Lieber Wolf,
danke. Freue mich wenn dieser Text durch dich veröffent-licht wird.
~Simurg Anka~ 25.Juni.2013

Hier eine Weis-ung.

Ihr seid ent- wachs-en.
Wo ist die Kraft Euer Selbst geb-lieb-en.
Hier in diesem Wert-Vollen For(a)um spielt Ihr.
Wie in einem Kin-derg-art-en.

Seel-bst Kin-der würden nicht spielen,
So wie Ihr hier es b-raucht.

Ihr r-ei-bt Euch und r-ei-bt Euch und r-ei-bt Euch,
Bis nichts mehr über-blei-bt als ein n-ackt-er Körper ohne Haut.
Emp-find-sam(e) und schmerz-er-fül(h)lt.
Diese Haut,
Die Euch schützt.
Heilt In-ner-lich(t) euch.
Diese B(K)rücke ist dann nicht mehr.

Die, die sich erkannt,
Verkennet Ihr.
Vor-Geher W-orte,
Zer-tret-et Ihr.

Glaubt an Dieses und Jenes,
Klammert Euch an Erlebten,
Werdet Wichti-g in Euch selbst,
Und sucht die L-orb-eeren im Auß!en.

Wir gaben Uns W-ort.
Wir h-elf-en Uns,
Um Uns zu er-in-nern.
Dies ist das zweite Geschenk von Dr-ei-en.
Wer es an-nehme-n mag,
D-ank-e von Herzen.

Chaos ent-steht,
Ist die Richt-(z)ung Illusion,
Keine R-üst-ung braucht es hier.

Ihr „woll(ke)t“ aufsteigen,
Das ist Euer sehn-licht-ster(n) Wille.
Der, der Irrt wa(h)n-delt Körper-Los.

Euer Körper ist gefüll(e)t mit eurer EssenZ,
Ihr geb-ä(h)r-et nun Euch Seel-bst.
Habt Geduld.

Wisst Ihr nicht mehr, wieviel es da-für bed-ur-fte.
Aus dem All-en ins Ei-nes(t) zu kommen.
Wir,
die Wir All-es sind,
Sind jetzt Materie.
Das ist die Her-aus-vor-der-ung.
Unsere Seele in unseren Körper ein- betten.
Hülle um unseren Kern.
Der Kern ist stabil,
Die Hülle abhängig von der Umgebung und Ein-Fluss.
Seid Wissen-Erschaffer.

Vernetzt eure Seele mit eurem Er-denk-örper.

Mit uns allen.

Wisst Ihr noch
Wieviele Spähren Wir durchbohrt.
Wieviele Lanzen Wir gestoßen.
Wieviele Ähren Wir gebrochen.
Mit wie vielen Herzen Wir Ver-Anker-t.
Wie vielen Aspekten und Sternen Wir ent-Sag!t,
Hab-en.
Das Feinste g-eh-t mit.
~Was Euch All-e Bedarf.~

Um Uns zu fühlen.
In Uns Materie
Unser Bewusstsein
Hin-ein-f-ließ-en lassen.

Was wollt Ihr wissen,
Wenn Ihr nicht mehr wisst,
Warum Ihr Euch ein Körperkleid ersch-Affen habt.

Begebt Euch in Unser Reich des Wissens,
Der Logik bedürfte es nicht Ein-mal.

Viel Wissen ver-D-uns-t-et…
Es ist schon sehr w-arm.
L(D)enkt und gehet vor-A(h)n,
In Euch,
Durch Euch,
Mit Euch.
In Uns.
L-euch-tet in Euren geistigen Ur-Sprung hin-Ei-n.
In Leichtigkeit habt Ihr Euch verwickelt,
So schwer wird es nicht sein.

Sieh‘ wie das Wasser Kreise zieht,
Wirfst du ein St-ei-n hinein.
Der Äuß-Erste Kr-ei-s bist Du und auch der Inn-Erste.
Ei-Same.
Be-Frucht-End.
Und auch der Stein.
Und auch der Strudel.
Und auch das W-as-ser.
Und auch das Meer.
Und auch der Grund.
Du Bist der Sand der Dich um-hüllt.

Du Bist und machst all das um Dich von Außen zu erkennen.
Dich Seel-bst zu f-in-den.
Deinen Kern und Deine Hülle.
Hast Du Dich erkannt
Kannst Du in Geduld mit Dir Dich ver-ei-nen.

Und auch der Stein passt sich diesem Ge-setz(t) gleich an.

Hier bist Du Se(h)ele ger-ade jetzt.

Du kannst auch ein Stern sein,
Der aus Dir entspringt.
Auch Ei-n Vogel der aus seinem Neste fliegt.
Hoch oder r-unter.
Wie es Dir beliebt.
Aus dem All-Ei-nen ins All-EinZ.

Das ist was Simurg-Anka sieht.
Sieht Uns All.
Es ist hier mit Euch geteilt.
Entnehmet dieser Sicht nicht’s,
Blicket hier n-ur hin-ei-n.

Simurg-Anka/Stier/7/die dritte/All-EssenZ/Lebensbaum-Bewohner/Mensch/Ver-Körper-ung/ Wesen-(t)-lich-(t)/ Tor-Öffner-des-Ei-Gen-En-Seins/Wir All-e-gehen vor-an/.
Danke Vor-an-Geher
Danke an Uns
All-es im Äther- eingesogen-bereitet-nimmt was euer Herz ver(d)au-en mag.

~All-Einer=Wegbereiter~/~All-e= Verkörperung der Essenz~

Dieser Text enthält wohl Grammatik- und Rechtschreibfehler…
dies ist für mich nicht so Geh-Wicht-tet.

Wir fühlen Uns-All schon…der Tisch ist gedeckt.

Advertisements