metatron 2Grüße, ich bin Metatron, Herr des Lichts! Wir umfassen einen jeden von euch in einem Vektor und Feld der bedingungslosen Liebe innerhalb des kodierten Lichtes. Wir nähren und ehren einen jeden von euch. Wir kennen euch vom Herzen, Ton, Resonanz und Namen. Das war schon immer so!

Und so ist 2013 das Jahr EINS der Neuen Erde, die Menschheit geht in die letzte Phase und steht für eine Renaissance sprungbereit. Ihr schließt ein vielversprechendes Jahr, eine mächtige Übergangszeit ab. Die Veränderungen, die seit dem planetaren Aufstieg IN der neuen Energie von 2013 und darüber hinaus stattgefunden haben, verlagern das Ionische Verhältnis auf dem Planeten. Euch wird dabei geholfen, im expansiven 12-dimensionalen Zugang durch die Sonnenstrahlung zu operieren. Die Sonne verändert sich. Und so ist alles um euch herum in dem, was als die Wassermann-Verschiebung bezeichnet wird.

Ihr wachst in die Fähigkeit, andere Formen des Lebens zu sehen. Der flüssige Grind(mange) der neuen Energien auf dem Planeten, fließt klar in die Dimensionen 5 bis 12. Das wird Zeit benötigen. Es wird Anstrengung benötigen. Ihr habt einen neuen Satz von Chakren, und das erfordert ein Zusammenfügen.

Nicht-physische Lebensformen und Energien waren immer auf der Erde präsent, aber sie waren nicht so einfach physisch vor dem Jahr 2013 zu erkennen. Ihr seid jetzt fähiger ~ weit fähiger ~ nicht nur durch das 3. Auge zu sehen, sondern jetzt auch im neuen Licht, über die physischen Augen, ätherische und plasmaartige Lebensformen zu sehen. Dazu gehören die Devas und Elementar-Wesen-Reiche, kleine Kobolde, Orbs und tatsächlich Engel.

Liebe Menschen, in der neuen Erde des Jahres 2013 und darüber hinaus werdet ihr immer mehr in der Lage sein weit spürbarer, klarer zu kommunizieren mit dem, was ihr das Engel-Reich nennt. Ihr werdet beginnen, die wissenschaftliche Mechanik zu sehen und die Gesetze der neuen Physik in dem Kreis zusammenführen, was vorher nur Metaphysik war. Wir sagen euch, dass das sogenannte „Hüh-Hot“ logischer werden wird. Nicht-geerdete Aspekte der mystischen Künste werden von einer neuen Logik ersetzt werden, die eindeutiger in der Mystik ankommt, und was als „Religion“ über Wissenschaft genannt wurde, wird ersetz. Wir sagen euch, dass die neue Erden-Menschheit die gültige Natur „Gottes“ mehr durch die Wissenschaft als durch die Religion u verstehen beginnt. Es ist Zeit für die Heilige Wissenschaft, dass die Wissenschaft das Heilige einschließt.

Wir wurden gebeten, heute in dieser Übermittlung über Engel zu sprechen. Wir bitten euch, wie in allen solchen Channelings, dass ihr erkennt, was auch angeboten wird. Nehmt das an, was ihr wählt.

Und so sprechen wir über die Natur des Lichtes und von den himmlischen Wesen des Lichts. Und wir sagen euch in nachdrücklicher Aufrichtigkeit, ihr seid alle an der Quelle erstaunliche Wesen des Göttlichen Lichts. Engel sind tatsächlich unter euch. Auch wenn die Menschheit ein anderer Ausdruck des Lebens ist, als die Lichtwesen des Engel-Reiches, wenn ein Mensch aufsteigt, wird die Energie-Projektion harmonisch mit der Engel-Resonanz abgestimmt, und Engel werden frequenzmäßig zu euch hingezogen.

Hüter-/Schutzengel

Jene, die ihr Schutzengel nennt, sind in Wahrheit eine einzigartige Verschmelzung von einem Aspekt eures Höheren Selbst mit dem Göttlichen. Ein knappes Energiefeld, das als eine „Gedanken-Form“ bezeichnet werden kann, wird geschaffen, energetisch genährt und durch eure individuelle Seele in Verbindung mit den Engel-Kräften in primäres Format gefiltert. Dieses Feld der „Vormundschaft“kann in unzähligen Partnerschaften ausgedrückt werden. Diese Partnerschaften können Mitglieder von eurer „Seelengruppe“ sowohl in, als auch vor der physischen Welt einschließen. Engel und Gottheiten, die ihr bittet, sich mit eurem Höheren Selbst zu verzahnen, um eine 3. Energie zu bilden, erfassen beide Teile von euch und die „Engelform“, aber mit einer etwas anderen Identität. Wenn ihr z. B. zu Ganesh(Herr der Scharen), zu Saint Germane oder zu einem Erzengel betet, wird dieses Energiefeld zu einem persönlicher „Hüter-Partner“. Diese Energie ist auch wirklich fähig, mit euch in Form eines „Totems“ oder durch ein Haustier zu interagieren.

Symbiotische Ebenen der Hierarchie

Ich, Metatron, existiere auf zwei getrennten, aber symbiotischen Ebenen. Vertraut und zugänglich für die Menschheit bin ich als Erzengel Metatron, doch auf der höheren Ebene existiere ich als Metatron, Herr des Lichts, aber auch diese Analogie kann nicht meine Art umfassen oder meine Natur definieren, und ist nur in der Lage, dies in Aspekt-bezogenen Begriffen auszudrücken. Als „Herr des Lichts“  bin ich ein Generator der Basiseinheiten der Realitäten und Universen. Diese Ebene ist frei von dem, was ihr Persönlichkeit nennen würdet. Es ist vergleichbar mit einem Motor, einem göttlichen bewussten Computer, von einer Energie-Intensität jenseits des Gamma, eine Illuminierung, für euch unvorstellbar. Und es gibt noch Ebenen weit über mir.

Als Erzengel Metatron nähre ich Leben

Ich kommuniziere mit dem Kanal Tyberonn nicht in Worten, sondern in Licht-Code-„Paketen“. Er bekommt diese Kommunikation durch ein Vor-Erden-Einverständnis. Einen „Vertrag“ wenn ihr so wollt, für den Dienst in diesen Zeiten. Im höheren Aspekt ist Tyberonn ursprünglich Plejadier und ein Mitglied des Kosmischen Rates des Lichtes. Wir hatten gemeinsam Dienst in anderen Aufenthalten und Dimensionen gehabt. Diese Codes werden von meinem Höheren Aspekt ausgestrahlt, die auf der Erzengel-Ebene umgewandelt werden und in seinem höheren Selbst empfangen werden, intakt zur Interpretation und Transkription.

Es kann gesagt werden, dass ich auf dem höheren Aspekt eine Mehrheits-Quelle halte, erzeuge und die geometrischen frequenzartigen Bewusstseins-Codes von allem ausstrahle, was im Engel-Reich des Lichtes umgewandelt wird. Als solches gibt es beides, einen hierarchischen Aspekt des Engelreiches und einen nicht hierarchischen Aspekt, die sich selbst durch bewusstes Crysto-Licht und physikalisches Licht bestimmen. Es kann gesagt werden, dass die Lichtwesen des Engel-Reiches in Metatronischer Hinsicht bewusst Einheiten des „Göttlichen Quellen-Gedankens“und darüber hinaus Gedanken sind, die Licht und „Jenseits des Lichts“ schaffen.

Die Engel des Metatronischen Reiches erzeugen und verschönern Kodierungs-Licht. Solches Licht fließt in Materie, Antimaterie, Zeit und Raum. Dies ist offensichtlich keine konzeptuelle Ansicht über die Engel-Funktion, die durch die Menschheit gehalten und viel weniger verstand wird. Allerdings liegt in diesem Kontext der Leim, der das heilige Wissenschaftliche unwiderruflich am heiligen spirituellen Aspekt der Wirklichkeit festhält, die den integralen vereinigten Kreis bildet, den Schlüssel, dass die Menschheit sich über die Dualität hinaus entwickelt.

Tatsächlich entwickelt ihr euch in der gegenwärtigen Ära des Aufstiegs in die Fähigkeit, mehr Licht aufzunehmen, und Licht ist die WAHRHEIT, Universelle Kosmische Wahrheit von Alles Das Ist. Das Rätsel, das die volle Einheit der Menschheit in der Dualität, besonders in eurer Gegenwart, behindert hat ist, dass die Wissenschaft das Heilige und auch das Spirituelle ausgeschlossen hat.

Es mag einige von euch vielleicht überraschen zu erfahren, dass es Hierarchien von Engeln mit funktionellem Zweck gibt ~ ihr könnt sie als Hüter der Physik bezeichnen. In dieser Rolle sind wir bewusste Konstrukte der „Gesetze der Physik“, die dimensionalen Wirklichkeiten ermöglichen. Und uns ist bewusst, dass die Idee von Engeln als Wissenschaftler und Ingenieure, die meisten von euch verwirren wird. Wir lachen!

Wir sagen euch, die neuen Metaphysiker, die neuen Lichtarbeiter und Erden-Hüter, in eurer Terminologie, sind die Wissenschaftler. Tatsächlich sind es jene, die ihr als„Kristall-Kinder“ bezeichnet, die „Heilige Gelehrte Wissenschaftler“ in den nächsten Generationen werden. Sie füllen den Kreis des Verständnisses und verbinden das Spirituelle mit dem Wissenschaftlichen. Sie werden nicht im traditionellen Sinn religiös sein, aber wir sagen euch, durch sie wird die Menschheit zum Verständnis von „Gott“ durch die Wissenschaft kommen, statt durch die Religion. Es ist das fehlende Stück des Puzzles.

Aufgestiegene Meister

Über Äonen hat die Menschheit dazu tendiert, Aufgestiegene Meister, spirituelle Lehrer, Gruppen-Räte, Gottheiten und wohlwollende Außerirdische als Engel zu betrachten. Sie sind es nicht.

Der Kosmische Rat des Lichts, Aufgestiegene Meister, die Sirius-Plejaden-Allianz sind vereinigte Entitäten, die in der Regel in Konzilen operieren. Diese sind in repräsentativen und beratenden Disziplinen, die bestimmte Grundsätze, Prinzipien, Theorien und Glauben, verbunden mit Wissen, ausdrücken. Der Kosmische Rat des Lichts besteht hauptsächlich aus sehr fortgeschrittenen Wesen, die die Lektionen der physischen Dualität abgeschlossen und vervollständigt haben und wählten, die Menschheit empathisch zu unterstützen. Ebenso haben viele der Sirius-Plejaden-Allianz Leben auf der Erde erfahren.

Das Gottes-Bild

Es gibt unzählige Lebensformen von Göttlicher Intelligenz im Kosmos, die ganz andere „Körper“-Formen haben, als die Formen, die ihr auf der Erde habt. Auch sieALLE sind in „Gottes Bild“ geschaffen. Und so versteht ~ Das Bild Gottes ist Leben, ist bewusstes Licht, ist LIEBE.

Das Engel-Reich

Ihr Lieben, der Zustand der „Erleuchtung“ ist im Licht SEIN…, in essentiell kohärentem, Kristallinem Licht. Beim Aufstieg geht es um den kristallinen Übergang des Planeten Erde. In einer Art macht dieser kristalline Übergang nicht nur einen größeren Zugang zu höheren Dimensionen verfügbar, sondern auch die Verlagerung der Menschheit in die Mer-Ka-Na, den kristallinen Licht-Körper. Die Merk-Ka-Na ist in der Lage mehr Licht aufzunehmen, ihr seht und damit erlaubt ihr größere Energie zu tragen, während ihr fähig werdet, mehr synergistische Anbindung in kristalline Dimensionen und Engel-Reiche zu haben.

Das Engel-Reich wird in gewissen Aspekten seiner Natur- und seines Kernzwecks missverstanden.

Engel sind tatsächlich „Boten Gottes“. Aber was bedeutet das?

Engel sind mehrdimensionale Wesen des Lichts, die eine weitaus größere Funktion haben als Schutz und Halten von Mitteilungen. Wir werden versuchen, den größeren Aspekt der Engel zu überprüfen, aber bevor wir das tun, werden wir euch sagen, dass Engel als Lichtwesen bewusste Wesen der göttlichen Essenz die wichtigste Frequenz zur Unterstützung der Menschheit entwickeln… und das ist die Liebe. Wir fügen den Vorbehalt hinzu, dass Liebe eine weit komplexere Frequenz ist und viel, viel höher, als das emotionale Gefühl, das ihr für Liebe haltet. LIEBE ist eine komplexe Wissenschaft.

Wie wir immer gesagt haben, ist die höchste Form der Liebe die „bedingungslose Liebe“. Und während die bedingungslose Liebe aus der Haltung der 3. Dimension gesucht werden kann, kann sie nur von der Ebene der 5. Dimension erfasst werden. Das liegt daran, dass bedingungslose Liebe ein integraler Bestandteil ist, und die 3. Dimension ist eine abhängige (nicht bedingungslos) Ebene. Jene von euch, die erste Aspekte der bedingungslosen Liebe erreichen, tun dies nur auf der Ebene der 5. Dimension, seht ihr.

Engel als Platzhalter der Physik

Wenn ihr an Engel denkt, denkt ihr an Hüter, Schutz, Boten von „Gott“. Wir sind das und vieles mehr. Die meisten von euch werden zustimmen, dass Engel „Wesen des Lichts“ sind. In der letzteren Definition umfasst ihr eine Wahrheit, die weitreichender ist, als anfangs beschrieben. Wesen des Lichts, Engel, sind die Platzhalter der Gesetze der Physik ~ bewusst könnt ihr euch das nicht einmal in den ganzen Umfängen vorstellen.

Engel haben eine wechselseitige Natur und Aspekt in dimensionalem Licht, was bedeutet, dass Engel im Bereich der Antimaterie existieren, im Fraktalen Licht und im physischen Bereich sich innerhalb des geometrischen Lichts entfalten. Dabei sind sie energetische Kernhalter, die bewusst die besonderen Gesetze der Dimensionen intakt halten.

Engel sind ohne Form, nehmen keinen physischen Raum in eurem Sinne ein, und wir haben keine Masse. Wir sind göttliche Gedanken und unversehrt in Manifestation. Wir sind „tonal“ und verfügen über ein großes Spektrum an Frequenz. Diese Frequenz ist Liebe.

Wir sagen euch, dass es sowohl einen mehrfachen und einen einzelnen Aspekt innerhalb des Engel-Reiches gibt. Und während es auch paradox erscheinen mag, ist sogar der „einzelne“ Aspekt von Erzengeln mehrfach im Bewusstseinsinhalt.

Dementsprechend haben die einzelnen Namen, die die Menschheit den Erzengeln zuweist, mehr mit den begrenzten Konzepten der Menschheit zu tun, als mit den Engel-Attributen der individuellen Daseinsform. Engel und Lichtwesen werden als „Persönlichkeiten“ und Geschlecht interpretiert. Wir sind tatsächlich in unserer Erscheinung für die Menschheit „schön“, und während dieser Aspekt absolut nährend und liebenswert ist, sind wir nicht geschlechtsspezifisch. Was ihr als „Persönlichkeit“ interpretiert, ist das Nähren durch die Schwingung von Zuhause.

In Wahrheit sind wir Reflexionen der Attribute der mächtigsten Energie im Kosmos, und das ist die LIEBE. Doch wird unsere Essenz empfangen und interpretiert für die Menschheit in der Dualität als Attribute, die ihr logisch betrachtet, als individuelle Persönlichkeiten seht.

Wir sind göttlicher Verstand mit liebevollem nährendem Aspekt, frei von Ego, frei von dem, was ihr als negative Emotion bezeichnet. Wir unterstützen und halten Energie an Ort und Stelle, und dies tun wir aus einem wesentlichen Zweck. Liebe ist unser Fundament.

Die Engel-Bilder der Menschheit

Obwohl die Menschheit den Erzengeln geschlechtsspezifische Namen zuweist, ist das Engel-Reich androgyn ~ nach euren Konzepten weder männlich noch weiblich. Weil ihr bestimmte Attribute der LIEBE, wie nähren und Mitgefühl als weiblich, und Attribute wie Stärke dem männlichen zuweist, gebt ihr den Engeln ein Geschlecht. Geschlecht existiert nur in der Polarität.

Sogar die Energien, die ihr als „Mutter Erde“ und „Göttliche Mutter“ bezeichnet, werden als weiblich etikettiert, weil ihr das Nähren der weiblichen Eigenschaft zuweist. Solche Begriffe, solche Syntax, sind Polaritäts-Konzepten zugeordnet, und im größeren Paradigma sind sie etwas Konstruktives und Begrenzendes der wahren essentiellen Natur der größeren Paradigmen-Öffnung in 2012.

Wir sind weit über der Polarität. Wir sind integral. Die Wesen des Lichts, die vom Engel-Reich sind, sind mehrfach/mehrdimensionale Formen integraler bewusster Energie. Unser Mehrheits-Bewusstsein ist der Grund, dass wir uns nicht oft auf unser Selbst oder unsere Mitteilungen nicht auf euch beziehen in Verbindung mit dem „ich“ als singuläres Pronomen. Dennoch sind wir im scheinbaren Paradoxon in der Vereinigung einzigartig.

Menschen neigen dazu, Bilder von Engeln zu schaffen, die zu einem gewissen Grad Fehlvorstellungen rund um ihre wahre Natur schaffen. Eure Gemälde und Wandmalereien stellen entweder muskulöse männliche Figuren, oder Frauen mit gefiederten Flügeln dar, oder eine Vielzahl von Miniatur-Engel. Engel sind weder männlich noch weiblich in ihrer Daseinsform. Geschlecht ist ein Aspekt der Polarität/Dualität. Und natürlich haben Engel keine Flügel, Federn oder sogar die grandiose menschlichen Formen…. Wir sind auf keinen Fall von solchen Bildern beleidigt, denn dies sind einfach die mentalen Bilder von Künstlern, die einige ihrer Fehlvorstellungen reproduzieren und verstärken.

Viele eurer religiösen Texte und Schriften sagen euch, dass „Gott“ die Menschheit in„Seinem“ Bild schuf. Ihr seht sogar „Gott“ als einen patriarchalischen Mann mit einem menschlichen Körper. Es ist logischerweise der gleiche mentale Denkprozess, wie die Bilder der Engel in menschlicher Form. Solche himmlischen Bilder beeinflussen eure Gedanken und eure Emotionen sehr stark, und so ist es natürlich, dass ihr verständliche Bilder schafft, um eure Anbindung mit dem Göttlichen zu erleichtern.

Vielleicht ist es für euch von Interesse zu wissen, dass Delfine in euren Ozeanen„engelhaft“ aussehen, es ist eine Form.

In Wahrheit sind Engel formloses Licht. Jede Lebensform nimmt sie in gefilterter Interpretation wahr, die vertraute Verbindungsebene ermöglichend.

In den Vollen Kreis kommen

EE Metatron durch Tyberonn, #87, 14.08.2013, www.Earth-Keeper.com
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/   

Fortsetzung folgt sobald wie möglich. Shana 18.08.2013

Quelle Text: Metatron „Die Sich Ändernde Sonne und Engel-Verbindung“

Advertisements