Ein paar Worte von Gabriel zu dem Bevorstehenden.
Danke Susanne

archangel-gabrielHilfe kommt von oben, wenn ihr es nicht erwarten werdet. Es sind viele, viele die ihr kennt und die ihr schon oft gesehen habt. Es ist nicht, das ihr euch verstecken muesst oder eine extra Portion Mut braucht.

Es ist nur, dass ihr euch klar darueber seid, dass das was nun kommt eine neuer Loesungsschritt sein wird in Bezug auf die neue Welt.

Es sind Gedanken, die sich nun formen in Materie, die von denen die voranschreiten ausgesendet wurden und die nun Form annehmen.

Sie sind nicht vom Teufel oder sonstigem, es sind nur neue Wege, die ihr gehen muesst um das Alte zu begraben und nicht wieder in es zurueck verfallt.

Es wird euch verwirren, doch seht es als Chance, das zu tun wozu ihr herkamt, was ihr gerne tut und verschwendet nicht eure Kraft mit Dingen, die nicht in euer Bild passen, die nicht mit euch selbst zu tun haben.

Es werden viele Menschen an euch rantreten, um Hilfe zu bekommen, doch es geht nicht darum dass ihr ihnen helft, so wie bisher, sondern das ihr ihnen die Werkzeuge gebt, die sie brauchen um sich selbst zu helfen und vereint zu sein mit ihrem Weg. Das wird oft missverstanden.

Es sind nicht die Menschen die um Hilfe bitten, sondern ihr die sie bitten lasst. Damit nehmt ihr ihre Selbsbestimmung und das ist keine Hilfe fuer ihren Weg.

Seid ganz bei euch. Lasst das spielen mit der anderen Seite. Es gibt kein Spiel mehr, das ihr spielen muesst. Es ist getan. Es seid ihr selbst die vielleicht noch Anteile von euch am Dunklen haengen habt und deshalb kommt es zu euch.

Es ist keinesfalls das Dunkle, das euch alleinig angreift, weil ihr Licht seid. So ist das nicct mehr.

Das Dunkle weiss, dass ihr weiter geht und es weiss das ihr stark seid und es weiss auch, dass wenn es euch aufhaelt, es selbst aufgehalten wird und somit nicht weiter seinen Weg gehen kann. So trennt euch davon und lebt nur das Licht, das ihr seid. beruft euch auf die Bibelstellen des alten Testaments, falls ihr Worte benoetigt um Dinge zu erklaeren.

Ich bin Gabriel und erloese euch nun von der Qual…die ihr euch alle auferlegt habt. Seid in Liebe und Licht und lasst euch nicht draengeln.Wir sind die Engel, die jedem zur Seite stehen, der es will. Es bedarf nur ein Wort und wir sind da…doch der Weg zu diesem Wort faellt manchen sehr sehr schwer…doch durch gewisse Situationen wird es ihnen leichter fallen….So sei es.

In Liebe

Susanne
Quelle Text: projektaufstiegerde@gmail.com

Advertisements