Dr. HamerDr. Hamer wurde die Approbation aberkannt wegen „Nichtabschwörens und sich nicht Bekehrens“. Er saß zweimal im Gefängnis, weil er mit Ärzten und Therapeuten Patientenfälle besprochen hat (quasi Ausbildung), was man ihm wiederum als „Behandlung“ auslegte, was er ja nicht darf.

Einen Dr. Titel abzuerkennen nur wegen Nichtabschwörens einer persönlichen Überzeugung ist nicht Rechtens. Noch nie wurde einem Arzt die Approbation aberkannt, weil er von einer Sache überzeugt war.
Quelle und weiter: Petition ~ für Dr. Hamer und den Rückerhalt
Mehr Infos zu Dr. Hamer:  www.neue-medizin.de