Ihr Lieben,

Die vor euch liegenden Tage bringen euch eine tiefere Verbindung mit dem Licht, das in euch ist. Die meisten von euch verbinden ihr inneres Wesen täglich mit Mutter Erde. Und das hilft euch dabei, in eurer Wahrnehmung der Welt um euch gegründet zu bleiben. Es passiert vieles, das dabei hilft, die notwendigen Veränderungen zu bewirken, damit die Menschheit sich weiter in eine größere Bewusstheit und ein höheres Bewusstsein voranbewegt. Das Erwachen auf der Ebene der Massen findet nun statt und das ist etwas, das jede Seele auf ihrer Seelenebene so gewählt hat. Auf der Seelenebene gibt es die Einigkeit im gemeinsamen Ziel und das ist, die Erde und all ihre Bewohner mehr in Einklang mit ihrer glorreichen Bestimmung zu bringen.

Ihr alle bemerkt, wie sich die Bewusstheit in den Menschen in eurer unmittelbaren Nähe beschleunigt und wie alles, was sie erkennen und ins Licht gebracht werden muss, ernsthaft und gründlich erwogen wird. Jene, die hier sind, um den Weg voran zu schreiten, gehen weiter in ihrer Rolle als Mittler der Veränderung voran. Und sie sind dafür bereit, in ihrem Licht zu stehen und die Stimme für die Veränderung zu erheben.

Sendet ihnen euer Licht und eure Gebete des Schutzes, denn der Weg, den sie gewählt haben, ist kein einfacher. Doch sie haben weiterhin die Kraft in ihrer Seele, um standhaft ihrer höheren Vision einer besseren Welt zu folgen. Das Erwachen wird weiter exponentiell anwachsen und dieser machtvolle Impuls wird zu der friedlichen Transformation all der alten Paradigmen führen, die nicht mehr im Einklang mit der neuen Realität der Erde schwingen.

Diejenigen von euch, die an dem Licht und ihrer höheren Vision festgehalten haben, beginnen zu erkennen, wie sich die Früchte ihrer Bemühungen nun entfalten. Ihr habt diese neuen Paradigmen für die jüngeren Mitglieder der Menschenfamilie geschaffen, die jetzt hervortreten und die Herausforderungen annehmen. Denn ihr habt ihnen die Kraft gegeben, habt sie ermutigt nach vorne zu treten und die Glocke zu schlagen, um als Bote und Sprecher die Gefühle, die in den Herzen aller klingen, zu verkünden. Sie stellen die etablierten Paradigmen in Frage. Warum, so fragen sie, warum soll die Menschheit als Ganzes solch eine begrenzte und beengte Weise des Seins und ihres Weges auf Erden akzeptieren? Sicherlich gibt es eine bessere Weise, eine friedlichere und erhebendere Art zu leben.

Lasst eure Herzen sich ihres Mutes und ihrer Opfer erfreuen, da auch sie von der alten Weise zu leben gekostet haben, um zu wissen, dass es besser geht.  Sendet Licht und Liebe in das neue kristallene Netzwerk, das nun die ganze Menschheit in seinem Bewusstsein miteinander verbindet und die Atmosphäre der Erde mit der violetten Flamme der Umwandlung durchdringt. Dies ist ein stiller Dienst, den ihr in eurem Alltag üben könnt. Ihr habt keine Vorstellung davon, die groß seine Wirkung ist und wie sehr es den Göttlichen Plan unterstützt, das Goldene Zeitalter auf der Erde zu etablieren. Ihr habt diesen Dienst seit Jahrzehnten ausgeübt und seine Früchte werden nun reif.

Denkt daran, so viel Zeit wie möglich in der Natur zu verbringen, ausgiebig reines klares Wasser zu trinken, um eure physischen Körper in die Lage zu versetzen, sich auf die neuen Energien reibungsloser einzustellen. Doch vor allem beachtet eure Bedürfnisse und liebt euch selbst, denn das ist der Bereich, in dem die Menschheit am meisten der Veränderung bedarf. Es ist an der Zeit, die universalen und unterbewussten Gedanken von „ich bin nicht gut genug“ loszulassen, Gedanken, die die Menschheit lange Zeit als Geisel gefangen hielt. Es ist Zeit damit anzufangen, die Herrlichkeit zu entdecken, die in euch verborgen war und nun damit beginnt, spontan hervorzubrechen. Bringt Freude und Lachen ins Spiel, denn das erleichtert allen die schwere Last.

Bis nächste Woche….

ICH BIN Hilarion

Hilarion durch Marlene Swetlishoff, www.therainbowscribe.com
Übersetzung: Dr. Stephan Kaula,
Quelle Text: Hilarions Wochenbotschaft vom 16. – 23. Juni 2013