Wenn der Moment des Erwachens der Menschheit kommt – und das wird er ganz sicher, denn es ist Gottes Wille – werdet ihr alle von Freude und Staunen überströmt. Ihr habt keine Vorstellung von den Wundern, die euch erwarten – Wunder, die selbst die Skeptischsten unter euch aufrichten und inspirieren werden. Sobald die Menschheit erwacht ist, werdet ihr euch in einer anderen Welt wiederfinden, einer Welt, die sich bis zur Unkenntlichkeit verändert hat, und doch wird es gleichzeitig dieselbe Welt sein! Das ist sehr wohl ein Paradoxon, eines das ihr mit absoluter Klarheit verstehen werdet, sobald ihr erwacht seid, aber für den Moment müsst ihr einfach akzeptieren, dass dies jenseits eures Verständnisses liegt. Das kommt daher, dass die Illusion, eure gegenwärtige Welt-Erfahrung, euer Bewusstsein und eure Intelligenz zeitweise beschränkt hat; euer Umfeld es ist, wie ihr wisst, eines der Begrenzungen. Wenn ihr erwacht, werden die Begrenzungen verschwunden sein, und euch wird unbegrenztes Wissen zur Verfügung stehen. Alles was ihr dann tun müsst, ist bloß, das Wissensgebiet zu wählen, das ihr euch anzueignen wünscht, und euer Verständnis dessen wird augenblicklich vollständig vorhanden sein.

Das Leben ohne Gesetze oder Beschränkungen, das ihr haben werdet – die Gesetze der Wissenschaft, Physik, menschliche Gesetze, religiöse Gesetze, in der Tat jede Art von Gesetz oder Grenze die ihr euch nur vorstellen könnt – ist auf das Wunderbarste befreiend. In der Wirklichkeit, im Himmel gibt es keine Gesetze oder Grenzen, denn alles Leben, alles Bewusstsein, alle fühlenden Wesen befinden sich in perfekter und vollständiger Übereinstimmung mit dem Willen Gottes. Es ist der einzige Wille, und Er ist völlig frei – ein unmöglich zu begreifendes Konzept, für euch, die ihr euch abmüht und abkämpft mit all den ständigen Gesetzen und Grenzen, die die menschliche Existenz euch auferlegt. Diese unendliche Freiheit stellt eine Umgebung grenzenloser Harmonie zur Verfügung, in der alles, was existiert, sich mischt und einfügt in eine endlose Auswahl kreativer Möglichkeiten, die einander ergänzen und addieren im riesigen und ständig wachsenden Feld göttlicher Energie – Liebe – deren nie endende Schönheit und Wunder euch unaufhörlich begeistern und erstaunen werden.

Klingt dies vielleicht zu gut, um wahr zu sein? Ich versichere euch, das ist es nicht. Durch die Grenzen, mit denen die Illusion euch so umsponnen hat, ist es euch unmöglich, euch die Wunder der Domäne Gottes vorzustellen, die euch bei eurem Erwachen erwarten. Wisset, dass das, was Gott durch Seinen Willen erschaffen hat, zu eurer immer währenden Freude ist, und dass nichts auch nur einen von euch davon abhalten kann, ein essentieller, untrennbarer, absolut wacher und völlig bewusster Aspekt dieses Zustandes zu sein: ewiges Einheit mit eurem Vater.

Eures Vaters größte Freude ist, Seine Kinder glücklich zu sehen. Es ist außerdem Sein Wille, deshalb wird diese Glückseligkeit ins Sein kommen, für immer. Jegliche Ängste, Sorgen oder Befürchtungen, die euch stören mögen – etwa euch Seiner Liebe unwürdig zu fühlen; oder das Gefühl, ein wirklicher Sünder zu sein, dem Er niemals verzeihen kann; oder einfach nur die Frage, warum Er an dir interessiert sein sollte oder Sich um dich kümmern oder Sich überhaupt um dich scheren sollte – kann fallengelassen werden, denn jeder von euch wird innig geliebt. . . denn du bist du. Ihr müsst nichts tun, um euch vorzubereiten oder euch für ihn annehmbar zu machen. Er schuf euch vollkommen; die ganze Schöpfung ist vollkommen; und es gibt keine Möglichkeit, wie ihr das übertreffen könntet. Lasst einfach die Angst und all die lieblosen und ängstlichen Gedanken los, die in eure Wahrnehmung hineinplatzen. Konzentriert euch auf die Liebe, Seine ewige Liebe für euch, und erinnert euch selbst, wann immer Zweifel oder Befürchtungen auftauchen, daran, dass es Sein Wille ist, dass ihr für immer glücklich seid.

Eure Erfahrungen von Unglück, Unzufriedenheit, Schmerz und Leid gehören alle der Illusion an – imaginäre Zustande, die ihr konstruiert habt, und die euch nicht länger dienen. Wenn ihr bei jeder Gelegenheit der Liebe dient, werdet ihr sehr schnell entdecken, wie einträglich das sein kann. Ihr braucht nicht herumlaufen und den Leuten erzählen, dass ihr sie liebt; bewahrt einfach Liebe für sie in euren Herzen, während ihr sie weder angreift noch euch selbst verteidigt. Dies zu tun, verändert vollständig eure individuellen Energiefelder, macht sie sicher und einladend für Alle, und Andere werden dies fühlen, selbst wenn sie sich dessen nicht wirklich bewusst sind. Ihr seid Wesen der Liebe, daher bedeutet dies zu tun, euren natürlichen Zustand zu erkennen und willkommen zu heißen. Indem ihr das tut, werden alle eure Zweifel und Befürchtungen einfach wegfallen, und eure Energiefelder werden aufklaren, so dass ihr allein dadurch, dass ihr ihr selbst seid, euch lebensfroh, erhaben und sicher fühlt, und das ist genau, wie ihr euch fühlen sollt.

Ihr wart und seid niemals dafür verantwortlich, wie andere fühlen sich fühlen. Jeder von euch ist verantwortlich dafür, wie ihr selbst euch fühlt. Wenn ihr nur der Liebe dient, werdet ihr euch gut mit euch fühlen. Wenn ihr Andere seht, die unglücklich sind, leiden, werdet ihr Barmherzigkeit und Mitgefühl empfinden, aber ihr müsst und sollt nicht ihre Leiden willkommen heißen: es hilft keinem von euch. Wenn ihr ihnen etwas Zeit widmen könnt – ihr müsst niemandem eure ganze Zeit widmen –  seid für sie da, hört ihnen zu, ohne sie damit zu unterbrechen, ihnen Anleitungen oder Ratschläge anzubieten, und eure stille Anwesenheit wird sehr heilend für sie sein. Wenn sie euch um Rat fragen, gebt ihnen welchen, aber sparsam, denn ihr werdet niemals in der Lage sein, vollständig zu verstehen, was sie brauchen, und einfach ein paar liebe Worte werden ihnen neue Erkenntnisse eröffnen, um loslassen zu können, was ihnen Schmerzen verursacht.

Alle sind Eins, aber wenn ihr lieblos seid, schließt ihr euch selbst von diesem Göttlichen Zustand aus, und Ängste fluten herein und beunruhigen euch. Gefühle, die euch beunruhigen, sind eine Indikation dafür, dass ihr euch darauf konzentrieren müsst, wieder liebevoll zu sein, also euch selbst dafür zu öffnen, euch mit dem göttlichen Feld der Liebe zu verbinden, in das ihr ewiglich eingebunden seid. Wie euch so oft gesagt wurde, ist Liebe die Antwort auf jedes Problem, jedes Thema, und ermöglicht euch, Lösungen zu finden, die für jeden der Beteiligten wirken. Entlasst eure Ängste, indem ihr euch mit voller Absicht und ganz bewusst dem göttlichen Feld der Liebe öffnet, das euch in jedem einzelnen Moment eurer Existenz einhüllt, und ermöglicht dadurch euren Führern, euch zu helfen, die Dinge klarer zu sehen und zur Auflösung jener Themen zu gelangen, mit denen ihr euch befasst habt. Wahrscheinlich werden die Lösungen, die dabei herauskommen, nicht das sein werden, was ihr erwartet habt, denn eure Erwartungen, eure Ideen dessen, was geschehen soll, gehen häufig nicht konform mit den Lösungen der Liebe, der einzigen sinnvollen Lösung.

Lasst die Liebe eure Themen und Probleme lösen, indem ihr sie loslasst und sie der göttlichen Weisheit übergebt, die euch einfühlsam und behutsam den weiteren Weg zeigen wird.

In tiefer Liebe, Saul

Quelle Text: Saul „Ihr habt keine Vorstellung von den Wundern…