~ Ist es das eine oder das andere, oder kann man beides haben?“
Heute möchten wir eure Aufmerksamkeit auf das Thema des FREIEN WILLENS lenken. Wir verstehen, dass dies ziemlich verwirrend sein kann und so ist es zu diesem Zeitpunkt, dass wir gerne unsere Perspektive auf das Thema mit euch teilen möchten, wie ihr euren freien Willen auf eurer Welt verwenden könnt, den ihr gewählt habt,  bevor ihr verkörpert seid. Bitte habt ein wenig Geduld mit uns, da dieses Thema sehr umfangreich ist und wir möchten versuchen, so viel wie wir zu diesem Zeitpunkt können, zu erklären. Wir werden in nachfolgenden Mitteilungen weiter ins Detail gehen, während ihr Zeit habt, die Informationen in dieser Mitteilung zu integrieren.

Lasst uns zuerst mit der Erklärung beginnen, wie euer Höheres Selbst verantwortlich für die Auswahl ist, bevor ihr in dieser physischen Realität inkarniert seid. Ihr könnt diese Entscheidungen als „vorgegeben“ bezeichnen. Erkennt, dass ihr den freien Willen hattet, diese Entscheidungen zu treffen, die ihr getroffen habt.

Wenn eine Seele das Leben wählt, in das sie verkörpern möchte, wird viel Zeit damit verbracht auszuwählen, welche Lektionen und Herausforderungen dem höchsten gut von allem dienen. Eine Seele wählt die Eltern, die sie haben werden und daher die Familie, in der sie verkörpern. Vielleicht mag euch eure Wahl der Familie ungeeignet erscheinen, sobald ihr in der Inkarnation seid, allerdings wählten alle Seelen ihre Familie auf der Basis der Lektionen und Erfahrungen, die sie in einem frühen Alter innerhalb ihrer Verkörperung haben wollten. Dies erlaubt es euch sicherzustellen, dass ihr eine besondere Perspektive hättet, die das Ergebnis der Familien und den Glauben hat, innerhalb der ihr angehoben werdet. Seelen wählen auch Haupt-Lektionen, die sie zu erforschen wünschen und tief verwurzelte unterbewusste Überzeugungen, mit denen sie verkörpern möchten. Das ist, was vorbestimmt wird, bevor ihr inkarniert.

Nun lasst uns erklären, wie der freie Wille in dieser Realität benutzt werden kann. Wie wir gerade erläuterten, sind die Familie und die Region, in die ihr hineingeboren werdet ausgewählt, bevor ihr inkarniert. Allerdings, was ihr mit eurem Leben von diesem Punkt an macht, liegt ganz bei euch. Zwar gibt es Lektionen, die eine Seele weiter erforschen möchte, aber dies bedeutet in keiner Weise, dass jede Erfahrung vorgegeben ist. Umfassende Lektionen, an denen eine Seele vielleicht interessiert ist, sind Selbst-Liebe, Vertrauen oder Urteil zu erforschen, um nur einige zu nennen. In jeder Inkarnation gibt ein enormes Maß an Flexibilität, und ihr seid frei eine Entscheidung zu treffen, die euch gefallen würde, die auf dem basiert, was ihr erleben und anschließend schaffen möchtet. Die Erfahrungen, die ihr in eurem Leben habt, sind nicht vorgegeben.

Viele empfinden das Konzept von Zeit als eines, das ihr Verständnis für den freien Willen kompliziert. Wir verstehen, dass dies sehr schwierig und vollständig zu verstehen sein kann, da ihr zugestimmt habt, Zeit als eine gerade Linie anzusehen, in der ihr nur vorwärts gehen könnt. Und die Erklärung, die wir oft geben, wie wir Zeit wahrnehmen ist, dass wir Zeit einfach als eine Markierung ansehen, ähnlich wie eine Seitenzahl in einem Buch. Wir verwenden einfach Zeit um die Erfahrung zu finden, auf die wir unseren Fokus setzen möchten, genauso wie ihr Seitenzahlen benutzt, um die Seite zu finden, auf die ihr eure Aufmerksamkeit noch einmal konzentrieren möchtet. Ihr seid frei, so oft hin und her zu blättern, wie ihr mögt, genau wie wir uns so oft durch die Zeit drehen, wie wir es mögen. Für uns ist Zeit ein Kreis, keine lineare Linie, und deshalb gibt es weder Anfang noch Ende. Allerdings ist die oft gemachte Annahme, weil alles gleichzeitig ist, „dann muss ich bereits alle meine Entscheidungen getroffen haben“, doch das ist nicht so.

Wir können nicht sagen, welche Entscheidung ihr in der nächsten Stunde, Tag, Woche, Monat oder Jahre treffen werdet, weil wir es einfach nicht wissen. Wir können euch nur die wahrscheinlichste oder wahrscheinliche Realität mitteilen, die ihr schaffen werdet, basierend auf die Schwingung, die ihr in diesem absoluten Moment hinaus pulsiert. Allerdings könnt ihr eure Gedanken, Entscheidungen und Schwingungen in einem Augenblick ändern. Die Entscheidungen die ihr in diesem Moment trefft, bestimmt, was ihr als „nächste“ Erfahrung manifestiert.

Weil es eine unendliche Anzahl paralleler Realitäten gibt, spielen sich alle Entscheidungen, die ihr jemals in jedem Moment in eurem Leben trefft, in allen Realitäten aus. Wir können sie alle in den höheren Dimensionen sehen, aber die Schönheit der dritten und vierten Dimension ist jedoch, dass ihr nur eine Realität zu einer Zeit seht. Dadurch, dass ihr nicht fähig seid zu sehen, wie sich irgendeine Entscheidung, die ihr trefft, ausspielen wird, seid ihr frei, eure Welt mit Wundern und Erstaunen zu erforschen, niemals wissend, was „danach“ geschieht. Dies ist eine ganz andere Erfahrung als das, was die höheren Dimensionen anbieten.

Wisst, dass ihr die Gelegenheit habt zu euch zu ziehen, gleich welche Erfahrung ihr in einem bestimmten Moment wählt. Eure Seele hat nur eine „Blaupause“ für die gesamte Lektion, aus der ihr lernen wolltet. Wie ihr jene Lektion erlebt, ist völlig euch überlassen. Ihr habt euch entschieden, euch auf besondere Lektionen zu konzentrieren, jene, die ihr meistern wolltet, und ihr habt die Möglichkeit schnell aus ihnen zu lernen oder sie in diesem Leben niemals zu lernen.  Wie ihr jene Lektionen und die Realität erfahrt, die euch erlaubt die Erfahrung zu machen, ist außerdem noch von euren Optionen die ihr trefft und dem Glauben abhängig, den ihr haltet.

Ihr habt die Fähigkeit, eine unendliche Anzahl von Möglichkeiten zu bestimmten Zeitpunkten zu euch zu ziehen. Das ist der Grund, warum wir oft sagen, dass wir nicht die Zukunft vorhersagen ~ wir können nur mit euch teilen was wir sehen, was wahrscheinliche Manifestationen sind, die ihr euch in diesem Moment entscheidet zu schaffen. Wenn ihr jedoch eine gänzlich andere Erfahrung wählt, oder eure Schwingung und Glauben drastisch verändert, werdet ihr natürlich auch die Realität verändern, die ihr erfahrt.

Viele haben gefragt was passiert, wenn sie keinen Mangel, Urteil oder die Liebe z. B. lernen wollen zu meistern. Wie kann man das mit dem freien Willen verändern? Dazu antworten wir, wenn ihr keine Lektionen über Mangel mehr erleben wollt, dann müsst ihr auch fähig und bereit sein, allen begrenzenden Glauben freizugeben und alle beschränkenden Überzeugungen in Bezug auf Mangel ersetzen, dass ihr diese Lektionen nicht mehr anziehen und erfahren müsst.

Ihr seht, auch wenn das, was ihr gewählt habt zu lernen vorgegeben wurde ~ wie ihr die Lektion lernt und ihr wählt jede Erfahrung anzusehen, ist voll und ganz euch überlassen. Wir könnten die umfassenden Lektionen vergleichen, die ihr erforschen wolltet, da es mehr ein allgemeines Thema ist, das ihr überall in eurem eigenen Leben finden werdet, aber es gibt keine vorgegebenen Erfahrungen davon wie ihr jene Lektionen lernen wolltet. Seht ihr?

Viele fragen sich, ob der Mensch, den sie heiraten oder die Kinder, die sie haben werden, vorgegeben sind. Dazu möchten wir sagen, dass, auch wenn ihr den freien Willen habt zu entscheiden ob oder wie viele Kinder ihr wollt, wann und wen ihr heiraten möchtet, habt ihr bereits mehrere Seelen ausgewählt, die diese Rollen mit euch vereinbart haben. Ihr werdet nicht gezwungen, die Entscheidung zu treffen, jenen Ehepartner zu heiraten, Kinder zu bekommen oder Freunde zu sein. In der Tat gibt es normalerweise viele Seelen, die bereit sind, an jenen Beziehungen mit euch teilzuhaben, wenn ihr es wünscht und euch eure Erfahrungen und Entscheidungen zueinander führen. Es ist nur ein Vor-Vertrag, an dem jede Seele bereit ist teilzunehmen, wenn jene Seele beschließt, sich in der Verkörperung dafür zu entscheiden.

Alles andere wird durch die Entscheidungen bestimmt, die ihr macht, während ihr verkörpert seid. Ob ihr einander findet und eure Beziehung entwickelt, hängt ganz von euch ab, sobald ihr verkörpert seid. Ihr seid frei zu entscheiden, ob ihr Kinder wollt, ob ihr heiraten wollt oder nicht, ob ihr in dieser Inkarnation bleiben möchtet oder nicht, ob ihr einen neuen Ort, einen neuen Beruf im Leben wollt, neue Freunde gewinnen usw. ~ diese Entscheidungen sind nicht „in Stein gemeißelt“. Deshalb sagen wir euch, dass der freie Wille euer größter Vorteil in dieser Realität ist. Ihr seid immer frei, eine neue Wahl zu treffen, einen Neubeginn und eine neue Erfahrung zu wählen. Alles was euch beschränkt, ist euer Glaube. Was ihr glaubt, werdet ihr wahrnehmen. Ihr seid alle Schöpfer-Wesen; und infolgedessen seid ihr frei zu schaffen, was auch immer ihr zu schaffen wählt.

Jede Seele weiß, dass es eine unendliche Anzahl von Optionen und Erfahrungen gibt, die das Potential haben es auszuspielen. Welche Erfahrungen ihr wählt ist nicht festgelegt, bis ihr sie macht. Jetzt, wie wir oft sagten, habt ihr die Fähigkeit Erfahrungen zu wählen, die ihr wünscht, alles was beschränkt was möglich ist, ist euer Glaube. Die einzigen Wahlen die „vorgegeben“ sind, sind eure Geburtsfamilie, der Geburtsort und die umfassenden Lektionen, auf die eure Seele sich konzentrieren wollte. Das sind die einzigen Dinge, die nicht von eurem bewussten freien Willen in dieser Zeit geändert werden können. Beachtet, dass wir sagen „bewussten“ freien Willen. Mit dem Versuch bewusst die Lektionen zu ändern, auf die ihr euch versuchen wolltet zu konzentrieren, wäre der Versuch bewusst ein Abkommen zu ändern, für das ihr nicht das volle Bewusstsein habt. Euer unterbewusste Verstand und die Lektionen, auf die ihr euch konzentrieren wolltet, können nicht mit eurer bewussten Absicht verändern werden. Warum? Ihr könnt nicht verändern, was ihr nicht kennt. Hierher zu kommen und nichts zu lernen, würde euch nicht dienen. Allerdings, und dies ist einer der wichtigsten Punkte, die wir in dieser Mitteilung ansprechen ~ nur weil eure Seele lernen wollte bedeutet auf keinen Fall, dass ihr eure Erfahrungen hier nicht genießen könnt. Ihr seid frei zu erleben, was ihr möchtet und ihr seid frei, eurer Freude zu folgen. Ihr seid frei euch mit allem zu umgeben, was ihr liebt, friedlich findet, unterhaltsam, erregend und alle anderen Gefühle, die ihr haben möchtet. Wie ihr eure Realität wahrnehmt geschieht vollständig aus eigenem freien Willen, erinnert euch daran, dass alles von Natur aus neutral ist, es ist der Wahrnehmende, der einen Wert auf jede Erfahrung platziert.

Die Überzeugungen, die ihr haltet, sind alles was zwischen euch und dem steht, was ihr zu schaffen wünscht. Ihr habt immer die Wahl des freien Willens zu glauben, was auch immer ihr möchtet. Wenn euch eine Überzeugung nicht dient, dann könnt ihr es freigeben und eine neue Überzeugung wählen. Ihr seid der Schaffer und Designer eurer Realität. Nur ihr könnt wählen, was ihr erleben möchtet, sonst niemand. Ihr haltet die Schlüssel, und niemand sonst kann die Tür für euch aufschließen. Ihr werdet nur das zu euch ziehen, was ihr glaubt und erwartet zu bekommen, etwas WOLLEN wird euch nicht gut tun. Was möchtet ihr schaffen?

Wir hoffen, dass diese Mitteilung euch in gewisser Weise gedient hat und jenen Klarheit und Frieden brachte, die diese Mitteilung am meisten brauchen.

In Liebe und Licht sind wir

Eure Himmlischen Führer

Angelic Guides durch Taryn Crimi 14.06.2013, http://angelicguides.wordpress.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/
Quelle: http://www.torindiegalaxien.de/gesu07/140613fr-will-schicksal.html