Jedes einzelne Wesen, das innerhalb des menschlichen Gefäßes residiert, ist im Besitz der Kraft zu sein, wer auch immer und was auch immer er oder sie sein möchte. Diese Kraft wird euch von höchster Ebene unseres Seins gegeben, aus der Quelle des Schöpfers, von den Erzengeln, Meistern und in Synchronizität mit der Ausrichtung der Sterne. Sitzt aufrecht in einem meditativen Zustand und ruft in euer Wesen die Kraft und Vitalität der tausend Krieger. Denn es ist euer gutes Recht, dies zu tun. Fühlt euch wie eine Lotus-Blume, wie sich die Krone öffnet und eine Fülle dieses goldenen Lichtes empfängt. Sitzt ruhig unter der Mittagssonne und öffnet euch, damit ihr eure Kraft empfangt. Fühlt sie vom Himmel in und durch euch bewegen, und wie sie in eurem Solar-Plexus, eurem Machtzentrum, zur Ruhe kommt und dort residiert. Ich spreche mit euch an diesem Tag der Macht; eine essentielle Ware, von der ihr fälschlicherweise annehmt, dass sie eurem kostbaren Selbst fehlt.

Ihr seid weder hilflos, noch ungerecht behandelt. Ihr habt gewählt in diese Inkarnation zu kommen, um die Dunkelheit zu besiegen. Träger der Fackel, das Licht der Sonne. Es ist die Sonne, die den Sand erwärmt und alles Leben nährt. Sie und nur sie allein trägt und überträgt das, was eurer ruhenden DNS signalisiert, dass die Zeit der Umgestaltung JETZT ist. Doch sie kann und wird nicht ohne eure Zustimmung eingreifen. Beeilt euch und geht aus euren abgedunkelten Räumen heraus, sagt ihr, dass ihr eure Erlaubnis wirklich gebt euch zu beeinflussen. Dann zeigt ihr eure Dankbarkeit, indem ihr euer Mitgefühlt und eure Liebe zu Gaia und alles Leben auf ihr repräsentiert. Habt keine Furcht, seid mächtige und freundliche Krieger und bemerkt, wie ihr hoch und mächtig in der Herrlichkeit eures Lichtes steht. Entmachtet euch niemals selbst, indem ihr die Haltung der Opferrolle einnehmt.

So spricht die geliebte Sekhmet….

Die heutige Karte präsentiert die unerschütterliche Sekhmet, die Sonnen-Göttin, Beschützerin und lebendige Erinnerung, wie wir durch die Integration der göttlichen weiblichen und männlichen Energien sanft und mächtig zugleich werden. In einer praktischen, täglichen Weise betrachtet, können wir die feurigen Einflüsse der Sonne in einer Vielfalt von Wegen integrieren. Habt beispielsweise Vertrauen in eure Überzeugungen und habt keine Furcht, sie in die Praxis umzusetzen. Tretet für die Wahrheit ein und sprecht sie in einer bescheidenen und nichtbeurteilenden Weise. Inspiriert die Menschen, die ihr mit eurem Hauch von Anmut und Zweck trefft. Sekhmet ist auch die Löwin ~ der große Versorger und Hüter. Seid wie sie ist und stellt eure Weisheit und Führung für alle bereit, die sie suchen. Sie ist loyal, treu, so wie ihr, und so müssen wir wie sie, das Richtige tun, mit Sorgfalt in die Richtung schauen, was von uns erwartet wird.

Ein anderer Aspekt dieser Karte ist die Botschaft, Selbst-Sorge hervor zu bringen. Einfach ausgedrückt, geht nach draußen und nehmt Sonne auf!!! Übernehmt eure physische Gesundheit, seziert wirklich eure Ernährung und Bewegungs-Gewohnheiten. Ihr habt die Kraft und den Willen, die Kontrolle zu übernehmen und die notwendigen Veränderungen vorzunehmen, um euren Körper gesund zu halten. Diese Karte ermutigt uns auch dazu, uns von allen negativen Gedankenformen und alten Programmierungen zu reinigen. Wir werden geführt, uns der Versuchung zu widersetzen, rückfällig in zerstörerische Gewohnheiten und Verhalten zu werden, die nicht unserem höchsten Gut oder dem des Planeten dienen. Und was besonders wichtig ist, einfach selbstbewusst und glücklich sein, und ein leuchtendes Beispiel dafür, wie großartig Leben als erwachter Mensch sein kann!

Sekhmet durch Bella Capozzi, 14.07.2013, https://cupcakesandangels.wordpress.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/
Quelle: Sekhmet „Der Fackelschein von der Sonne“ Kurzchanneling
Advertisements