Geschrieben von Maria Lourdes – 07/09/2013

stopp-300In seinen Artikeln, “ zurückgeschossen” (Teil 1 hier – Teil 2 hier), untersuchte unser Kommentator “Kurzer” die Zeitgeschichtsschreibung über Hitler-Deutschland, die Hochfinanz, die Psychologie der Massen und andere Hinterlassenschaften. Selten hatte ein Artikel hier bei Lupo-Cattivo-Blog, soviele Zugriffe/Besucher wie die Ausführungen des “Kurzen”.

Ein schwieriges Thema, welches auch heftige Kontroversen auslöste. Zu diesen Kontroversen gibt der Kommentator “Kurzer” nocheinmal in einem abschließenden Artikel eine Stellungnahme ab.

Vorausschicken möchte ich aber -zum allgemein besseren Verständnis der Materie-die Einleitung eines Artikels, verfasst von Larry Summers hier auf Lupo Cattivo-Blog, mit der Überschrift “Die reichsdeutsche Absetzbewegung“, den Sie sich auch durchlesen sollten, ich verlinke den Artikel nochmal am Ende des Textes. Mein Dank gilt hier nochmal den “Kurzen” für seine Arbeit, sagt Maria Lourdes!

Seit 1937 gab es in Deutschland den ‚Reichsforschungsrat’, dessen Planungsamt einem Dr. Osenberg (Foto links) unterstellt war. Diesem Planungsamt wurden ab 1944 sämtliche forschenden Körperschaften des Reichs unterstellt, wie alle Technischen Hochschulen und Universitäten sowie alle Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen der Industrie und des Militärs.

Mit dieser Maßnahme wurde die Hochtechnologie-Entwicklung besser koordiniert, was die Niederlage aber nicht mehr abwenden konnte. Osenbergs Büro führte Buch über alle Forschungsarbeiten: Stand, Mitarbeiter, Lokalität. Selbstverständlich war Dr. Osenberg von allergrößtem Interesse für die Alliierten. Er wurde verhaftet, mehrfach verhört und sehr wahrscheinlich auch gefoltert!

In einem der Verhöre bemerkte er unmissverständlich, dass „der Krieg, hätte er sechs Monate länger gedauert, die Deutschen in die Lage versetzt hätte, einen Großteil ihrer neuen Entwicklungen gegen die Alliierten einzusetzen und aufgrund dieser technischen Überlegenheit den Kriegsverlauf umzukehren.“…..

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Ein Nachwort, geschrieben von Kommentator “Kurzer” – Teil 1 hier – Teil 2 hier

Quelle und: Den Rest des Beitrags lesen »