b-fulfordÜbersetzung von politaia.org mit der Bitte um gebührende Skepsis beim Lesen.

Die letztendliche Demontage der kriminellen Kabale, welche in den westlichen Staaten illegal die Macht an sich gerissen hat, macht laut diversen Quellen aus dem Pentagon, dem MI5, der italienischen Freimaurerloge P2 und aus verschiedenen asiatischen Machtzentren Fortschritte.

Die andauernden Versuche dieser religiösen Fanatiker, Armageddon loszutreten – dieses Mal mit einer Operation in Syrien – ist nur ein Zeichen von Verzweiflung. Die Liste der Staaten, die einem Angriff auf Syrien unter dem Vorwand einer getürkten Giftgas-Attacke zugestimmt haben, ist auch die Aufzählung der Staaten, die noch unter der Kontrolle der Kabale stehen. Es sind die USA,Kanada (zu meiner tiefen Beschämung), FrankreichItalien, die TürkeiKatar und Saudi-Arabien. Die Tatsache, dass anderer NATO-Staaten, insbesondere Deutschland, nicht daran teilnehmen, deutet an, dass die Kabale die NATO-Allianz nicht mehr länger unter Kontrolle hat. Weltweit gesehen kontrolliert die Kabale nur mehr 8 von 195 Nationen auf der Erde.

Es ist zwar richtig, dass die von der Kabale gesteuerten Nationen auf dem Papier immer noch über eine beachtliche Militärmacht verfügen, aber es ist extrem unwahrscheinlich, dass das Pentagon bei dem jüngsten Plot der Kabale mitspielt. Aus dem Blickwinkel des Pentagons ist nicht ersichtlich, welche legitimen Interessen die USA daran haben sollten, Syrien anzugreifen. Anstelle dessen begreifen sie [die Leute im Pentagon], dass der jüngste Horror nur ein verzweifelter Versuch ist, den Krieg loszutreten, um die Kontrolle der Kabale über das Finanzsystem zu retten. Das wird nicht zugelassen werden.

Was dieses Thema betrifft, wird ein Vertreter der White Dragon Society (WDS) in dieser Woche mit Inhabern der vom Federal Reserve Board (FED) ausgegebenen historischen asiatischen Schatzpapiere zusammentreffen. Dabei sollen Schritte eingeleitet werden, um entweder die FED zu zwingen, die Schatzpapiere einzulösen oder Konkurs anzumelden. Die Bonds werden bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) eingereicht, nachdem die Regierungen der USA, der EURusslandsChinasetc. darüber informiert worden sind, dass die Gelder für die Finanzierung einer massiven Kampagne gegen Armut und Umweltzerstörung eingesetzt werden. Diejenigen, welche Einsprüche erheben – seien es nun Personen oder Organisationen – werden namentlich veröffentlicht, außerdem werden rechtliche Schritte gegen sie eingeleitet.

Da der Internationale Gerichtshof in Den Haag eine von der Kabale gesteuerte Institution ist, wird es wahrscheinlich vor Beginn der Reparaturarbeiten an dem Planeten nötig sein, ein spezielles Tribunal aufzustellen, um die Massenfestnahmen der Führungsmitglieder der Kabale in die Tat umzusetzen.

Es wird weiterhin unauffällige Bemühungen geben, die Handlanger der Kabale aus den öffentlichen Diensten in den acht Ländern zu entfernen, die noch von der Kabale gesteuert werden. Man rechnet damit, dass EnglandKanada und die USA die ersten der acht Länder sein werden, die von der Kabale befreit werden. Dies wird in erster Linie durch Ausschöpfung aller legalen Möglichkeiten gegen die bekannten Massenmörder der Kabale geschehen, die in diesen Ländern an der Macht sind.

Natürlich wird die Kabale nicht leise abtreten wollen. Neben den immer verzweifelteren Versuchen, den 3. Weltkrieg von Zaun zu brechen, wollen die Verschwörer auch die kommende Revolution unterwandern.

Der Plan für die Unterwanderung der Revolution bedient sich der “kontrollierten Opposition”. Das Aufblasen von Personen wie Edward Snowdon und Julian Assange duch die gleichgeschalteten Propagandamedien soll diese als offiziell sanktionierte “Rebellen” aufbauen. Diese im Brennpunkt der Medien stehenden und vergötterten “Whistleblowers” haben es aber verabsäumt, irgendetwas über 9/113/11 (Japan-Tsunami und Fukushima) oder andere Massenmördereien der Kabale aufzudecken, obwohl sie angeblich Zugriff auf riesige Archive von Geheimdienstakten haben.

Jedenfalls hofft die Kabale, mit diesem gesteuerten Revolutionsszenario und anderen noch aufzubauenden “Anti-Helden”, den Schein zu erzeugen, dass eine Revolution stattgefunden habe. Natürlich ist das nur ein Trick, um anstelle der kürzlich gezeigten Stahlfaust faschistischer Kontrolle wieder den Samthandschuh anzuziehen. Dieser Plan wird scheitern.

In einer separaten Aktion reist der Top-Agent der Kabale Adnan Sacly in Asien herum, insbesondere in Indonesien, um die einflußreichen asiatischen Dynastien zu bestechen oder anderweitig zu beeinflussen, sagte ein wichtiges Mitglied der P2-Freimauer. Der Mann wird gerade von Agenten des Vatikan und der CIA gejagt und so erwartet man nicht, dass er seine Aktion lange fortsetzen kann, so der P2-Freimaurer.

Auch in China braut sich an der ökonomischen Front etwas zusammen, da China nun zu den Ländern gehört, deren Volkswirtschaften implodieren. Im Umfeld der kleinen und mittleren Unternehmen haben laut Aussagen eines chinesischen Regierungsbeamten bereits Massenpleiten begonnen.

Das heißt, dass die gesteuerte wirtschaftliche Implosion, die mit der Lehmann-Pleite von 2008 begann, ihren Weg über die schwächeren Länder wie  Griechenland und die USA genommen hat und nun die ehemals starken Volkswirtschaften wie China trifft. Das erhöht den Druck auf das zu startende neue Finanzsystem, welches umgehend Geld für die globale Ökonomie bereitstellen muss.

Obwohl jedermann die Nase von dem alten Finanzsystem voll hat, wird die Lösung des Problems, wer als nächstes die Kontrolle der Geldpumpe übernimmt, immer noch Monate in Anspruch nehmen, bevor das neue System eingeführt wird.

Das Problem liegt in der anhaltenden Blockade an der Spitze des alten Systems. Die großen Banken haben durch ihre Derivatbetrügereien astronomische Mengen an Dollars angehäuft (über Quadrillionen und andere solche exotischen Zahlen wird in den Hinterzimmern geredet) und zögern zuzugeben, dass dieses Geld in der Realität nichts wert ist. Auf der anderen Seite weigern sich große Banken mit mit ebenso astronomischen Derivatverlusten in ihren Büchern , ihren Bankrott einzugestehen und so bewegt sich nichts weiter.

Letztendlich wird es wahrscheinlich nötig sein, alle Bankcomputer herunterzufahren und die ganzen Geldbestände zu löschen. Nach dem Zeitpunkt wird nur mehr Geld, das durch reale Werte gedeckt ist, wieder in das System einfließen. Das bedeutet eine Menge Arbeit für die Bankprüfer und andere Experten, welche die finanziellen Spuren über Papierdokumente verfolgen müssen.

Das das Geldwesen den Entscheidungsprozess abbildet, was wir in Zukunft als Spezies tun wollen, gibt es auch eine dem Finanzsystem innewohnende spirituelle Dimension, mit der man sorgfältig umgehen muss. Sobald die Kontrolle der Kabale beendet ist, müssen wir einen neuen Entscheidungsprozess festlegen, welche Welt wir mit den heute zur Verfügung stehenden Ressourcen aufbauen wollen. Wenn wir dieses richtig handhaben, wird die neue Struktur schlafendes menschliches Potential freilegen und die größten Veränderungen bewirken, die unsere Spezies seit Beginn des Ackerbaus gesehen hat.

https://jhaines6.wordpress.com/2013/08/27/ben-fulford-latest-attempt-to-start-world-war-3-in-syria-a-sign-of-cabal-desperation-august-27-2013/

Quelle Text:   Finale Demontage der Kabale auf dem Weg