Méline Lafont ~ Mein Höheres Selbst der Quelle: Elohim des Lichts ~ Quelle und Abstieg

Mit den wohlwollendsten Grüßen der Liebe, dem tiefsten Mitgefühl der Fürsorge und der liebevollsten Absicht wende ich mich nun mit einer Botschaft der Quelle dieses Wesens und dieses individuellen Teils Meines Selbstes an auch.
Lasst uns mit dem Beginn der Quelle, der Geburt deines Abstiegs und deiner Seele beginnen. Denn Alles was du bist, Alles was ein Teil von dir ist ist auch ein Teil der Quelle von Allem Was Ist. Da du dich entschieden hast, Formen von Lichtwesen und Anwesenheiten des Lichts anzunehmen, hast du entschieden, als Elohim, als Erzengel, als Meister, als Engel, als Galaktisches Wesen und als Mensch zu inkarnieren. Es steht noch viel mehr auf dem Inkarnationsplan und dem Annehmen von Formen, doch ist es für den Augenblick das beste, über das zu reden, was du augenblicklich ausgewählt hast, damit dies auf die bestmögliche Weise verstanden und erfasst werden kann.
Bevor die Entscheidung getroffen wird, in eine Form, in ein Wesen oder in eine Energie hinabzusteigen, gibt es einen Prozess, der zu dieser Manifestation oder zu der Annahme einer Form und Energie beiträgt. Dieser Prozess wird Wiedergeburt (Kalibrierung) von Licht in ein dichteres Licht, in eine festere Form, doch immer noch ewiges Licht, genannt. Dies hat den Vorteil, Alles manifestieren und erfahren zu können, was du zu erfahren und auf mehreren Ebenen, Lebenszeiten, Dimensionen und parallelen Realitäten zu sein auswählst. Welche Formen oder Energien du auch annimmst, in welchen Formen oder Energien du dich manifestierst… Alles ist immer in einem Hohen Lichtspektrum, das von der Quelle kommt, und so ist Alles, was du bist und formst, Funke und Essenz der Quelle.
Da diese Essenz, die du bist, bei ihrem Abstieg ein dichteres Licht formt, wird Vieles vergessen wenn wir uns von der Quelle unserer Essenz entfernen. Dies geschieht, weil Schleier geschaffen und in unserem Bewusstsein eingerichtet werden, wodurch diese äußere Realität geformt wird, die man nun geschaffen hat. Dieser Prozess ist von Vielen durchlaufen worden um hierher zu kommen und die Illusion genannte äußere Realität und die Schleier zu formen.
Da diese Erfahrung und Erkundung Teil deines Selbstes sind, können sie leicht umgekehrt und neu kreiert werden in einem liebevolleren Kontext, denn die Macht, dies zu tun, ist in dir. Da du auch diese äußere Realität bist, bildest du alle Aspekte deines Seins in dieser Illusion auf verschiedenen Seinsebenen. Wenn also eine Beurteilung oder ein Hilferuf erfolgt, ist dies ein anderer Aspekt von dir, der dies auf einer anderen Verständnisebene kreiert, denn du bist mehrere und unendliche Seinsebenen gleichzeitig, in dieser Realität sowie in äußeren und selbst höheren Realitäten.
Die Zeit der Einführung in euer geliebtes Christus- und göttliches Selbst der Elohim Seinsebene ist für euch alle da. Es wurde eine andere Ebene erreicht im Bereich der Integrationen des Selbstes auf eine so edle Weise, dass alle Ebenen des Verstehens auf einer natürlichen Seinsweise sein und sich auf die liebevollste und leichteste Weise entfalten werden. Alles steht kurz davor, von innen nach außen zu scheinen, wie Christus es einst tat und auf die Erde kam in seiner Verkörperung des Christus. Dies erwartet euch nun, die ihr den Kontext des Selbstes versteht und das Selbst auf respekt- und liebevollste Weise umarmt und integral annehmt, wer ihr seid.
Es werden keine Zweifel, kein Schattenselbst mehr vorherrschen, sondern nur noch das Licht, das fassbar wird in allen Aspekten eures Seins. Steigt nun auf von eurer Welt in Liebe und Annahme und integraler Umarmung des Selbstes.
Ich bin Elohim des Lichts, dein Christus Bewusstsein und dein Göttliches Selbst (von Méline).
Méline Lafont, 21.07.2013
 
http://lafontmeline.wordpress.com 
und http://pleiadedolphininfos.blogspot.com
 
Übersetzung: Manfred Soran Wirtz