Liebe Lichtwesen,

ich bin schon einmal auf dieses Thema eingegangen, siehe LINK: Hochschwingende Seelen haben meistens ein schwieriges Leben ! 7. April 2013

doch habe ich es von einer ganz anderen Seite her dargestellt. Da bei den hohen Energien zur Zeit sehr viele Lichtarbeiter unter ihren chronischen Kankheiten besonders leiden, welche nicht weichen wollen, obwohl wir uns alle sehr darum bemühen in die Heilung zu kommen, möchte ich euch allen helfen Linderung zu erfahren !

Doch wie kommt oder kam es aber zu diesen Krankheiten. Ich habe dazu neue Erkenntnisse erhalten, welche alle bisherigen Denkstruckturen auf den Kopf stellen.

Es wurde hier auf beiden Blogs von Peter schon darauf hingewiesen, dass jeder Mensch ein Hologramm ist. Um ein Hologramm hier auf der Erde am Laufen zu halten, dafür gibt es ein Computerprogramm, welches dauernd von unserem Hohen Selbst, von dem wir hier auch auf der Erde geführt werden, überwacht wird. Unser Hohes Selbst hat aber mehrere Aspekte von sich – Menschenhologramme zu beaufsichtigen und so kann es geschehen, dass auf der Ebene der 9. Dimension, wo alle Hologramme von den Über-Seelen- Hohen Selbsten verwaltet werden, sich Wesenheiten an unseren Programmen von anderen Computern aus heran wagen und diese ändern, ohne dass es unser Hohes Selbst bemerkt.

Dieser Weg wurde von den Dunklen gegangen und alle, die betroffen sind, mögen sich mit der Urquelle verbinden und hier nachfragen, ob dies bei ihnen so geschehen ist, denn sehr viele Mangelzustände und Krankheiten wurden so in die Manifestierung gebracht.

Wenn wir uns dann nicht melden und um Hilfe bitten, bzw. darauf hinweisen, dass wir so nicht mehr klar kommen, dann werden diese Veränderungen sich immer mehr manifestieren und unser Hohes Selbst denkt, dass dies ein Teil unseres Inkarnationsplans ist.

Dies ist mit fast allen Lichtarbeitern so geschehen und mit ein Grund, warum wir alle nicht in unsere Kraft kamen. Durchgeführt wurden diese Veränderungen sehr subtil und da wir selbst dachten, dass unser Inkarnationsplan so sein sollte, haben wir nicht den Mut gehabt, dieses unserem Hohen Selbst mitzuteilen und um eine Änderung zu bitten.

Ein weiterer Grund war, uns seelisch schlecht fühlen zu lassen, weil uns eingetrichtert wurde, dass jede Krankheit durch eine seelische Ursache oder Blockade entsteht, was aber gerade bei den Lichtarbeitern sehr selten der Fall war, besonders dann, wenn wir schon auf dem Weg waren. Es wurde bewusst von den Dunklen spirituelles Wissen an uns vermittelt, welches nur zum Teil der Wahrheit entspricht und wer mir all dies nicht glaubt, der möge sich bitte in einer Meditation mit der Urquelle darüber austauschen, denn sie wartet darauf, dass wir mit ihr darüber sprechen !

Doch in unserem Herzen wissen wir alle, dass wir was ganz anderes leben wollten ! Da wir in den Endzeiten, kurz vor dem physischen Aufstieg leben, sind seit letzten Freitag endgültig solche subtilen Änderungen nicht mehr möglich und jeder, der jetzt sehr unter starken Schmerzen leidet oder in einer zu Tode führenden Krankheit lebt, kann jetzt mit der Urquelle sprechen und um Hilfe bitten, dass euch bis zum physischen Aufstieg kosmische Ärzte betreuen, damit ihr die letzten Tage weniger Schmerzen habt und so noch ein wenig Lebensqualität bis zum physischen Aufstieg erlebt.

Bitte traut euch mit der URquelle darüber zu sprechen, denn es war nie in ihrem Sinn, dass wir so schwere Krankheiten oder Armut erfahren sollten.

Die dunkle Seite wollte uns auf diese Weise von unserem Weg abbringen, was auch in vielen Fällen gelungen ist, doch zum Glück sind auch viele auf ihrem Weg geblieben. Doch ab jetzt wird dies verhindert, was mich sehr glücklich macht. In Liebe zu Euch von Charlotte

Quelle: Wie kam es dazu, dass viele hohe Lichtwesen sehr krank und/ oder in Armut leben !

Veröffentlicht am 25. Juni 2013 von einfachemeditationen