Startseite

Melchizedek ~ Über die Merkaba Ausrichtung vom 29. Juli

90 Kommentare

melchidekIch grüße euch aus meinem Herzen geliebte Brüder und Schwestern, geliebte Freunde des Lichts. Heute findet die Ausrichtung und Formation der so genannten Merkaba um euren Planeten statt und ich kann euch bereits bestätigen, dass sich Alles auf wundervolle Weise zu einem höheren und verfeinerten Licht ausdehnt.
Euer Planet, die Erde, eure geliebte Mutter Gaia, konnte aus dieser kraftvollen Ausrichtung, die die höchsten Energien und die feinsten Lichtenergien bereit gestellt hat, das ziehen, was sie brauchte und hat Hilfe gefunden. Täuschung und Dunkelkräfte sind nun kein Thema mehr; es ist ein reiner Tag der Liebe und des Lichts; wir empfinden es auf diese Weise und ihr tut dies auch. Es ist ein reiner und gesegneter Tag für euch alle und auch für uns sowie für das gesamte Universum. Meine Lieben, ihr habt noch keine Vorstellung davon, was dieser Tag bewirken wird, was in euch und in eurer Realität geschehen kann, denn genau zu diesem Zeitpunkt ist noch Alles im Prozess, integral in eure Zellen, in euer Sein, in euer Herz und in eure irdischen Inkarnationen aufgenommen zu werden. Mehr
Advertisements

S. Nidle vom (30.07.) 1 Imix, 4 Pop, 10 Caban

91 Kommentare

gfdl-s-nidleUpdate durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation / 1 Imix, 4 Pop, 10 Caban (30.Juli 2013)


Selamat Balik! Hier kommen wir wieder mit weiteren Neuigkeiten! Zunächst – etwas verspätet: Ein Glückliches Neues Galaktisches Jahr euch Allen! Dieses Jahr mit dem Namen „10 Caban“ ist ein galaktisches Jahr, das hauptsächlich dem inneren und äußeren Entdecken gewidmet ist. Es spornt euch an, mehr darüber zu lernen, wer ihr in Wahrheit seid, und, auf eure angeborenen Fähigkeiten in einem neuen Licht zu blicken; diese Energien werden in eurer Realität jetzt im Wesentlichen vorherrschen. Ihr begebt euch in eine Periode der Manifestation und der Entdeckungen darüber, was ihr denkt, worum es im Leben eigentlich geht, und somit darüber, in welcher Art Welt ihr künftig leben wollt. Der kommende Wohlstand und das neue Regierungswesen werden sozusagen der ‚Kickstart‘ für diesen Prozess der Selbst-Erforschung sein. Was ihr über euch selbst entdeckt, wird euch zunächst allerdings lediglich einen ersten flüchtigen Eindruck von der großartigen Wahrheit eures wahren Inneren Selbst liefern. Während der Geist (Spirit) mit dieser Entschleierung bei euch beginnt, werdet ihr lernen, wie eure äußere Welt die Erweiterung eurer inneren Erfahrungen reflektiert und stimuliert. Das neue Jahr 10 Caban wird in der Tat angefüllt sein mit allen möglichen Arten neuer und stimulierender Abenteuer. So werden als erstes die persönlichen Schulden enden, und ihr werdet in eine Welt des Wohlstands „geworfen“ sein. Ihr werdet die Fähigkeit erlangen, auf sinnvolle Weise mit eurem neuen Regierungswesen zu interagieren, das seinerseits in aufrichtiger Weise euren Beitrag schätzen wird und euch wirklich dienen möchte. Schon dies allein wird eine großartige Neuorientierung sein!

Cristallina „Wacher durch das Leben gehen – Tierkommunikation im neuen Bewusstsein „

7 Kommentare

Cristallina-Dagmar-Gravatar2-150x150Lieber Wolf, 
im aktuellen Beitrag bei Cristallina geht es um das neue Bewusstsein in einer sich erneuernden Welt, wo Achtung und Respekt in Liebe wieder erwachen
– in der Kategorie „Geschöpfe der Erde“:
 
„Wacher durch das Leben gehen – Tierkommunikation im neuen Bewusstsein
 
Wir freuen uns, wenn viele Menschen der Einladung folgen und die Cristallina-Bibliothek nun besuchen.
Denn es ist unser tiefster Wunsch, dieses neu empfangene Wissen mit anderen Menschen zu teilen, wertfrei und in Neutralität.
So kann  jede individuelle Seele damit umgehen, wie es für sie im Empfinden klar und harmonisch ist.
 
Herzlichen Dank und liebe Grüße     Dagmar

ALCYON PLEYADEN 17. NACHRICHTEN 2013: UFOs ……

17 Kommentare

Veröffentlicht am 30.07.2013
Dieses Video ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: Spanisch – Englisch – Portugiesisch – Französisch – Italienisch – Japanisch

17. NACHRICHTEN 2013
http://alcyonpleyaden.blogspot.com/20…

Wie wir es in der Video-Trilogie Alcyon Pleyaden erklärt haben, während wir auf den ersehnten Eintritt unseres Planeten Erde sowie der ganzen Menschheit in die Photonenringe von Alcione warten, wie auch auf das Eintreffen der Wesen der Rettungsbrigade aus dem Weltall, ganz besonders der Pleyadianer und Sirianer, kommt es weltweit überall zu unzähligen Ereignissen. Es kommt zu einer Reihe von enormen politischen, religiösen und gesellschaftlichen Veränderungen, die sehr notwendig sind, um die so dringende Vertreibung und Desaktivierung der sichtbaren Regierung und der Schattenregierung, wie der Alien-Eindringlinge auf unserem Planeten zu Ende zu bringen. Mehr

Franz Erdl: Logbuch Teil 6 29. Juli 2013 und …

30 Kommentare

Franz ErdlLogbuch oder Tagebuch. Ich will hier hin und wieder Sachen reinschreiben, für die sich ein eigener Artikel nicht lohnt. Ich schreib das auch für mich selbst auf, damit ich die kleinen Ereignisse nicht vergesse.

Aus Österreich wurde mir vom Wochenende gemeldet:

10 – Österreich – ?
10 – Liechtenstein – Bank
13 – geheim
29 – Syrien

Bei mir, gestern Abend noch:

250 – Neuseeland – Wirtschaft
42 – In 7 Raumschiffen je 6 Mann Besatzung zum Kampfeinsatz mit Biowaffen
130 – Österreich – Presse, TV

Dann heute:

80 – Kolumbien – Bezug zu Drogen (was sonst?)
90 – Besatzung eines Mutterschiffs

Jetzt, wo ich dies schreibe, sind die gefangenen 620.000 Anunnaki von den Saturnmonden bereits im Mutterschiff. Für die Starwars Fans: Das Schiff ist von den Anunnaki gebaut worden. Es kann 10 Millionen Passagiere transportieren. Es hat 50 Shuttles für die Landung auf Planeten. Jedes Shuttle kann je 1000 Passagiere aufnehmen. Die Reisezeit vom Saturn bis zum Planeten Anu dauert 4 Stunden. Das gelingt dadurch, dass das Schiff eine Art Astralebene benutzt, wo die Entfernungen kaum eine Rolle spielen.…….

Quelle und komplett: http://www.psitalent.de/Logbuch6.htm

Das Gottessystem der Macht, und wie dieses es macht.

23 Kommentare

siegelbruchHallo Wolf,
setze das doch bitte mal auf deine Seite, denn es geht um die wichtige Frage: Macht oder Ohnmacht, und wer steht dabei unter Verdacht?

Siegelbruch


Das System der Gottesherrschaft auf Erden, will den Mann in seinen blinden Emotionen gefangen halten (= triebgesteuert und sich blind abreagierend), damit es seine dadurch entstehende Aggressionsenergie, für sich zum Vorteil, lenken kann. Sollte er nämlich erst einmal herausfinden, was hinter seinen Emotionen für logische aber unterdrückte Gedanken (die der unterdrückten Schöpferkraft) stehen, dann wird das selbst erhobene und ihm übergestülpte Machtsystem der Urschöpfer den Bach lang runter gehen. Blind in diesem System integriert, da will der Mann jedoch nur, dass ihm alle mit Gedanken der wahren Klärung verschonen, denn nur die intensive Abreaktion, die der sexualorgiastischen Art, soll sich für ihn lohnen. Die Frauen werden sich ihm gegenüber, in diesem Fall, zur Wehr setzen, indem sie ihn mit unterschwelligen Angriffen und offener Kritik, bezogen auf andere Sachen, die scheinbar nichts mit der Sexualität zu tun haben, belohnen, und dabei seine Neigung zum Dreck sehr betonen. Mehr

U.S. a Lawless State – Die USA, ein gesetzloser Staat, Paul Craig Roberts

3 Kommentare

Liebe Cashkurs-Community,

in einem Interview mit Greg Hunter (USAWatchdog.com) offenbart der ehemalige stellvertretende US-Finanzminister Paul Craig Roberts tiefe Einblicke in die aktuelle Lage der USA. Ums kurz zu machen: das Interview ist nichts für sanfte Gemüter.

Hier die kurze Zusammenfassung mit den wichtigsten Aussagen von Roberts auf Deutsch:

Der frühere stellvertretende US-Finanzminister Paul Craig Roberts sagt: „Das Land wird nicht vom Präsidenten regiert. Es wird regiert von Geheimdiensten, privaten Interessensgruppen, der Wall Street und dem Militärkomplex… Die regieren das Land. Der Präsident ist eine Marionette, eine Repräsentationsfigur.“

Roberts behauptet: „Als gesetzloser Staat, wie die USA, gehorcht man keiner internationalen Gesetzgebung. Man richtet sich nicht nach den Genfer Konventionen … man foltert Leute. Man richtet sich nicht nach der Verfassung. Man richtet sich nach gar nichts. Man macht, was man will. Als gesetzloser Staat tarnt man sich als Demokratie.

Mehr

Older Entries