Franz ErdlWas in den Chakren steht, ist Gesetz. Die Informationen, die Programme in den Chakren erzeugen Realität. Deswegen ist es extrem gefährlich, wenn in die Chakren von außen, unkontrollierbar Energien einfließen können. Aber genau dies geschieht über die illegalen Verbindungen.

Wie ich jetzt herausgefunden habe, sind die illegalen Verbindungen nur eine Folge illegaler Anschlussstellen an den Chakren. Diese Anschlussstellen sind von astralen Invasoren gemacht worden, als diese noch nicht geheilt waren. Es gibt jetzt also niemand mehr, der die Anschlüsse macht.

Dennoch sieht es so aus, als würden die Verbindungen wieder nachwachsen, nachdem man sie getrennt hat. Das liegt eben daran, dass die Anschlussstellen nicht entfernt wurden. Die Anschlussstellen sorgen dafür, dass in absehbarer Zeit wieder neue Verbindungen entstehen. Das geschieht dann mit den Menschen, die man am häufigsten trifft.

Also, wie wird man die Verbindungen und die Anschlussstellen los? Ich mach es so:

Quelle und weiter: http://www.psitalent.de/Logbuch13.htm