saint_germainGLEICHZEITIG AUF 4D     2:01PM  20.07.13

Diese Botschaft wird durchgegeben, in der Dreieinigkeit Gottes – in dem ALLES-WAS-IST Bewusstsein und aus der Urquelle allen Seins weitergereicht von ASANA MAHATARI und darauffolgend von ERZENGEL JOPHIEL.
Den zu neuer Lebenskraft erstarkten Menschen, die allwissend, allsehend und allgegenwärtig sind auf allen Welten – in Ehre und unendlicher Dankbarkeit vom Himmel DIR dargebracht -.
.
Geehrte Menschen!
Ich bin das ich bin ASANA MAHATARI

Ich bin das Licht der göttlichen Transformation, dem sich sehr viele Menschen ausgesetzt haben  und immer noch aussetzen. Dadurch ist für alles gesorgt, denn wahrhaftig ist der Mensch der angekommen ist, der weder auf dem Weg noch Sucher des Weges ist – wodurch jede Trennung aufgehoben ist..

Wahrhaftig seid ihr, die ihr euch vom Schöpfer all-umgeben seht,
so wie der Sauerstoff allgegenwärtig ist und euch umgibt.
Wahrhaftig seid ihr solcherart, denn wahrlich:
Kein Fisch ist je im Wasser ertrunken.
Geliebte Menschenkinder,
Jahn wurde ein Traumbild gegeben.
Davon wird euch nun berichtet, damit ihr tiefer in das Verstehen
der Dinge der letzten Tage eintreten könnt, sie erfahren und vor
allem annehmen könnt:
TRAUM: 
Ich erlebe mindestens zwei Leben/Szenen gleichzeitig.
Dabei bin ich auf ein- und demselben Ort, an dem sich Grauenvolles
ereignet. Ich werde verfolgt, nachdem ich weiß, dass bereits die ganze
kleine Stadt ausgerottet wurde – sie ist absolut Menschenleer,
nur ich werde von einer Horde wütender Menschen gesucht,
mit dem Vorhaben auch mich zu töten. Gleichzeitig befinde ich mich
aber genau an diesem Ort in einer anderen Ebene. Auch hier ist
alles von Menschen entleert,  jedoch keiner sucht mich, die Stadt
ist einfach ausgestorben. Leere Häuser und nur ab zu vermute ich
hinter einem Fenster Leben das sich nicht hervorwagt. Ich bewege
mich spielerisch leicht und fliegend durch die Gassen; es ist düster,
Rauch steigt da und dort hoch, wie nach einem Brand, und ich kann
mich immer, so wie ich entscheide, von einem Ort zum nächsten
„Beamen“ und so in Sicherheit bringen. Dabei habe ich auch den
Eindruck, unsichtbar zu sein. Ganz anderes in der ersten Szene,
in der ich mich nun wieder einfinde. Dabei  entschließe ich mich,
nachdem die Angreifer gefährlich nahe kommen, mich tot zu
stellen. Und der Plan gelingt, sie gehen über mich hinweg.
Ein Mann bleibt stehen, und hilft mir bei der nun folgenden
Flucht. Im Bewusstsein alles überstanden zu haben,
wache ich auf.
Als ich später wieder einschlafe, beginne ich eine neue Szene
von Verfolgung und Sicherheit, von Krieg und Frieden zu träumen,
die sich immer wieder wiederholt und die ich, wie zuvor,
gleichzeitig und auf  unterschiedlichen Ebenen erfahre…
(Ende des Berichts)
In der Tat, dieses Traumbild ist selbsterklärend und zeigt,
da diese Bilder durchwegs in düsteren Grauschleiern vermittelt
wurden, die unterschiedlichen niedrigfrequentigen Ebenen der
4D-Hologramme. Ein und dasselbe Ereignis wiederholt sich auf
unterschiedliche Weise, in unterschiedlicher Intensität und
Dramaturgie. Hervorzuheben sind zwei Tatsachen:
1.) Die Hilfe die Jahn zuteil wird; auf einer Welt, die von allen
guten Geistern verlassen scheint. Was bedeutet, dass es überall
Rettungsanker gibt und dass es überall Menschen, die das
Dunkel in sich überwinden zu finden sind.
2.) Das unsichtbare und völlig freie Bewegen auf der Welt;
was euch ein Empfinden dafür eröffnet, wie es kommt, so sich
die Welten gelöst haben und so ihr im ALLES-WAS-IST Bewusstsein
eure Aufmerksamkeit auf jene Welten lenkt, die sich dem Spiel
des Karmas noch ausgeliefert haben.
Dieser Traum wurde allen Menschen gegeben und vor allem jenen,
die mit der Unvorstellbarkeit der unterschiedlichen 4D-Holgogramme
konfrontiert sind.
Für viele Menschen ist die Multidimensionalität immer noch ein
fremdes Dorf, weder mental noch emotional und auch spirituell
entzieht sich ihnen diese im Alltagsbewusstsein.
Dieses Traumbild soll all jenen, von denen hier die Rede ist helfen,
es zu verstehen, damit sie sich in dieser Wahrheit ausdehnen können.
Es ist wie euch beschrieben: Unentwegt werden neuen Welten erschaffen,
auf denen euer multidimensionales Bewusstsein gleichzeitig – im JETZT –
wirklich ist.
Ein erneuter Hinweis und auf diese Weise, damit die Menschen,
die sich ihres Aufstiegs und des Aufbaus der nun neu entstanden
Welten unsicher sind, Gewissheit gewinnen können.

Lasst euch von der momentanen Ruhe und Stille nicht täuschen.
Denn ein mächtiger Donnerschlag, begleitet von den Trompeten
des Himmels, wird die Welten voneinander lösen und die
Aufsteigenden von allen  Bindungen zu dieser Welt befreien.

So weit aus meinen Energiefeld dazu und so viel,
damit ihr erahnen könnt, wie nahe das Reich Gottes
ist und damit ihr in der Gewissheit, dass sich an euch
der große Kreis des Lebens  – JETZT – erfüllt, verankert bleibt.
Ich übergebe nun das Zepter des Lichts an
ERZENGEL JOPHIEL, um euch den Sanftmut und das Mitgefühl
zu bringen, denn vor allem dieser Attribute bedarf es nun,
da sich die Welten voneinander lösen und da nichts mehr bleibt,
so wie es bis heute war. Gesegnet sei ihr.
Ihr seid in meinem Licht der Transformation geborgen,
bis ihr zu eurem letzten Flug aufsteigt und bis sich die
ersehnte Ankunft in den Reichen des Himmels erfüllt.
Ich bin das ich bin

ASANA MAHATARI

Quelle Text: LWV – DIMENSIONEN DES LEBENS – Teil I, ASANA MAHATARI