EEMTraum: Es ist 1:30 AM

Ein Nachrichtensender bringt die Meldung:

„Der Planet hat genug von uns unbelehrbaren Menschen und der Polsprung hat begonnen.“
Dann wird noch näher darauf eingegangen und wann dieser die ganze Welt erfassen wird. Und immer wieder wird betont, dass dieses Ereignis unabwendbar ist. Es ist mitten in der Nacht und ich beobachte, wie der Reihe nach alle Lichter in den Wohnungen Wiens aufgehen, so, als würden alle Menschen gleichzeitig den Weckruf zu diesem Ereignis erhalten haben.

Ich denke bei mir, jetzt ist es wirklich ernst, denn wenn ein MM-Sender diese Meldung bringt, dann ist wohl kaum noch etwas zu leugnen. (Traum Ende)

Geehrte Menschen,

dieser Traum sagt aus, was ist und zeigt,dass dieser Moment der Gnade unmittelbar bevor steht.
Erhebung, Aufstieg; Untergang und Abstieg.

Nun ereignen sich die Wunder, von denen wir euch sprachen und von denen die meisten Menschen immer noch keine Kenntnis besitzen.

Der Planet heilt und wird in die göttliche Ordnung zurückgestellt – ein Zyklus endet ein neuer beginnt.

Allmächtig ist Gott und wir sind seine Diener.

Unvergänglich und allgegenwärtig. In Ewigkeit.

ERZENGEL MICHAEL

Quelle Text: http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/08/polsprung-traum-erzengel-michael.html

siehe auch vom LWV-Blog, der seit 12.08. wieder online ist :