Startseite

EE Uriel: „Die alte Ordnung bricht“

10 Kommentare

uriel eeHier ist Uriel, das Licht Gottes
Geliebte Wesen, äußerlich gehen viele von Euch durch eine Zeit der Prüfungen, der Verluste und der Herausforderungen, innerlich jedoch des Wachstums, der Sinnfindung und des Reichtums.
Wie angekündigt reinigt sich Gaja, genau wie Ihr von alten Belastungen.
Diese Reinigung hat Folgen für Euch, denn die Reinigung durch die Elemente verändert auch Euren Lebensraum. Die verursachten Schäden sind unvermeidbar, doch werden sie sich bei aller Heftigkeit in Grenzen halten.
Doch wichtig ist etwas Anderes was zur gleichen Zeit hervortritt, Ihr Menschen findet wieder zusammen, Ihr spürt plötzlich wieder die Verbindung untereinander, tretet füreinander ein und helft Euch gegenseitig. ..

Quelle Text und weiter:  Uriel – 24.06.2013 Die alte Ordnung bricht

Advertisements

Tzolkin Maya-Kalender – 27. Juni 2013 – 24. Juli 2013 „Kosmischer Mond“ – Wirkkräfte

42 Kommentare

Lieber Wolf,
Habe ein  Video entdeckt das einiges der kommenden Ereignissen erklären könnte, so dem zugehört wird!
Lieben Gruss
Wendelin


Die Wirkkräfte der aktuellen Zeit, fühlen und verstehen lernen, mit Jürgen Knoop und dem Tzolkien, dem heiligen Kalender der Mayas.

Jürgen Knoop interpretiert aktuell den laufenden Mayakalender:
„Kosmischer Mond“ vom 27. Juni – 24. Juli 2013 und den Grünen- oder Misteltag, den Zwischentag der Jahre. 13 Monde mal 28 Tage ergeben eben nur 364 Tage. Dem Zwischentag werden seit alter Zeit besondere Kräfte zugeordnet.

Cristallina „Geschöpfe der Mutter Erde“ u.a.

1 Kommentar

Cristallina-Dagmar-Gravatar2-150x150Liebe Cristallina-Freunde,

die aktuellen Veränderungen und die „Geschwindigkeiten“  in denen so vieles nun geschieht, haben auch uns „überrollt“.

Tatsächlich sind seit unserem letzten Newsletter bereits mehr als zwei Monat vergangen.

Umso herzlicher grüßen wir Sie nun wieder auf diesem Weg.

Der Cristallina-Blog – ist nun die Cristallina-Bibliothek:
.
Quelle und weiter: Cristallina

Die Aufgestiegenen Meister „Ihr Alle Tragt die Reinsten Signaturen des Lichts“

33 Kommentare

aufgest. MeisterIhr seid leuchtende und wunderbare Kanäle für die Energien des Göttlichen, um hervorzukommen. Jeder einzelne von euch führt eine exponentielle Großtat für die Oberfläche der Erde durch, indem ihr euch als Kanal für die Energien der höheren Reiche aufwärts, die durchkommen, anbietet und auf jeden letzten Aspekt eurer Erden-Erfahrung leuchten.

Ihr alle tragt die reinsten Signaturen des Lichts, und euer Heiliges Licht war dafür vorgesehen, immer auf jeden Aspekt der Erden-Erfahrung in der unteren Dimensionalität zu leuchten, aus der jetzt euer Kollektiv herauswächst.

Wir versuchen uns dem Aufstieg eurer Erde in jeder Weise in jenem Ausmaß anzubieten, wie wir können, dafür haben wir mit der Menschheit kommuniziert ~ sehr fruchtbar hinter den Kulissen gearbeitet, mit einer Fülle von Aspekten des Aufstiegs eurer Erde. Einer der wichtigsten Aspekte des Aufstiegs ist der energetische Aspekt. Mehr

„Warum es ALIENS WIRKLICH gibt..!“

28 Kommentare

Veröffentlicht am 21.06.2013


Es ist unvermeidlich, dass es „SIE“ gibt.

Ob sie uns finden, gefunden haben
oder überhaupt finden wollen,
sei mal dahingestellt.

Euer EF

EE Michael „Die Neue Erde und der Neue Mensch“

12 Kommentare

EEMLiebe und teure Familie des Lichts.

Ihr habt einen Korridor des Lichts zur Neuen Erde bereist. Während dieser Reise begegnet ihr zunehmend hohen Schwingungen und mit diesem gegenwärtigen Gefäß, das sich verändert und entfaltet, seid ihr angehoben, geklärt, aktiviert und in mehr Erinnern geweckt worden. Unzählige Energien haben sich auf eure einzigartige Präsenz in diesem Raum-Zeit-Kontinuum konzentriert, unterstützen diese Verkörperung eures wahren Wesens, die universelle Quelle als Ihr und als eure Präsenz. Und mit dieser Öffnung in größere Fülle des Lebens seid ihr bereit, der Art und Weise der Veränderung des Seins hier auf der Erde zu begegnen. Der Neue Mensch trifft nun die Neue Erde, vollständig ausgestattet und bereit, in den Göttlichen Plan der vollen Erinnerung und Universellen Verkörperung einzutreten.

Mehr

MAAM TE‘ ELIAS: DIE ZÄSUR 24.06.

8 Kommentare

aufstieg kollektivAUFSTIEG UND ABSTIEG

Ihr habt getan, was getan werde konnte,
ihr habt dagegengehalten soweit es ging,
ihr habt Erkenntnisse geboren, die euch beflügelt haben,
ihr habt gesehen, auf welche Weise Leben geschenktu nd Leben genommen wird.
.
Ihr seid angekommen an dem Punkt, der eine Zäsur erfordert.
Ihr seid angekommen an der Raum- und Zeitlinie, die große Korrekturen bringt; Einschnitte, die sich aus dem Lauf der Raumzeit ergeben, sich aufdrängen und dem göttlichen Gesetzt, der sich selbst ordnenden Schöpfung entsprechen.
.
Die Erde wird mit der Menschheit zurückgebracht ins Licht.
Die Eingliederung des Planeten und den darauf lebenden Götter in Menschengestalt in die himmlisch lichtvollen Reiche hat eingesetzt. Ein Vorgang, der der Erde und der Menschheit alles abverlangt, denn wo kein Stein auf dem anderen bleibt, dort, können nur die im tiefen Frieden, in der Zuversicht und in der Liebe bleiben, die von diesen Vorgängen Kenntnis haben, die darauf vorbereitet sind, die sich lange vor dem TAG X damit auseinandergesetzt haben.

Older Entries