rat-derNiemals in der Geschichte dieser Welt war das Diesseits mit dem Jenseits derart eng verknüpft – wahrlich:

Nur ein Hauch trennt euch noch vom Durchdringen des unsichtbaren Schleiers, der die Welten trennt.

Die Nebel, die diese Welt umhüllen und diese Welt in die Illusion eintauchen, sie treibe alleine und verloren in den Weiten des Universums, diese Nebel lichten sich mit jedem Tage, der nun anbricht – mehr und mehr.
In der „Anders-Welt“ werdet ihr willkommen geheißen und euch zu Ehren wird ein großes Fest gegeben.
Ein jeder Mensch, der diese Reise beendet und abgeschlossen hat, wird in einer großen Feierlichkeit empfangen und es wird ihm der Meisterschlüssel für diese Welt übertragen. Daraufhin seid ihr frei zu entscheiden, neu zu wählen und ihr seid frei dabei, wie und wo ihr eure unendliche Reise durch die Unendlichkeit fortsetzt. Viele kommen gerne wieder, kommen erneut auf diese Erde, um den Menschen, die noch unerfüllt in alten Kreisen nach dem Ausgang suchen, beizustehen. Viele von euch also qualifizieren sich nun für diese erneute Wiederkehr auf eine Erde, die der bisherigen bis zu dem Punkt, am die sie im Wandel stecken bleibt, gleicht.
.
Freut euch, es sind die Avatare, die einer Welt ins
Licht verhelfen, und diese Avatare der Zukunft seid ihr.
Jetzt gilt es bei der Sache zu bleiben, jetzt gilt es für euch
die Zeichen des Himmels und die Zeichen der Zeit richtig zu deuten.
Denn wahrlich, die Nebel lichten sich, so ihr euch einschwingt darauf,
was bedeutet: Transparent und feinstofflich zu werden und die
Sinne jenseits der Sinn, zu aktivieren.
Das Überschreiten dieser Linien von der einen zur anderen Welt
heißt, aus dem Traum zu erwachen, denn stimmt euch darauf ein,
das Leben, wie ihr es bisher erlebtet, ist Traum, die Wirklichkeit
ist jenseits davon.
Alles nur geträumt!
Solcher Art wissen die Erwachten um die Beschaffenheit
der Welten, und solcher Art werden die Erwachten zurückkehren
in die Wirklichkeit des Lichts – und solcher Art offenbart sich euch
das Leben in dem Moment, wo ihr die Täuschungen dieser Welt
restlos hinter euch gelassen habt, indem ihr den „ätherischen Nebel“,
der die Welten trennt, durchdringt.
.
Atlantis kehrt zurück, aus der Feinstofflichkeit
erhebt sich dieser Kontinent nun vor euren Augen,
es ist gleichbedeutend mit der Rückkehr Gottes auf
diese Welt – mit der Rückkehr einer erwachten und
bewussten Menschheit in diese Welt, die ihr repräsentiert.
Alles Grobe geht, die Kriege finden jäh ein Ende, die Wut,
der Hass, die tiefe Schwärze aller Zeiten gehen ein ins Licht;
ein Morgen zieht herauf wie aus einer anderen Welt – fürwahr
aus der „Anders-Welt“. Bleibt die Schöpfer eurer Leben, vollendet
euch nun selbst und macht euch bereit für eine große Feier,
die einem jeden Menschenkind ausgerichtet wird;
– vom Rat der 72 und den Räten aller Welten in der Weite
aller Universen.
Gott gibt euch den Auftrag zu beenden,
was ihr begonnen habt vor langer, langer Zeit,
Gott gibt euch nun die Mittel, das geschehen zu lassen.
Gott ist mit DIR!
RAT DER 72
.
Advertisements