Startseite

Präsentiert einfach eure Ich-bin-ein-Kind-des-Schöpfers-Karte und klettert an Bord

39 Kommentare

EEMWie wunderbar komplizierte Wesen ihr seid, fähig zu sagen, dass Dinge nicht so schnell nicht fortschreiten, wie ihr möchtet, und doch zu denken, dass ihr keine Zeit habt, alles zu beenden. Kein Wunder das ihr zuweilen sogar euch selber amüsiert. Lasst uns auf die Dinge von einer anderen Perspektive schauen, sollen wir?

Es gibt Veränderungen, die in jedem Partikel der Schöpfung in dieser Zeit geschehen. Es gibt kein Wesen, Mikro-, Makro-, oder kosmisch, von eurem Gesichtspunkt aus, das nicht beeinflusst wird. Jedes Atom, das ihr wahrnehmen könnt, jede Lebensform auf eurer Erde und jeder Planet in eurem System erlebt große Veränderung. Eure Wissenschaftler sind sich dessen ziemlich bewusst, wenn sie es euch auch nicht erzählen. Einige haben Angst, einige sind nur verwirrt. Sie haben nie gesehen und verstehen nicht, was sie jetzt sehen. Einige andere denken, dass sie es wissen, aber wir würden uns beeilen, ihnen zu sagen, dass sie es nicht tun. Mehr

Advertisements

EE Gabriel – 11.07.2013

25 Kommentare

archangel-gabrielWenn ihr annehmen könnt, dass ihr Teil des größeren Ganzen seid, ein geliebter und wichtiger Aspekt der Quelle, und dass die Trennung / Ohnmacht nur eine Illusion ist, werdet ihr beginnen, endlich wirklich zu akzeptieren, dass ihr alles seid, was ihr sucht.
~ Erzengel Gabriel

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 11. Juli 2013
http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Monika
Quelle: Erzengel Gabriel – tägliche Nachricht 11.07.2013

JESUS SANANDA: Perle des Tages 12.07.

36 Kommentare

jesus „Es ist das Eine, in jedem Wesen das göttliche Licht und die göttliche Liebe er-und anzuerkennen, es ist jedoch etwas völlig Anderes, sich von einem Wesen, das die dunkle Seite der Seele ausagiert und vom eigenen Licht um Lichtjahre entfernt ist, missbrauchen zu lassen.“
.
JESUS SANANDA
.

Quelle: PERLE DES TAGES // 589