LINK zum Bild:  http://www.swpc.noaa.gov/today2.html,.

Xray4.7.13BLLiebe Lichtwesen,

es ging mit den Hitzewallungen schon so leicht am 2.7.13 los, doch so richtig wurde es mir beim Frühstücken gestern morgen bewusst, dann heute morgen, als ich gegen 7 Uhr erwachte und im Bett schwitze, obwohl ich im Schlafzimmer nur 16 Grad habe. Zum besseren Verständnis habe ich dieses vergrößerte Bild gewählt, was nach “UTC” läuft und unten alle 3 Stunden eine Einteilung vorgenommen wird !

Die Zeit “UTC” ist zwei Stunden später dran, dort war es 5 Uhr und bei uns  7 Uhr, als der letzte Flare, siehe oberes Bild sich ereignete. Es gab noch da  noch gleich drauf die nächste Zacke und und dann noch eine. All dies löst jedesmal einen Hitzeschwall aus und man ist dann erst einmal fertig, ohne dass man was getan hat.

Ich habe mich hingelegt, Musik eingeschaltet und als es besser ging, bin ich erst aufgestanden !

Jetzt geht es wieder und daher schreibe ich es für all jene, welche ähnliches erleben. Diese Art der Sägebrett-Eruptionen war für mich früher nicht so anstrengend wie heute, was wohl daran liegt, dass wir immer feinfühliger werden.

In Liebe zu Euch von Charlotte

Quelle und weiter: Sägebrett- Sonneneruptionen lösen Hitzewallungen aus und vieles mehr !

und:  Ein M-Flare und 5C-Flares und Energie von der Zentralsonne triggern sehr viel an !

siehe auch: Warum wurde der physische Aufstieg so oft abgebrochen ?

Nachtrag:

Lieber Wolf,
Du hast nicht den kompletten Text eingestellt und daher bitte ich Dich, diesen Anhang zu bringen, der allen viel Hilfe bringen kann!
Alles Liebe von Charlotte
Auf Rückfrage bei der Urquelle starben sehr viele an Herzproblemen in den letzten 2 Tagen !

Nachtrag um 11.45 : Speziell für alle mit Herzsymtomen !

Gesendet am 04.07.2013 um 11:43 | Als Antwort auf Daniela .

Liebe Daniela,
es geht auch aufs Herz mit den Sägebretteruptionen, was ich regelmäßig in früheren Jahren bei meinem Mann erlebt habe, und wie ich es heute nacht selbst erlebt habe, Schwindelgefühle und Übelkeit, gehen mit einher!

Da bitte ich bei so einem Anfall die Urquelle um Hilfe durch feinstoffliche Kosmischen Ärzte, die auch immer sehr schnell eingreifen, sodass sich alles normalisiert. Auch mein verstorbener Vater, der als inkarnierter Mensch ein Allgemeinarzt war, ist dann immer gleich zur Stelle  ! Traut euch ruhig, unsere Urquelle zu bitten, euch Herzexperten zur Seite zur stellen, denn nur wer bittet, kann auch Hilfe erhalten ! 

Gerade die mit dem physischen Herzen schon Komplikationen hatten, sind jetzt besonders gefährdet und sollten jede Form von Übertreibung meiden. Immer schön langsam ist jetzt die Deviese ! In Liebe von Charlotte