wunderVon Scott Mowry,
veröffentlicht
24. Juni 2013
http://i-uv.com/
 
Übersetzung: Monika

• Planetarische Wirtschaftsreform bereit für die Einführung

• Historische globale Rücksetzung der Währung steht unmittelbar bevor

• Massive Überfluss-Programme nähern sich der  Durchführung

• Zeit eure Macht zurückzufordern und vieles mehr

Wir sind in der magischen Stunde angekommen. Die Stunde, wenn der Vorhang kurz davor ist, sich zu heben. Die Stunde, wenn sich die Welt in ein neues Paradigma des Überflusses und der Freiheit verschiebt.

Während wir hier in der Sommer-Sonnenwende 2013 stehen, erleben wir viele, viele bewegliche Teile, die in einer wütenden Geschwindigkeit herumfliegen,  die sich auf eine massive Veränderung der Welt direkt vor unseren Augen vorbereiten. Diese Veränderungen sind das wunderbarste und spektakulärste, das man sich jemals vorstellen konnte.

Zahlreiche Zeichen deuten nun in Richtung einer drohenden und verstärkten Wiedergeburt dieses irdischen 3D-Erlebnises, das wiederum einen Aufstieg mit dem Kopf voraus in das Goldene Zeitalter signalisiert. Es gibt einfach keine Möglichkeit, diese monumentalen Veränderungen daran zu hindern sich jetzt zu entfalten! Und die Welt, wie wir wie gekannt haben, wird nie wieder dieselbe sein. Jemals!

Wie wir mehrmals zuvor berichtet haben, ist vielleicht die wichtigste Vorbereitungsphase für das Goldene Zeitalter, die Bande der wirtschaftlichen Sklaverei zu zerbrechen, die diese menschliche Erfahrung bisher beherrscht haben.

In der Tat, in der ersten Hälfte des Jahres 2013, sind große, GROßE Fortschritte in Richtung dieses Ziels gemacht worden. In der Tat wurde so viel positive Dynamik erzeugt, dass der Weg schließlich bereitet worden ist, um der Welt diese großen Pläne zu offenbaren. Da der Vorhang kurz davor ist gehoben zu werden, seid ihr bereit?

Eine ganze Reihe von komplizierten und komplexen Plänen, die eine Reihe von Schritten beinhalten, sind dabei, sich in schneller Folge zu entfalten. Was die hervorragendsten zu sein scheinen, sind eine Reihe von beispiellosen Neubewertungen von Währungen der Welt, die fast alle die eher wertlose Gelder beinhalten wie den Irakischen Dinar (IQD), den Vietnamesischen Dong (VND) und den indonesischen Rupiah (IDR), unter vielen anderen. Fast alle werden jetzt auf eine Art von Rekalibrierung vorbereitet, die insgesamt irgendwo zwischen 113-198 Fremdwährungen umfassen kann.

Unterschiedliche Berichte deuten darauf hin, dass das Finanzministerium der Vereinigten Staaten im Besitz von Billionen von irakischem Dinar sind, die dann verwendet werden sollen, das Staatsdefizit auszugleichen und das Land wieder auf eine gute solide wirtschaftliche Basis zurückzubringen. Wenn alles gesagt und getan ist, könnte der irakische Dinar eine der stärksten Währungen der Welt sein.

Darüber hinaus zeigen andere Berichte, das unser Land veranlasst wird, zu dem Goldstandard, zurückzukehren,  als am 18. August 1972 der damalige Präsident Richard M. Nixon den US-Dollar aus seiner Unterstützung auf Geheiß des internationalen Bankensystemkartells entfernt hat.

Natürlich wird der US-Dollar ein großer Teil dessen sein, was als globale Währungsrückstellung (GCR) angepriesen wird und etwas bekannter ist als das Dollar Rückerstattungsprojekt (Dollar Refunding Projekt). Die große Frage bleibt, welche Art von Änderungen in sehr naher Zukunft genau auf den US-Dollar zukommen wird?

Einige Berichte deuten darauf hin, dass der US-Dollar eine von mehreren Währungen sein wird, die einem Börsensturz unterzogen werden und somit von bis zu 50% entwertet werden kann. Das bedeutet, er kann die Hälfte seines Wertes verlieren im Vergleich zu anderen Währungen der Welt. Wir müssen aber darauf hinweisen, dass dieser 50% Rückgang bis jetzt lediglich eine Spekulation für.

Andere argumentieren, da es die globale Währung zu diesem Zeitpunkt ist, dass sich der größte Teil des US-Dollar außerhalb der Vereinigten Staaten befindet. Daher kann ein Abschwung im Wert des Dollars vorübergehend eine unzumutbare Härte für die Weltwirtschaft bedeuten und kann daher nicht mit einer solch steilen Rate abgewertet werden. Zugegeben, es gibt widersprüchliche Angaben zu diesem Zeitpunkt.

Sollte der Dollar in der Tat abgewertet werden, zu welchem Prozentsatz auch immer, ist es wichtig zu erkennen, dass dies ein Teil eines bedeutenden Plans ist, das wirtschaftliche System der Welt auf eine solide Grundlage zu stellen. Daher gibt es keinen Grund, in Angst zu gehen, wie auch immer.

Als die weltweit dominierende Währung und mit der in Privatbesitz befindlichen Federal Reserve als sein Meister, wurde der US-Dollar über-beansprucht, über-gedruckt und über-aufgeblasen bis zu dem Punkt, wo etwas gegeben werden muss. Das Nachjustieren des Dollars, welche Form es schließlich auch nimmt, wird ein integraler Bestandteil eines umfassenden Szenarios, um die Welt wieder aus dem wirtschaftlichen Ruin zu ziehen und eine transparente, faire Wirtschaftsordnung zu etablieren, unter der die gesamte Menschheit gedeihen kann. Die Tage des wertlosen Papiergeldes ohne Deckung sind fast vorbei!

DIE BASELABKOMMEN – TRANSPARENTES BANKWESEN IST DA

Ein neues Bankensystem, das im Laufe der letzten zehn Jahren langsam eingeleitet wurde, ist bekannt als Basel III, (auch buchstabiert Basil), das jeweils dicht hinter Basel I und II folgte. Zusammen sind diese als das Basler Bankenabkommen (Basel Banking Accords) (oder Protokoll) bekannt, die ausgehandelt und erklärt wurden in Basel, Schweiz durch den Basler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS).

Basel III soll ein transparentes Bankensystem für die ganze Welt schaffen, obwohl, wie man berichtete, US-Banken am widerstandfähigsten gewesen sind. Dennoch zeigen einige unbestätigte Berichte, dass die große US-Bank Wells Fargo nun mit Basel III konform geht.

Am Wochenende vom 07. bis 09. Juni 2ß13, wurde berichtet, haben sich Präsident Barack Obama und Präsident Xi Jingping von China in Palm Springs, Kalifornien getroffen, um  endgültige Verträge für die Umsetzung dieses neuen transparenten Basel III Bankensystems auszuarbeiten………

Quelle Text und weiter: Scott Mowry: Der Vorhang ist kurz davor sich für die globale Transfirmation zu öffnen