engel 34Der allmächtige Geist im Sein vieler Menschen dehnt sich aus und bringt den Zellen die Erinnerung zurück, die Teil ihrer Wertigkeit, doch nicht aktiviert gewesen sind. Dies geschieht jetzt!
Jetzt ist die Zeit, wo Rückbesinnung  geschehen soll, will der Mensch – willst du – in deiner Frequenz angehoben werden. Nur in lichtvolleren Frequenzen hast du Zugriff auf höherschwingende Weisheiten. Du bist hier, weil du dir vorgenommen hast, deinen Dienst der Liebe für den Planeten und für seine Bewohner zu entrichten.  Dafür wurdest du Schritt für Schritt dahingehend geführt. Auch wenn du oftmals Umwege genommen und an falschen Kreuzungen abgebogen bist, so hast du doch letztendlich begonnen, die Führung deiner Seele anzunehmen. Du hast auf ihre leise und liebevolle Stimme zu hören begonnen und dadurch immer mehr deine eigene Großartigkeit erkannt.

Wir sagen dir geliebte Seele, mit dem Verstand wirst du nicht erfassen, welche Fähigkeiten jedem von euch mitgegeben wurden, welche Gnade jedes Sein durch Gott erfahren kann und welche Aufgaben im Namen der Liebe du fähig bist, zu meistern.
Lebe, liebe und wirke im Namen der Liebe, die all das ausdrückt, was Allmächtigkeit ist. Für deine Gottes-Bestimmung soll dir nichts zu schwer und zu unverständlich sein, denn es ist das, was du fähig bist, auszudrücken, sonst wäre es dir nicht gegeben worden.  In deiner Seele werden durch den Aufstieg unendlich viele Energien der Vergebung bewusst gemacht, erlöst und dem Licht übergeben. In vielen Leben hast du leid- und freudvolles in deiner Seele gespeichert – das Belastende will nun gehen – lasse es zu, sprich aus, was du bis jetzt nicht wagtest zu tun, es ist Zeit, um aufzuräumen.

Im Namen der Liebe darf durch dich selbst vergeben und abgebeben werden, was an Schwerem in dir ist. Du musst leicht sein, wenn du aufsteigst!

Du musst die Erlösung fühlen und die Gnade erkennen, die dir wiederfährt, wenn du aus tiefsten Herzen bereit bist, Belastendes aus dem hintersten Winkel deiner Seele gehen zu lassen. Jetzt ist die Zeit, um reinen Tisch zu machen! Löse dich aus der Umklammerung deines Raupendaseins und steige als leichter Schmetterling empor. Lass dich von deinen Flügeln tragen in jene Bewusstseinsebenen, wo deine lichtvollen Begleiter dich schon erwarten.  Dort hole dir neue Kraft, um dich deiner Bestimmung zu widmen: dem Dienst am blauen Planeten und seiner Geschöpfe im Namen der Liebe.


So ist es!
DANKE!

Quelle Text: Engelbotschaft Juli „Im Namen der Liebe“