In diesem Aufsatz möchte ich auf die letzte entscheidende Schlacht der Menschlichen Engel, im Spiel der freien Wahl für alle Beteiligten eingehen, welche sich in den verbleibenden drei Monaten der göttlichen Verlängerung unseres Spiels endscheidet.

In der Dualität gibt es Gegensätze, welche sich voneinander unterscheiden und so weit auseinander liegen, dass man vom Gegenpol spricht. Der Gegenpol der Liebe ist die Furcht! Darum sei gesagt: “Fürchtet euch nicht”! Es gibt in dieser Welt nur eines vor dem ihr euch fürchten müsst – die FURCHT selbst!

Unser aller Leben und damit die Art und Weise des Umgangs, welchen wir miteinander pflegen, wurde in den vergangenen 13000 Jahren durch unsere Ermächtigung  an die finsteren Mächte und der Annahme ihrer falschen Glaubenssysteme, insbesondere den Glauben wir benötigen ihren Schutz und ihre “Weisheit”, vollständig verzerrt.

Unser konditionierter, manipulierter falsche Glauben, den wir von ihnen annahmen, wurde auf das Äußerste und Brutalste von den MDW’s, permanent ausgenutzt. Wir stehen noch immer unter der Kontrolle ihrer Minions, welche nunmehr kopflos ohne Führung (Kabale) in Panik geraten sind und versuchen aufzuhalten was nicht aufzuhalten ist – das ERWACHEN der Menschheit!…..

Quelle und weiter: Das Goldene Zeitalter 15 ~ Das letzte Gefecht ~ Der Sieg der Menschheit über die Finsternis“