jesus Ich bin Jesus Christus und spreche als der, der ich bin, der ich immer war und immer sein werde, zu dir und deinem Herzen. Spüre, wie meine Liebe den Weg in dein Herz findet und öffne dich meinen Worten, die deine Seele berühren möchten.

Die Zeiten vergehen, deine Tage verstreichen und du schaust immer mal wieder zum Himmel hinauf, als wolltest du eine Antwort von dort bekommen. Du ersehnst dir ein Leben der Freude, ersehnst dir vollkommene Fülle und wünscht dir so sehr, deine Liebe in allen Facetten leben zu können. Was hält dich davon ab, genau das zu tun? Frage dich und höre genau hin, wer in dir auf deine Fragen antwortet.
Spürst du Erwartenshaltungen und Ängste? Dein Verstand erzählt dir die Geschichten deiner früheren Leben, deiner Vergangenheit, deiner Kindheit. Lass sie los die Geschichten, die einst geschahen. Sie wiederholen sich nicht, denn du hast dich verändert. Du weißt, dass du sie nicht mehr brauchst. Diese Geschichten haben dir gedient, haben dich wachsen lassen und durch sie bist du zu dem geworden, was du heute bist.
Spürst du dagegen Wärme in dir, nimmst Liebe wahr und siehst genau dort ein Licht, wo dich dein Herz jetzt hin führt, dann weißt du, dass das der Weg deiner Seele ist, dass dein Herz dir geantwortet hat. Diesen Weg darfst du jetzt einschlagen, um dich genau dorthin führen zu lassen, wo dich die Freude erwartet.

Deine letzten Tage waren geprägt vom Erkennen all dessen, was in dir versuchte, dich noch einmal von deinem Weg ins Licht abzuhalten. Du hast erfahren, wie zwiespältig es sich anfühlen kann, wenn Verstand und Herz sich gegenüber stehen. Du allein entscheidest, wem du folgen möchtest. Tu es, doch tu es mit Bedacht, mit Liebe und dem Gefühl in dir, dass alles rund erscheint. Deine Entscheidung, deinem Herzen, dem Licht in dir, zu folgen, ist so wichtig in diesen Tagen, denn die Welt dreht sich schneller, die Lichtenergien durchströmen mit vollster Intensität deine Zellen und helfen dir, dich zu dem zu entwickeln, ja dich zu erinnern, wer du in der Essenz deiner Seele bist.

Wir nehmen Fahrt auf, um gemeinsam den nächsten Abschnitt unserer Reise zu gehen. Menschen finden zueinander, neue Lichter erstrahlen, Liebe erblüht in vielen Herzen und so wird es immer heller auf Erden. Du, der du dich erkennst, dich erinnerst an das, was in dir schlummert und jetzt an die Oberfläche möchte, du bist jetzt gefragt. All deine Gaben, dein Mitgefühl, deine Liebe darfst du verschenken, darfst und sollst dich zeigen in dem Kleid, dass dich ausmacht. Sei das Wesen, das du bist, im Angesicht der Liebe und als Licht dieser neuen Welt.

Ich, Jesus Christus, verneige mich vor dir, vor deiner Größe, dem Vertrauen, das du mir entgegenbringst, das du dir selbst schenkst und lasse dich jetzt in den Strom meiner Liebe eintauchen. Danke!

Veröffentlicht am 24. Juni 2013 von
Quelle Text: Jesus Christus „Die Welt dreht sich schneller“
Advertisements