Startseite

Ashtar: „Lektion für den bewussten Aufstieg“ 16.06.

47 Kommentare

ashtar13Lieber Wolf,
heute Morgen hat Ashtar seine „Lektion für den bewussten Aufstieg“ mit einer weiteren Botschaft fortgesetzt.
Er erklärt darin die „Herausforderungen für Alle“, denen wir uns gegenwärtig gegenüber sehen.Mit herzlichen Grüßen,  Christine Stark

„Geliebte Christine,
geliebte Tochter des Lichts,
geliebte „Lichtbringer“ und Sternengeschwister!

Ashtar spricht!
Wieder sind wir hier zusammengekommen, um Euch, die Ihr gewählt habt, in dieser großen Zeit der Veränderung „an Board zu sein“, weitere Hinweise und Informationen zu geben.

Mit mir und meinen Sternenbrüdern, die als Vertreter der einzelnen Sternennationen hier wieder anwesend sind, sind auch Athena Solara und Apollo Solaris, die Lichtvollen, als Vertreter einer Neuen Zeit.

Mit uns sind Maitreya, – und Kuthumi in seiner Funktion als „Weltenlehrer“ – und ich begrüße ebenfalls die Vertreter des Kleinen Volkes, der Pflanzen Devas und der Tiere!
Seid mir gegrüßt, meine Freunde, seid mir gegrüßt!“….
Quelle und weiter als PDF: Ashtar an Christine Herausforderungen für Alle

Advertisements

Lisa „Reinigen vom Archon-Betrug“ 2. Fortsetzung und Schluss

11 Kommentare

Liebe aufsteigende Familie.

Es gibt so viel Aktivität in den Feldern mit interplanetaren „Schocks“, elektrischen Höhepunkten und geomagnetischen Stürmen, die, wenn wir flexibel bleiben, uns den erforderlichen Schwung geben, um einige größere Umwandlungen zu katalysieren, die uns im Fortschritt vorwärts bringen. Dies ist eine Zeit der Schocks, der sprichwörtlichen elektrischen Schocks, denen wir ausgesetzt werden, während uns der universelle „Blitzableiter“ in die nächste Phase der spirituellen Aktivierung führt. Unsere Körper können sich wie stromführende Leitungen anfühlen, die einfach elektrisch durch unsere Nervenden pulsieren und prickeln. Einige dieser erschütternden Wellen können sich in Verhaltensweisen von Verrat zeigen, oder in auftauchenden Beziehungs-Konflikten, die an die Oberfläche kommen, weil die bisher versteckten Probleme noch nicht „gesehen“ wurden. Etwas zu sehen, was versteckt war, auch wenn es immer vor euch lag, und dennoch anders wahrgenommen wurde, kann sehr beunruhigend sein. Doch liegt die Ermächtigung und Weisheit im Erkennen des Gegenstandes, Ereignisses oder Sein für das, was es wirklich ist, wenn es neu in diesem sich ändernden energetischen Terrain wahrgenommen wird. ……

Quelle und weiter: Lisa „Reinigen vom Archon-Betrug“ ~~ Fortsetzung 1 ~ Fortsetzung 2 ~~

How to fix the world

109 Kommentare

How to fix the world Eine Dokumentation die über die Revolution auf dem Planeten Erde berichtet während die Massen schliefen. Dann Medien berichten nicht darüber, denn tausenden von TV Sendern werden von 6 Unternehmen global kontrolliert und zensiert. Diese Videos werden von YouTube unterdrückt, bitte gebt diese weiter. Teil 2 Teil 3

Quelle und weiter: How to fix the world

NWO-Strukuren aufräumen 16.06.

11 Kommentare

Nachdem ich jetzt schon drei Tage intensiv an diesem Thema arbeite, habe ich ein bisschen mehr Verständnis zu dem ganzen Projekt. Ich möchte deswegen ein paar Dinge etwas klarer darstellen.

Wieso gibt es noch Reptos?

Es taucht immer mal wieder die Frage auf, „Wieso gibt es eigentlich noch Reptos?“ Die Situation ist so: Es gibt keine herumfliegenden Reptos der bösen Sorte. Die sind alle geheilt. Auch die, die Menschen besetzt hatten, konnten rausgeholt werden. Reptos im Menschenkörper, die ungeschützt waren, oder die nur durch Basen, Ufos oder Erdschlangen geschützt waren, sind auch weg. Aber Reptos im Menschenkörper, die durch Menschen geschützt werden, können sie nicht rausholen. Die Entscheidung des Menschen ist zu respektieren, selbst wenn sie erzwungen wurde oder durch Täuschung erzielt wurde.

Das gilt schon, wenn ein einziger Mensch einen Repto schützt und erst recht, wenn Hundert-Tausende einen Repto schützen, wie dies bei herumziehenden Wundergurus manchmal der Fall ist.….
Quelle und weiter: http://www.psitalent.de/Aufraeumen6b.htm

„Kommunikation und multidimensionale Wahrnehmung“ 15.06.

20 Kommentare

Geliebte Erdengeschwister – seid willkommen im Namen der Liebe und des Lichts in der All-Einheit des Seins. Wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius und wir sprechen in der Frequenz der allumfassenden Einheit der großen blauen Loge zu Euch. Wir möchte heute – hier und jetzt – über Kommunikation sprechen – über die Art und Weise – wie wir miteinander in Kontakt treten können. Wir sind – wenn Ihr Eure Aufmerksamkeit nach innen richtet und Euch vorstellt mit uns in Kontakt zu gehen – da und wir erwarten Euch. Jeder einzelne von Euch trägt unterschiedliche Informationen – und jeder einzelne von Euch schwingt auf einer ganz individuellen Frequenz – auf einem Ton der von der Seele ausgehend über alle Dimensionen uns Seinsebenen gehört werden kann. Die Worte – so wie Ihr sie auf der Erde – verwendet – es ist kosmisch gesehen eine Ausnahmeerscheinung – geliebte Erdengeschwister. Mehr

Marix aus Sirius vom 14.06.

9 Kommentare

Während das Jahr 2013 fast schon seine Mitte erreicht hat, ist der Plan des Erstkontaktes mit euch keine Theorie mehr, sondern wir befinden uns bereits in der Ausführung.
Sicherlich werden viele Leser jetzt denken, „aber ich sehe nichts davon“! Doch unser Kommen ist längst besiegelt, wir befinden uns bereits auf der Erde. Wir sitzen in Ämtern, wo man uns am allerwenigsten vermutet und wir sind gut zu erkennen, indem wir nämlich das Zeichen unserer Heimatplaneten tragen.
Der innere Zirkel weiß Bescheid, denn wir verheimlichen unsere Aufgabe, der Zusammenführung der galaktischen und irdischen Familie, nicht…..
Quelle und weiter als PDF:  Marix (aus Sirius) – 14.06.2013

Erzengel Michael: Es ist Zeit jetzt vollkommen zu erwachen

3 Kommentare

archangel-michael-237x300Erzengel Michael diskutiert die “Welle der Liebe”, die die Erde im Mai getroffen hat und welche die Änderungen an unserem Körper fortführt, während wir Fortschritte hin zu einer vollständigen Wiederherstellung des Bewusstseins machen, die Unterschiede zwischen der Kohlenstoff-und kristallinen Strukturen, die Restaurierung und Erweiterung unseres Chakra-System , und die Neukalibrierung unserer DNA.

Er erzählt uns, dass die Welt im Ganzen weit über 50% der Menschen ist, die bereit und willens sind, aufzusteigen. Und er sagt, dass diejenigen, die das Programm hören, in der Veränderung der Körperstruktur zwischen 86 und 90 Prozent abgeschlossen sind.

Er erzählt uns uns, dass die Verschiebung von Kohlenstoff zu Kristallin in einem Augenblick passieren kann und dass viele diese Verschiebung im letzten Moment machen. Er erzählt uns, dass das fünfdimensionale Lichtwesen in Körperlichkeit, das wir werden, noch nie zuvor bekannt gewesen ist.

Er bespricht die Neubewertung des irakischen Dinar, Ereignisse in der Türkei, der Dokument-Aufruf Die Veranstaltung (The Event), Ereignisse in Syrien und das Schicksal der Deutschen, die nach dem Zweiten Weltkrieg geboren worden sind.

Er legt uns nahe, dass “es an der Zeit ist, voll zu erwachen. Keine Verzögerungen mehr.” Danke an Ellen für eine solch schnelle Weitergabe der Niederschrift.

Eine Stunde mit einem Engel mit dem Erzengel Michael, 10. Juni 2013

Mehr

Older Entries