zentralsonne der Plejaden,  zur Erde gesendet werden, an Intensität zunehmen.

Wer von Euch, so wie Christine, regelmäßig bei NOAA  die  Kurven der Diagramme verfolgt, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus!

Wer Nachrichten schaut (und glücklicher Weise tut Ihr das nicht mehr  regelmäßig), erlebt, wie die reinigenden Wassermassen „Land unter“   zeigen, aber es steigt auch die Hilfsbereitschaft!“

(Caja  hat so sehr gedrängelt, dass ich richtig „Stress“ bekam.  Und wieder einmal ist meine Hündin klüger als ich: Der scheinbare „Stress“ lag daran, dass sich der Raum um mich her in Sekundenschnelle immer mehr gefüllt hatte! Aber ich hatte es nicht gemerkt!

Ich war so sehr auf Ashtar konzentriert, und auf das, was er mir mitteilte, dass ich gar nicht wahrnahm, wie immer mehr und mehr kosmische Freunde im Sekundentakt ins Zimmer strömten… Mehr

EE Michael: „BEGRENZUNG ODER BEFREIUNG ~ WAS WÄHLST DU?“

13 Kommentare

EEMErinnert euch, meine Tapferen, ihr lebt mitten in der Ewigkeit. Die Mitteilungen der kosmischen Weisheit, die wir zu euch bringen, sind nicht dazu da, mehr Regeln zu setzen oder neue Dogmen zu schaffen. Unsere Absicht ist, eure Herzen mit Liebe zu entflammen und euch einen Blick auf die herrliche Zukunft zu geben. Je mehr und mehr der Massen eine von ihrem Seelen-Selbst initiierte Unzufriedenheit fühlen, umso wichtiger ist es die Weisheits-Lehre des Aufstiegs zu überprüfen und die Einblicke in die glorreiche Zukunft vor euch mit jenen um euch zu teilen. Ihr, die erwachten STERNEN-SAATEN, seid jene, die jetzt die sich zeigende WEISHEITS-LEHRE der Zukunft ausbreiten werden.

Ob bewusst oder nicht, die Menschheit und die Erde befinden sich mitten in einem sich beschleunigenden Entwicklungs-Prozess. Das ist das Wunder dieser Zeiten, ihr Lieben. Der Höchste Schöpfer strahlt das volle Spektrum Göttlichen Lichts überall in den Ominiversen aus. Dieses mächtige, reine Licht fließt durch jede Große Zentrale Sonne, die Vater-Mutter-Gott jedem Universum in jeder Ebene der Schaffung gab, so dass nach und nach jeder Funken und jedes Fragment der Schöpfung Zugriff auf eine angemessene Ebene des Schöpfer-Bewusstseins haben werden.

Mehr

EE Raphael: „Seid bereit Eure Gedanken zu schulen“ 07.06.

6 Kommentare

EE raphaelLiebe Menschen dieser Erde. Wieder einmal ist es Zeit dass ich Euch eine Botschaft überbringe. Eine Woche ist rüber und vieles ist passiert. Vieles bei Euch hat sich verändert und viele Menschen haben erkannt, dass die Veränderung der Erde und der Menschen bei Euch starten muss.

Diese Erkenntnis ist sehr wichtig und ist eine wichtige Grundlage für den Aufstieg der Menschen auf der Erde. Ein Aufstieg den wir begleiten und unterstützen dürfen aber Euch nicht abnehmen können. Dies ist Euch nun bewusst und Ihr habt Euch diesbezüglich ein anders Mindset gegeben. Dies ist die Grundlage für die Weiterfahrt auf dem Zug des Aufstieges, den ich in meinen vorangegangenen Botschaften als Referenz hinzugezogen habe.

Ich will Euch nun ein weiteres Thema näherbringen. Dieses Thema handelt von Euch den Menschen auf der Erde und Ihren Möglichkeiten Ihr Gedanken zu jederzeit unter Kontrolle zu haben. Dies ist einer der wichtigsten Lehren die Ihr zu verstehen habt und darum wird es von Zeit zu Zeit wiederholt. Es macht keinen Sinn Euch mit neuen Konzepten und Ideen zu bombardieren, wenn Ihr das was wir Euch vermittelt haben noch nicht ganz verstanden und integriert habt. Dies würde Euch nur überfordern und das wollen wir nicht meine geliebten Menschen. Mehr

Older Entries