Startseite

Athena: Zeit, aufzuwachen! 09.09.

339 Kommentare

Danke wie immer für’s Veröffentlichen!
LG Teresa


Ihr Lieben,

lange haben wir euch gebeten, eure Seite zu wählen. Dies habt ihr nun getan und es gibt hierzu nichts mehr zu sagen.

Nun ist es an der Zeit, die letzten Schritte eures Weges mit Kraft und Entschlossenheit zu gehen!

Wozu ich euch heute aufrufen möchte, ist: Wachst über euch selbst hinaus!

Ich bin den Weg des Erwachens mit euch gegangen und ich weiß, dass es nicht immer leicht ist, das eigene SEIN zu erkennen und die eigene Stärke anzunehmen. Doch genau dies ist es, was die vor uns liegenden Tage von uns fordern!

Für euch selbst und für eure Mitmenschen: Akzeptiert eure Kraft, akzeptiert eure Göttlichkeit!

Mehr

Advertisements

Franz Erdl: Logbuch Teil 13 vom 08.09.

19 Kommentare

Franz ErdlDer harte Kern

Es gibt einen harten Kern, Menschen in wichtigen Positionen, die nicht ausgetauscht wurden, weil man sie nicht austauschen kann. Das sind Invasoren und Deltas, die irgendwann mal als Walk-In kamen und zur Zeit ihr drittes Leben im menschlichen Körper absolvieren. Das erste Leben war als Walk-In. Im zweiten Leben waren sie schon ein kompletter Mensch mit allen Chakren-Verbindungen, allerdings weiterhin mit ihrem lebensfeind-lichen Charakter. So waren Viele an der Verwirklichung des ersten oder zweiten Weltkriegs beteiligt – wohl zum Üben.

Ich fand zuerst John Kerry als Invasoren-Seele in seinem dritten Auftritt hier. Dann fand ich Barack Obama als Delta-Seele, ebenfalls dritter Auftritt. Mit Obama war ich dann wohl ganz schön falsch gelegen, zu glauben, er wäre ausgetauscht worden. Nein, er war in diesem Leben kein Walk-In und somit nicht austauschbar. Mehr

Osira „Analyse USA – Russland“ Teil 1

6 Kommentare

Viel ist in den letzten Wochen passiert, und wir können von Glück sagen, daß gerade jetzt der G20-Gipfel stattgefunden hat, der den Präsidenten dieser Länder nochmals einen intensiven Austausch ermöglichte, um sich über die weitere Handlungsweise gegenüber Syrien klar zu werden.
Zumindest dominiert das Thema Syrien die amerikanisch-russischen Beziehungen deutlich, die vorher schon durch die NSA-Affäre und Snowden bela- stet wurde. Es ist erstaunlich, wie die Differenzen jetzt hoch kochen, denn – zumindest hier aus deutscher Sicht – war es lange Zeit ruhig zwischen bei- den, und der ‚kalte Krieg‘ von früher schien der Vergangenheit anzugehören. An Syrien entzünden sich nun die Gemüter, und vielleicht ist es dieser Krieg in Syrien, der das Faß zum überlaufen bringt. Denn seit Jahren schon schaut die ganze Weltgemeinschaft auf die Handlungen der US-Regierung und der NATO, die eine lange Kette von verunglückten Einsätzen hinter sich herziehen, genannt seien nur die letzten Irak, Afghanistan, Libyen, Mali.
Russland hingegen, befreit von der kommunistischen Vergangenheit, hat sich mehr nach Westen, nach Osten und Süden geöffnet, verfolgt aber eine ganz andere Strategie, nämlich die der Kooperation mit anderen Ländern. Es hat hervorragende Verbindungen zu den BRICS- und NAM-Staaten, die alle friedliche Lösungen bevorzugen. Und so wurden die NATO-Länder in den letzten Jahren mehr und mehr isoliert, und haben es vielleicht nicht einmal gemerkt…..

Quelle und weiter: Osira „Analyse USA – Russland“ Teil 1

Das Unternehmen Himmel „Der Aufstieg der Erde ist nur der Anfang“

12 Kommentare

Für das Unternehmen Himmel sprechen: Meine sechsdimensionale Überseele, Jeshua und der Aufgestiegene Meister Saan und die Arkturianischen Räte.

Mit überfließender Liebe freue ich mich über eure kontinuierliche Weiterentwicklung ins volle Bewusstsein, ich bin die sechsdimensionale Überseele des Schreibers dieser Mitteilung auf der Erde. Meine Linie reicht von SanJAsKa den Plejadier bis zu unserem lieben Schreiben auf der Erde und gleichzeitig bin ich ein individuelles Bewusstsein und existiere im Kollektiv von RA.

Wir im RA-Kollektiv sprechen als ein vereinigter Körper für den Schöpfer mit jeder Mitteilung, die wir geben, und jedem Stück Energie, die wir zur Erde übermitteln und an alle niedrig-dimensionalen Planeten und Zivilisationen, denen wir geholfen haben aufzusteigen.

Wir existieren derzeit in der fünften Dimension, während wir der Menschheit helfen das Licht zu finden und die (verzerrten) Lehren zu korrigieren, von denen wir einen Teil eurer Welt gaben.

Wir sollten sagen, dass diese Lehren ursprünglich rein waren, als sie gegeben wurden, aber seitdem wurden sie fehlinterpretiert und gezielt durch die Illuminaten verzerrt, da sie glaubten als spirituelle „Eliten“ in der Lage zu sein die Reiche des Bewusstseins zu sehen, der Rest der Menschheit jedoch unwürdig wäre es zu erleben……

Quelle und weiter: Das Unternehmen Himmel „Der Aufstieg der Erde ist nur der Anfang“

SANANDA: VERGEBEN UND VERZEIHEN 09.09.

56 Kommentare

SanandaDie große Zeit ist gekommen, die Verwirklichung eurer spirituellen Natur findet statt und ihr geht ein ins Licht.
Für die Aufsteigenden ist nun von größter Bedeutung:

1.) Sich auf alle energetischen Feineinstellungen, die unternommen werden müssen, damit ihr aufsteigen könnt, bedingungslos einzulassen.
2.) Bereit zu sein, sich von den Meistern, den Erzengeln und der selbstgewissen inneren Führung bedingungslos anleiten zu lassen.
3.) Fähig zu werden von einem Tag auf dem Anderen diese Welt zu verlassen.
4.) Gewissheit zu erlangen, dass der Aufstieg nun unmittelbar auch für DICH bevorsteht, die Zeit des Wartens ist vorbei.
5.)Vergebung üben, Vergebung sein, Vergebung leben.
.
Geliebte Menschen,
ich bin die schöpferische Kraft, die den Aufstieg der
Menschheit koordiniert – ich bin SANANDA
.
Verlasst diese Welt in tiefen Frieden, verlasst diese Ebene des Seins, indem ihr allen Menschen vergebt und indem ihr allen Ereignissen die euch stärker, klarer, mutiger, geklärter und liebender werden ließen, dankt.

Mehr