PleiadiansWir fördern Frieden und Zusammenarbeit

Denkt einen Moment daran, wie, als Besucher eurer Erde, wir verleumdet und absichtlich als Ungeheuer gezeigt werden, entschlossen euch zu versklaven und euer Land zu stehlen. Wir werden als ‘Außerirdische’ beschrieben, obwohl wir tatsächlich euer wahre Familie sind und niemals auch nur einen Finger gegen euch in Wut erhoben haben.

Jede solcher Tätigkeiten gegen euch geschah nicht durch Mitglieder der Galaktischen Föderation des Lichtes, sondern durch andere Außerirdische oder durch eure eigenen Kräfte. Es wird natürlich alles getan, um euch in Angst vor uns zu versetzen, und es ist auch nicht hilfreich, wenn einige religiösen Gruppen behaupten, dass wir Teufel sind. Wir würden darum bitten, dass ihr wartet, bis wir unter euch gehen können und dann werdet ihr unsere aurische Ausstrahlung fühlen und wissen, dass wir in Licht und Liebe kommen. (1)

Wir setzen damit fort, uns euch anzunähern, was ihr nicht zwangsläufig bemerken könnt, weil wir viele von unserem Raumschiffen in einem Deckmantel der Unsichtbarkeit verschleiert halten. Wie aufregend es sein wird, wenn wir endlich in unseren Tätigkeiten auf und über eurer Erde offen sein können. Unsere Mission ist zurzeit eine einer ausharrenden Natur, bis wir eine sichere Umwelt und Himmel abgesichert haben, die frei von jeder Bedrohung gegen uns sind. Mit dieser Sache kann sich nicht sehr schnell befasst werden, weil es Anweisungen von Leuten der höheren Ränge erfordert, um unsere Sicherheit zu gewährleisten.

Es ist ja nicht so, dass wir wirklich gefährdet sind, aber wir können in einer Atmosphäre der Spannung und Böswilligkeit nicht funktionieren. Wir nehmen zu jeder Zeit von der Konfrontation Abstand, und unternehmen ausweichende Handlungen, wenn wir bedroht werden. [Obgleich] wir fortgeschrittene Technologien haben, verwenden wir sie nicht, um Leute zu überwältigen, sondern um uns zu schützen. Die Galaktische Föderation ist eine friedliche Organisation, die Frieden und Zusammenarbeit zwischen Zivilisationen fördert. (2)

Wir haben dieselben Wünsche wie ihr, und wir suchen auch die Wahrheit und Kenntnisse des Universums um uns herum. Der Schöpfer hat uns allen unsterbliches Leben und die ganze Pracht und unendlichen Schöpfungen gegeben, um es zu genießen. Evolution endet nie, und wir dienen anderen, so dass sie auch von unseren Kenntnissen profitieren können. (3)

Wir sind hier, um sicherzustellen, dass das Licht auf alle möglichen Weisen unterstützt wird, ohne die Wahl des freien Willens der Menschheit zu stören. Die Galaktische Föderation ist der Friedensbewahrer des Universums, und wo ihr uns findet, werdet ihr das Licht bei der Arbeit finden. (4)

Gott hat uns die Macht der Schöpfung und die Kenntnisse dessen gegeben, wie man sie richtig verwendet. Uns wird vertraut versprochen zu haben, dem Willen Gottes zu dienen und das Licht überall zu verbreiten. Wir sind alle Krieger des Lichtes zu Gunsten aller anderen Seelen. (5)

Wir sind Ihr

Wir sind ihr, aber aus eurer Zukunft und haben unseren Ursprung wie ihr in dem Einem Gott dieses Universums. (6) In uns werden ihr sehen, wie ihr sein sollt. Nichts konnte natürlicher sein als das Zusammenkommen von uns allen. Unsere Zukünfte sind verbunden in Liebe, und der Wunsch, unsere Kenntnisse und Fähigkeiten anderen zu bringen.

Semjase

Semjase

Zusammen mit den Pleiadianern und Venusianern sehen wir euch sehr ähnlich. Immerhin seid ihr mit uns genetisch verbunden, und wir haben mehr gemeinsam, als ihr euch vorstellen könnt. Viele von euch sind sich anderer humanoider Formen bewusst, und das sind einfach Variationen, die für die verschiedenen planetarischen Bedingungen passender sind.

Körper sind Fahrzeuge, die eure Seele für die Dauer eurer Zeit in irgendeiner Umgebung aufnehmen. Bald wird sich euriger wieder ändern, während ihr in die höheren Schwingungen umzieht und tatsächlich hat es für einige von euch bereits begonnen. (7)

Wir sind nicht außerirdisch oder fremd für euch, sondern in vieler Hinsicht ähnlich wie ihr. Wir haben dieselben Sehnsüchte, Liebe und Frieden zu schaffen, und haben die Liebe der Schönheit und das alles ist in Harmonie und Gleichgewicht. In uns werdet ihr euch  sehen, und verstehen, was der Aufstieg für euch tun kann. Es war immer beabsichtigt, dass wir wieder Eins werden sollen, und wir sind hier, um sicherzustellen, dass es ein Erfolg ist. (8)

Wir mögen verschiedene Pfade gereist sein und auf einer höheren Dimension als der eurigen bestehen, aber auf einer anderen Ebene sind wir alle im Jetzt zusammen. Wir sind auf einer Reise durch die Schöpfung, und bald werdet ihr euren eigenen Platz erkennen und akzeptieren innerhalb dieser. (9)

Für einige Zeit jetzt, ungeachtet dessen ob ihr es persönlich realisiert habt oder nicht, sind eure Bewusstseinsebenen gewachsen, und dieser Prozess beschleunigt sich bis ihr euer volles Bewusstsein erlangt habt. Es ist ein anderes Gebiet der Entwicklung, bei dem wir euch helfen werden, sobald es möglich ist. (10)

Die Galaktische Föderation hat viel Erfahrung gehabt, Zivilisationen zu helfen, den Aufstieg durchzuführen, obwohl der eurige eine größere Herausforderung ist. Nie zuvor sind sowohl die Menschen als auch die Erde zusammen aufgestiegen, aber es gibt absolutes Vertrauen, dass es erfolgreich stattfinden wird.

Ihr solltet euch sehr zufrieden fühlen, diejenigen zu sein, die bei solch einer wunderbaren Gelegenheit auf der Erde sind. Die Bedeutung davon wird für niemandem verloren sein, solch eine Erfahrung zu haben, ist ziemlich einzigartig. Wir werden den ganzen Prozess, eifrig beobachten, bereit, die letzten Mitglieder der Galaktischen Gesellschaft zu begrüßen. (11) Könnt ihr euch die zahllosen Gelegenheiten vorstellen die vor euch liegen, weil es sicher keine Grenze für die Abenteuer gibt, die ihr unternehmen könnt? (12)

Bisher wurden unsere Tätigkeiten viel mehr beschränkt, obwohl wir euch auf eurem Pfad der Evolution geführt haben. Mit dem Geschenk des freien Willens habt ihr die Art und Weise bestimmt, auf die ihr diesen Punkt rechtzeitig erreicht habt, und von jetzt an sind wir  bevollmächtigt, euch jede Hilfe zu geben. Tatsächlich ist es jetzt unsere Aufgabe sicherzustellen, dass der Zyklus erfolgreich vollendet wird, so dass das ganze Universum aufsteigen kann. (13)

Zusammen werden wir bald weitergehen und zu den erleuchteten Reichen zurückkehren, aber zuerst ist es die Aufgabe der Galaktischen Föderationsmitglieder sicherzustellen, dass ihr in die höheren Schwingungen angehoben werdet, bereit für den Aufstieg.

Zur gleichen Zeit helfen wir auch, Mutter Erde sich vorzubereiten und alle Spuren des Schadens zu entfernen, der durch eure Anforderungen auf ihr verursacht wurde. Ihr sollt als Eins aufsteigen, und das wird die Verordnung des Schöpfers für das Ende dieses Zyklus der Dualität erfüllen. (14)

Ihr mögt glauben, dass ihr Liebe erfahren habt, aber ihr steht vor vielen Überraschungen. Sie umgibt euch, und ihr werdet euch buchstäblich wie im siebten Himmel fühlen. Genau so sollte es sein und ist eine höchst natürliche Eigenschaft der höheren Dimensionen. Jede Seele, die ihr trefft, würde für euch als ein Gott erscheinen, jedoch bis dahin sollet ihr auch derjenige sein. (15)

Der Unterschied dazwischen dem, was ihr jetzt zu dem neuen Wesen seid, das ihr sein werdet, wird fantastisch sein. (16) Die bloße Harmonie wird im ganzen Leben so offenbar sein, und es wird eine Freude sein, lebendig zu sein und es zu erfahren. (17)

Mit der Zeit werden viele von euch sich als Mentoren für andere herauskommende Zivilisationen vorbringen. Es wird euer Weg des Dienstes sein, der ein höheres Niveau des Verstehens erreicht hat, das euch den Status eines Meisters bringt. Das ist euer natürlicher Fortschritt, weil ihr mehr vom Licht sein werdet und euch bemüht, andere mit euch zu erheben. (18) Das Goldene Zeitalter wird euch weit bringen, und wenn ihr euch jemals gefragt habt, welcher Himmel ihm ähnlich sein würde, ist es das nächstgelegenste, was ihr erhaltete. (19)

http://goldenageofgaia.com/
Übersetzung: Monika
(Fortsetzung von Teil 3)
Quelle: http://wirsindeins.org/2013/06/23/vorstellung-der-galaktischen-foderation-des-lichts-teil-4/
Advertisements