siegelbruchHallo Wolf,
die Lösung naht, deswegen setz diesen Knoten mal bitte auf deine Seite.
Der Gordische Knoten
Siegelbruch

Die Menschen wollen in Handlungsunfähigkeit gefesselt sein und gehen somit ein Verhältnis mit der zunehmenden Verstrickung über ihren kunstgerecht geflochtenen Knoten ein.

Seht ihn euch nur an, jeder Unwissende geht in diesen hinein, so gut er nur kann.

Der heutige Mann gerät immer mehr in das Extrem hinein, dass er nicht mehr will, was er will, weil er überzeugt davon ist, dass sie es nicht möchte. Und somit wollen einige Frauen das, was sie nicht möchten, weil er es scheinbar nicht will, und wenn sie dann dabei feststellen, dass er es will, dann ist es plötzlich wieder das, was sie nicht möchten. Viele Männer werden in dieser Situation depressiv, andere versuchen dies Problem mit Geld zu lösen, und somit ist das Geld, das universelle Lösungsmittel in der Welt.

Man sollte sich also daran gewöhnen, dass die Menschen dem aus dem Weg gehen, was sie möchten und nehmen dann Rache an die Welt, weil sie nicht bekommen, was sie wollen. Und außerdem haben sie ja auch gar keine Zeit dazu das zu tun, was sie möchten, denn Zeit ist Geld, und Geld regiert die Welt, und um die Dinge, zu denen sie keine Zeit haben, reibungslos zu schmieren, deswegen müssen sie schon mal etwas mit regieren. In der großen Krise sehen wir nun aber, sie können noch nicht richtig regieren, doch sie zeigen einen guten Willen, indem sie es in beharrlichster Weise probieren.

Wenn ich mich also zusammenreiße, dann habe ich Angst davor, mich gedankenlos und locker gehen zu lassen, was die da nämlich so ganz locker zusammenregieren, ich kann es einfach nicht fassen.

Wer hat das Schwert, ist dieser Gordische Knoten einem Hieb wert, sodass er dadurch seine Abtreibung erfährt?

Siegelbruch