Die Meister werden aus dem Spiel genommen! 

Bericht I:
Haben im Verlag einen Stromausfall. Im ganzen Haus brennt das Licht und auch die Nachbarswohnungen wie der Gastronomiebetrieb im Parterre bleiben davon ausgenommen; nur bei uns geht, während wir unserer Verlagsarbeit nachgehen, das Licht aus und es ist finster. (Bericht I Ende)
.
saint_germainGeliebte Menschen,
ich bin ASANA MAHATARI
Diese Situation weist auf die fortlaufende Erhebung hin. Die Schwingung der Aufsteigenden passt nicht mehr auf die 4D-Ebenen, daher gehen die Sicherungen durch.
Es ist finster, bedeutet, die Zelte auf 4D werden von den Aufsteigenden abrupt abgebrochen. Während die Menschen ihren alltäglichen Verrichtungen nachgehen, ereignet sich der Transfer in die Anderswelt, der Welt der fünften Dimensionsstufe des Seins.
Menschengruppen werden plötzlich von dieser in die andere Welt gebracht oder genauer gesagt: sich dort einfinden. Während das Leben für alle Menschen wie gewohnt weitergeht, gehen die Lichter der Meisterseelen auf 4D aus und sie zeigen ihre Kraft und Herrlichkeit auf der neuen Ebenen des Seins.
Dies alles bleibt für die, die zurückbleiben, verborgen – ja, verborgen. Das Leben geht weiter, so ist es.
Rechnet also mit dem Unerwarteten und wisset, dass es im Unterschied zu dieser von Jahn geschilderten Situation, für euch licht wird und nicht finster, denn wie ihr wisst: Oben wird zu unten und die Illusion endet, sobald ihr die Ebene der 4D verlässt.
Geliebte Menschen!
Die Tage sind gezählt, die Wochen sind bestimmt, die Monate in denen sich für alle Aufsteigenden alles erfüllt, sind angebrochen. Die Zeit ist wahrlich die Endzeit und in vielen Leben haben wir dieser entgegengefiebert. Eure Lichter gehen aus auf dieser Welt, ihr zieht sie zurück und diese werden neu entflammt, auf der euch erwartenden neuen Welt.
Unbemerkt von den Zurückbleibenden geht ihr in das Licht, unbemerkt von jenen, die bis zuletzt an euch klammern, wechselt ihr die Welt – und findet euch ein im Licht. Wie geehrt, wie geliebt, wie groß ist euer Dienst. In Ewigkeit, wir sind eins.
ASANA MAHATARI