saint_germain

Gott zum Gruße liebe Freunde,

IchBin Saint Germain. Ich komme auf den Schwingen der Liebe zu euch. Nein, nicht als galanter Charmeur, wie einige von euch mich gern sehen.

Möglicherweise gab es in der Zeit meines Lebens als der Graf de Saint Germain ein paar Anlässe, bei denen dies so aussah. Doch glaubt mir, ich hatte auch zu der Zeit schon das Tor zur geistigen Welt so weit geöffnet, dass mir derartige irdische Freuden nicht wichtiger erschienen als meine Aufgabe, die man mir anvertraute. Damit will ich nichts gegen irdische Freuden der körperlichen Liebe, der Zärtlichkeiten und des Flirtens sagen. Sie haben durchaus ihren Sinn und erzeugen Kraft und göttliche Ideen auch für alle Menschen, die um den irdisch Liebenden herum sind. Und – das Wichtige – die Zellen eines jeden bekommen interdimensionale Informationen, wenn der Kanal zur allumfassenden Liebe durch irdische Turteleien einen Spalt geöffnet ist. Wohl dem, der diesen Spalt weiter öffnet und neugierig hohe Welten erforscht!

Ich bin heute gekommen, um über diese Göttliche Liebe zu sprechen. ….

Quelle Text und weiter: Nur die Göttliche Liebe zählt!