jesus STIMMUNGSBILD DES AUFSTIEGS    III von V
____________________________
Geliebte Menschen,
wie euch angekündigt, so kommt es, wie von den Quellen des Lichts offenbart, so geschieht es nun an und auf den Welten – und es geschieht einem jeden Wesen, seiner Wahl gemäß.
.
Ich bin JESUS SANANDA
Jahn hatte einen Traum:
Sehe eine immense Abfolge von Ereignissen. Bilder, die wie im Zeitraffer vor meinem geistigen Auge erscheinen, verschwinden und von neuen Bildern ersetzt werden. Dabei kann ich mich an kein Bild konkret erinnern, da diese derart schnell und in einer unglaublichen Fülle an mir vorüberziehen.
Ich nehme diese Ereignisse als Ereignisse, die das Weltengeschehen im Bezug auf die Botschaften, die ich dazu erhalte, wahr…unaufhörlich…, selbst als ich zwischendurch aufwache und die Augen öffne, um kurz darauf wieder einzuschlafen, setzt sich der Traum in dieser Gangart fort. Bis schließlich und zum Ende der letzten Szene eine Stimme zu mir spricht und sagt:
„Jahn, genauso wie dir verkündet, ereignet es sich.“ (Traum Ende)
.
Dieser Traum erklärt sich selbst und zeigt,
dass sich der Wandel ereignet und die Dinge
Gestalt annehmen – „genauso wie dir verkündet.“
Dieser Traum bezieht sich auf die große Menge und die
Vielschichtigkeit der Botschaften, die dir gegeben werden.
Das heißt „es kommt, wie dir gesagt“ – jeder Zweifel ist
unangemessen, selbst dann, so sich Ereignisse anders,
später oder auch auf einer Ebene, die durchaus für viele
Menschen unsichtbar ist, ereignen.
Alle Botschaften, die die geistigen Lichtebenen
des Seins über dich zu den Menschen bringen, sind Wahrheit
und Wirklichkeit, die sich auf der sichtbaren oder unsichtbaren
Welt manifestieren.
Daher vertraue weiterhin und bleibe geöffnet für alle
Möglichkeiten und Potentiale des Wandels, die wir durch
dich den Menschen verkünden.
Was der Verstand nicht begreift, das wird durch das Bewusstsein
erfasst und was vom Bewusstsein erfasst wird, kommt ganz
ohne den Maßstab des Verstandes aus.
Der Verstand hat seine Berechtigung dort, wo ihr irdische und
kosmische Zusammenhänge im Bezug zu euren Begrenzungen
deuten sollt, sobald ihr diese Ereignisse im Bezug zu eurem
unbegrenzten Sein deuten sollt, scheitert der Verstand zuverlässig
und es ist euch euer göttliches allgegenwärtiges Bewusstsein die
einzige Quelle des „Verständnisses“.
Ja, es ereignet sich! 
Menschen gehen ein ins Licht,
Menschen fallen der Dunkelheit anheim.
Ja, es ereignet sich.
Niemand ist von diesen Veränderungen dieser
und vieler Welten ausgenommen, auch wenn es viele
immer noch nicht begreifen wollen, da es sie nicht zu
betreffen scheint.
Ja, es ereignet sich.
Nicht ein jeder, der durch den Wald geht,
nimmt die Bäume wahr, nicht ein jeder, der zum
Himmel blickt, sieht den Sternenhimmel, auch wenn er
sich noch so funkelnd offenbart und nicht ein jeder sieht
neue Welten entstehen, so sein Wesen von der alten Welt
noch gänzlich eingenommen ist.
Eine Illusion für die Ungläubigen, ein Mysterium für die,
die glauben, und einzige Wirklichkeit für die, denen sich
dies als Wissen und Erfahrung offenbart.
Alles ereignet sich!
Hohn und Spott begleiten seit jeher die Propheten,
da durch sie das Unglaubliche und Unfassbare verkündet wird,
Lächerlichkeit und Geringschätzung begleiten die Lichtkrieger,
die die unendlichen Gesichter Gottes kennen und diese beim
Namen nennen.
Der Tag, der den Blinden den Balken vor dem Auge entfernt,
ist angebrochen und dennoch können die meisten Menschen
dem Geschauten nicht vertrauen und dem Offensichtlichen
kaum begegnen.
So meiden sie das göttliche Licht im Irrglauben,
dabei einer Illusion zu begegnen.
Die Offenbarungen des Himmels erfüllen sich jetzt
und es erfüllt sich die Ankunft der Menschen auf den
neu erschaffenen Ebenen des Seins.
Propheten wurden immer erst im Nachhinein mit
gebotener Aufmerksamkeit bedacht, diesmal, auch wenn
sich dieses Muster zu wiederholen scheint,  kommt es anders,
da ein jeder in seiner Welt erwacht – und der erneuten Illusion
begegnet oder in die Wirklichkeit allen Seins eingegangen ist.
Mit dieser Gewissheit versichere ich euch meiner Gegenwart
und versichere ich euch, dass sich erfüllt, was euch angekündigt
ist, denn wahrlich:  
Alle Ereignisse, die euch aus den Ebenen
des Lichts verkündet sind, erfüllen sich!
Ich bin die Liebe und das Leben
Ich bin JESUS SANANDA
.
Advertisements