Startseite

Osira: „Der Vollmond am 21. August“

57 Kommentare

So wurde nun also der Deckel gelüftet – ansatzweise – von der hermetisch abgeriegelten und seit Jahrzehnten verstaubten Kiste, welche nicht etwa einen Schatz enthält, sondern die geheimen Machenschaften von Politikern und Geheimdienst.

 
Der Gestank der hier entweicht zieht durch die Lan- de, und alle mit funktionierenden Sinnen halten sich die Nase zu. Unerträglich, womit wir nun konfrontiert werden, aber da müssen wir durch. Was ich euch im Neumond versprach, kommt nun peu à peu ans Licht, aber wie gesagt, das ist erst der Anfang. Da tun sich Abgründe auf, die wir uns bei bester Phantasie nicht vorstellen konnten, und das reine Herz leidet unter ihrem Gewahrsein. Doch können die Völker ja nur neue Entscheidungen treffen, wenn wir über alle Umstände genauestens informiert sind. Die NWO’s wissen das natürlich, und genau aus die- sem Grund wurden auch die westlichen Medien seit Jahren gleichgeschaltet.
Und nun, wo unsere Politiker merken, daß sie selbst zur Zielscheibe der Spähaktionen gehö- ren, stellen sie sich entweder dumm oder beeilen sich, soviel Wind aus den Segeln zu neh- men wie möglich. Doch zu spät – denn wer den Wind sät, der wird Sturm ernten. Mehr
Advertisements

Bewusstsein und Wahrnehmung „Zustände von Bewusstsein und Wahrnehmung“

18 Kommentare

Unsere Gehirne sind elektrisch und gefüllt mit Neuronen und einzelnen Zellen, die durch Dendriten und Axone miteinander verbunden sind. Immer wenn wir denken, uns bewegen, fühlen oder uns an etwas erinnern, arbeiten unsere Neuronen. Diese Arbeit wird von kleinen elektrischen Signalen ausgeführt, die von Neuron zu Neuron flitzen. Diese Signale werden von verschiedenen elektrischen Potentialen von Ionen auf die Membran eines jeden Neurons generiert.

Alle unsere physischen Wahrnehmungen werden in unserem physischen Gehirn registriert. Allerdings ist unser physisches Gehirn eine Komponente es Hologramms unserer 3D-Realität. Andererseits ist unser Verstand das, was uns mit unserem kosmischen Verstand verbindet, der jenseits des 3D-Hologramms schwingt. Während unser Gehirn das physische Betriebssystem unseres Erdengefäßes ist, ist unser Verstand die Elektrizität, die dieses Betriebssystem laufen lässt. Diese „Elektrizität“ ist unser Bewusstsein.

Unser Verstand, der eigentlich unser Bewusstsein ist, unterstützt uns……

Quelle Text und weiter: Bewusstsein und Wahrnehmung „Zustände von ….

Und Gott sprach: „Liegt immer noch nicht alles brach!“

31 Kommentare

siegelbruchHallo Wolf,
setz das bitte mal auf deine Seite, denn die Menschheit soll das, was jemand sprach verstehen, damit sie nicht immer sagen: „Wir glauben, deswegen wollen wir da nicht durchsehen.“
Siegelbruch

Und Gott sprach: „Gib mir deine Energie, damit ich dich beschützen kann, also bringe sie ins Fließen und bete mich an.“

Ich möchte einmal wissen, wer über 90 Prozent der menschlichen Denkleistung blockieren kann? Das kann doch wohl nur ein Gott. Ist der Mensch jetzt ein Haufen Schrott?

Violetter (lila, der letzte Versuch) Energieraub, das geht doch wohl nicht an, ist es das, wodurch Gott seine Macht gewann? Mehr

HÜTER DER ERDE: ZEPTER DER MACHT 17.08.

161 Kommentare

Erde-lichtGeliebte Kinder Gottes!

Die Zeit erfüllt sich, eure Leben erfüllen sich – alles ergießt sich zurück in den Ursprung, wird vollkommen und all-eins.
.
Warten, warten, warten!
.
So ist die vergangene Zeit gut umschrieben.
Jedoch, das ist vorüber. Nun seid Ihr aufgefordert, selbst zu gestalten und das „Zepter der Macht“ in die Hand zu nehmen – in Eure Hände.
.
Das „Zepter der Macht“ beinhaltet zweierlei:
1.) Unerschrockenheit bei allem Tun.
2.) Liebe in allem Tun.
.

Energie-Synthese „Innere Strukturen des Ego“ ist vollständig

4 Kommentare

Liebe aufsteigende Familie.
Während des doppelten Großen Dreifach-Astrologischen Ereignisses Ende Juli traten wir in der Aufstiegs-Zeitlinie in eine weitere Periode ein, die eine Frequenz-Spaltung und eine sich teilende Zeitlinie schuf. Diese Aufspaltung in der Zeitlinie ist das, was sich in der Richtung auf unserem energetischen Weg verengt, auf dem wir unterwegs sind. So ist es in dieser Zeit eine weitere Verschiebung nach vorne, die sowohl Enden als auch Anfänge hält. Viele von uns betreten neues Territorium, gehen eine neue Richtung, Karriere oder fühlen sich angetrieben, einen neuen Wohnort zu wählen. Während jeder einzelne von uns auf dem Planeten gedrängt wird Entscheidungen zu treffen, entweder aus dem höheren Selbst oder dem Ego-Selbst, definieren diese mentalen Einstellungen den Parameter der Energien, innerhalb derer wir als„mehrdimensionale Wesen“ existieren. Dies bedeutet, dass unser mentaler Zustand die inneren Energien innerhalb unserer Aura beeinflusst, und dass wir schnell vom Bumerang der Ego-Gedanken Sand-gestrahlt werden. Es ist klar, dass die Qualität unseres mentalen Zustandes und Gedanken für die Qualität der Energie relevant sind, die wir vielleicht in unserem täglichen Leben erfahren. Wir können uns die Frage stellen, wie viele Gedanken wir pro Tag haben ~ 50.000, 100.000? Die verstärkte Macht hinter der Qualität der Schwingungs-Energien, die eure inneren Gedanken laufen lässt, hat sich erheblich beschleunigt. Ein Grund ist……

Quelle und weiter: Energie-Synthese „Innere Strukturen des Ego“ ist vollständig

Steven Black: DU BIST ANDERS

44 Kommentare

Du bist anders als viele andere deiner MitMenschen, welche dir alltäglich begegnen, fühle dich jedoch nicht als jemand besonders, größer oder gar überlegen.

Anders zu sein bedeutet nur, sich zu unterscheiden und bringt Verantwortung mit sich. Sich seinen Mitmenschen überlegen zu fühlen, sind Einflüsterungen unseres “MaskenSelbst”, der sogenannten “falschen Persönlichkeit”.  DU wirst erst frei davon sein, wenn du dich dazu bereit erklärst dein bisheriges MenschSein zu überwinden, dich emporzuschwingen über die Niederungen der Minderwertigkeitsgefühle – welche IN uns allen leben. Mehr

Lord Emanuel: Seid Still und Wisst, dass ICH GOTT BIN

8 Kommentare

lord emanuelSeid gegrüßt Ihr Lieben! Ich bin es, Lord Emanuel, gekommen um heute wieder bei Euch zu sein an diesem Tag. Und Ihr Lieben, wenn Ihr wirklich all das empfangen würdet, was Euch gerade jetzt zur Verfügung steht, müsste ich nichts mehr schreiben, weil Ihr alles selber empfangen könntet. Aber wir sind noch nicht ganz da, meine Lieben, wir sind noch nicht ganz da. Aber Ihr könnt viel mehr empfangen, als Ihr euch zugesteht, während Ihr diese Worte lest, wenn Ihr wollt, aber seid erst still und beruhigt Euren Geist und nehmt einen Moment um tief in Euren Bauch einzuatmen. So ist es schon viel besser, nicht wahr?

Ist es nicht erstaunlich, dass wir einen Seinszustand besser als einen anderen beurteilen? Wenn Ihr euch die Zeit nehmt, die es braucht um still zu werden und Euren Geist zu leeren von all den Geräuschen, von all dem Kommen und Gehen in Eurem Leben, diesen Tag und vielleicht auch gestern und die Tage davor und all die Sorge und Stress, die Ihr mit Euch herumtragt, wenn Ihr Euch ein paar Momente nehmt, um Eure Last zu erleichtern und es fühlt sich besser an, wir werden diesen Platz als gut und den anderen als schlecht beurteilen. Nun, es gibt einen sicheren Weg uns in einem fortwährendem Zustand von schlechter-Behaglichkeit mit uns selbst zu halten! Ihr Lieben, was, wenn jeder Zustand in dem Ihr seid „gut“ ist? Was wäre, wenn alles, was Ihr fühlt einschließlich Traurigkeit und Verzweiflung gut sind? Mehr