7.chakraFUNKTION UND BEREICH DES KÖRPERS: Euer sechstes Chakra befindet sich auf der Stirn, der Basis, und euer siebtes Chakra ist an der Oberseite des Kopfes. Diese beiden Chakren arbeiten zusammen. Die Zirbeldrüse des siebten Chakras zieht das Höhere Licht in euer Erdengefäß und schickt es zu eurer Hirnanhangdrüse/Hypophyse. Die Hypophyse eures sechsten Chakras ist die Meister-Drüse, die dieses Höhere Licht durch euren ganzen Körper verteilt. Diese Verteilung basiert darauf, die Frequenz des Lichtes der Frequenz eines jeden Chakras anzupassen.

NERVENGEFLECHT: Das Nervengeflecht für diese beiden Chakren ist das physische Gehirn für die Nicht-aufgeklärten und das Kosmische Gehirn für die Aufgeklärten. Euer physisches Gehirn kümmert sich um alle Bedürfnisse eures physischen Lebens, während euer kosmisches Gehirn für mehrdimensionales Leben sorgt. Über euer kosmisches Gehirn empfangt ihr Mitteilungen (oft als Channel bezeichnet) von euren Ausdrücken eures SELBST in den höheren Dimensionen der Wirklichkeit.

ENDOKRINES SYSTEM: Während ihr Nicht-aufgeklärt seid, arbeiten eure Zirbeldrüse und Hypophyse zusammen als separate Partner. Während jedoch die Zirbeldrüse und die Hypophyse verschmelzen, um euer geöffnetes Drittes Auge zu werden, nehmt ihr die Frequenz der Wirklichkeit jenseits der dritten Dimension wahr. Dann wisst ihr, dass ihr nicht euer Körper seid. Stattdessen erkennt ihr, dass ihr ein Erdengefäß trag, das der niedrigste Frequenz-Ausdruck von eurem Mehrdimensionalen SELBST ist.

(Hier könnt ihr die volle Beschreibung ~ einmal die Vorbereitung  (ist sehr lang) und  hier für die Integration des 6. und 7. Chakras nachlesen und damit arbeiten. SH)

Quelle: Arkturianer „Neukalibrierung der Chakren ~ Umwandlung des 6. und 7. Chakras“

Advertisements