saint_germainWir leben zeitlos, wir sind zeitlos, wir sind allgegenwärtiges Sein in Gott.

Wir sind Menschen, wir sind Götter, wir sind weder noch und beides zugleich – wir sind alles und nichts, wir sind Leben, Frieden, Glück und Liebe, wir sind das Alpha und das Omega, wir sind die Seligkeit in Gott.
Wir sind unendliches Bewusstsein. In Ewigkeit.
.
Geliebte Menschen,
gleich ob ihr im menschlichen Körper gefangen seid, vor allem, da ihr euch sehr oft so fühlt, gleich ob ihr in der Feinstofflichkeit lebendig seid, gleich ob ihr im
Jenseits oder Diesseits wirkt, alles, absolut alles ist eine Frage eurer Bewusstheit.
.
Wusstet ihr, dass es in den feinstoffliche Reichen ungezählte Irrtümer und einen Mangel an Bewusstheit gibt?
.
Ja, die Idiotie, das heißt, die Illusion, irgendetwas im Universum könne getrennt vom anderen existieren,  ist nicht nur auf der Erde, sondern auch bei augenscheinlich höher entwickelte Wesenheiten mit weit höher entwickelten Körpern, weit verbreitet, so sie sich entscheiden, diese zu leben.
.
Das ist die Ebene der vierten Dimension. Die voller Zauber, Magie und Freiheit ist, in deren Welt sich jedoch die Wesenheiten  entschieden haben, eine Teilversklavung einzugehen, damit sie Erfahrungen der Begrenztheit erleben und damit sie Karma erlösen können.
.
Was ist damit gesagt?
.
Gesagt ist, dass weder die Fähigkeiten noch der molekulare Zustand eines Wesens über deren Bewusstheit eine Aussage tätigt.
Feinstoffliche Wesenheiten sind oft von einer Bösartigkeit, die auf Erden selten zu finden ist, das, gepaart mit den Möglichkeiten Raum und Zeit nach Belieben zu überwinden, ist wahrlich wundersam für die, die davon keine Kenntnis besitzen.
.
Gesagt ist, vertraut niemals blind, so euch von der feinstofflichen Ebene des Seins ein Besuch abgestattet wird. Prüft eingehend mit wem ihr es zu tun habt und wozu euch dieser Besuch gewährt wird.
.
Gesagt ist, weder mit Misstrauen noch im leichtgläubigen Zutrauen sollt ihr diesen Geistern der Anderswelt begegnen, sondern mit der Kraft der Unterscheidung, und ihr werdet auch hier die Guten von den Bösen, die Dunklen von den Lichten unterscheiden können.
.
Gibt es ein Rezept, das jede Wesenheit, so gut sie sich auch in den Schein des Lichts zu hüllen vermag, enttarnt?
.
Ja, in der Tat – das Rezept ist die Liebe und das Licht.
.
Geht von dieser Wesenheit ein kühles weißes Licht aus, so haltet euch fern. Geht von dieser Wesenheit ein warmes Licht und die Liebe aus, so tretet näher.
.
Sprecht: Ich bin die Liebe, das Leben und die Wahrheit – wer bist Du?
.
Dann wartet ab?
Derzeit beginnt die Phase der Sichtungen auf Erden. Sichtungen von Wesenheiten aus anderen Reichen nehmen zu und nicht alles, was feinstofflich ist, ist auch lichtvoll. Darauf ist in dieser Botschaft hingewiesen, damit ihr wach bleibt, aufmerksame und genaue Beobachter des Himmels, denn wahrlich:
.
Die Täuschungen hören auf, so alle Ebenen des Licht voneinander gelöst und so alle Seelentransfers abgeschlossen sind; was bedeutet: So jene, die 5D gewählt haben auch dort angekommen und auf dieser Ebene des Seins verankert sind.
.
Daher: Bleibt wachsame Zeugen dieser Zeit, denn vieles ist nicht so, wie es euch scheint.
.
Das Licht Gottes leuchtet euch den Weg, im Christusbewusstsein erkennt sich jedes Licht als sich selbst und wird jede dunkle Kraft, gleich welchen Anstrich sie sich gibt, erkannt.
.
ICH BIN DIE LIEBE, ICH BIN DIE WAHRHEIT UND DAS LEBEN. ICH BIN CHRISTUSBEWUSSTSEIN UND EINS IN GOTT MEINEM SCHÖPFER. ICH VERFÜGE, DASS JEDE DUNKLE MACHT
AUGENBLICKLICH WEICHT.
Ihr seid behütet über alle Maßen, ihr die ihr aufsteigen sollt zum Himmel. Die Zeit des Aufstieges ist auch eine Zeit der Wirrnis, in der sich alles zugleich ereignet und alles zugleich an die Oberfläche drängt – wie das Wasser eines unterirdischen Flusses, das an die Oberfläche dringt, da die Erde weggetragen
wurde; vom Wind der Zeit, vom Willen Gottes, vom Wandel, der diese Welt nun vollends erfasst hat.
.
Durchlichtet eure letzten Illusionen, so ihr mit den Kräften aus den für euch bisher unsichtbaren Welten zu tun habt, denn wahrlich: dunkel und licht treten
abwechselnd hervor und durchwirken die Ebene der 4D, mit der ihr es noch immer massiv zu tun habt.
.
Dieser Zustand wird noch eine Zeit lang anhalten. Daher ist dies hier gegeben, die Erden driften auseinander, die Schwingungen von 3D und 5D sind derart unterschiedlich, sodass mit heutigem Tage ein jeder, der auf 5D aufsteigen wird, von den Ereignissen auf 3D unerreicht bleibt und nicht mehr nachhaltig beeinträchtigt werden kann.
.
Die Zeit der Wunder hat begonnen.
.
Fügt nun ihr dieser Zeit ein Wunder hinzu, nämlich, das Wunder, dass ihr die Guten von den Bösen, die Lichten von den Dunklen, gleich welcher Welt und Ebene sie abstammen, unterscheidet. Es ist gegeben. In Ewigkeit.
.
Ich bin das Licht der Schöpfung, der violett-goldene Strahl der Transformation, der allgegenwärtig ist auf den Erden 4D und 5D, nun da die nächsten Schritte
der Erhebung und Loslösung umgesetzt werden. Die Liebe siegt, das Licht hat gesiegt. Alles wird wirklich, alles gelangt an seinen ursprünglichen Ort im Sein zurück.
.
Wir sind alle eins, merket euch dies wohl:
.
Wir alle sind eins in Gott. Neben dieser Wahrheit gibt es keine andere Wahrheit, die es wert zu erwähnen ist.
.
Wir sind eins in Gott
ICH BIN DAS ICH BIN
.

ASANA MAHATARI

.

Quelle Text: LWV – REZEPT DER ZEIT, ASANA MAHATARI