hilarionaIhr Lieben,

Dieser Monat schreitet voran und wir stellen fest, dass ihr inzwischen viele der Gedanken- und Verhaltensmuster losgelassen habt, die euch davon zurückgehalten haben, neue Perspektiven zu sehen und neue Anfänge zu machen. Ruft unsere Unterstützung, um euer Bewusstsein und eure Zellen so von dem alten Ballast zu befreien und macht das euch zu einer täglichen Gewohnheit, bis ihr ganz davon frei geworden seid. Wisst, dass wir immer an eurer Seite sind, um euch dabei zu helfen, euer Gleichgewicht zu finden und die disharmonischen Energien zu beruhigen. Es handelt sich dabei in Wahrheit nur um alte Energien, die sich auflösen müssen. Wir möchten euch darum bitten, euch bei dieser Herausforderung von uns helfen zu lassen, denn je schneller ihr davon frei seid, umso eher könnt ihr die höheren Energien und das größere Licht annehmen und in euch vollständig aufnehmen.

Dadurch wird viel Missklang erlöst und im größeren kollektiven Feld umgewandelt, was es einem weiteren Teil der Menschheit ermöglicht zu erwachen und sich von den alten und der weiteren Entwicklung der Seele nicht mehr dienlichen Illusionen und Wahrnehmungen zu befreien. Je mehr Licht hier auf der Erde verankert wird, umso stärker wird das Licht, das dann dazu benutzt werden kann, neue Lösungen und neue Auswege zu finden.  Während wir uns durch die vierte Dimension hindurch bewegen, kommt der Prozess des Aufstiegs in das höhere Bewusstsein immer näher an seine letzte Phase und wenn das passiert, dann nimmt auch die Intensität der von innen aufsteigenden Gedankenmuster und Gefühle zu. Es ist daher für alle Lichtarbeiter von vitaler Bedeutung zu verstehen, dass sie ihr Licht während dieser chaotischen Energieströmungen festhalten. Bleibt in eurer Mitte soweit es euch möglich ist.

Werdet euch der Mondphasen und der Bewegung der Planeten am Himmel bewusst. Ihr könnt daraus lernen, wie ihr diese Kräfte gebraucht, um zu den günstigen Konstellationen weiter voran zu gehen. Diese Übung wird an Bedeutung zunehmen, da die Erfahrung der linearen Zeit sich radikal verändert. Durch Beobachtung dieser Zyklen konnten die Menschen der fernen Vergangenheit mit den Kräften des Universums in Einklang bleiben und über die Welt, die sie bewohnten, hinausreichen. Diese Fähigkeit wieder zu entwickeln, ist höchst wichtig, um die Energiezyklen erfühlen und ermessen zu können und sich so darauf harmonisch einzustellen. Dies ist ein weiterer Grund, warum es so vorteilhaft ist, sich mehr in der Natur aufzuhalten. Das lässt die inneren Zyklen eines Menschen besser auf die größeren Zyklen einstimmen.

Und wenn ihr lernt, euch in dieser neuen Realität zu orientieren, dann werdet ihr mehr Frieden in eurem innersten Wesen erfahren. Ihr werdet von innen heraus wissen, wann der nächste Schritt getan werden sollte. Das wird auch die spirituellen Fähigkeiten und Gaben in einem jeden frei machen, die für viele Jahrhunderte in euch schlummerten. Und wenn die Reste der alten Paradigmen umgewandelt wurden, dann warten diese Schätze in eurem Inneren nur darauf, von euch entdeckt zu werden. Doch dafür bedarf es der Motivation, den Willen und das Durchhaltevermögen, sich mit diesen höheren Seelenqualitäten in Einklang zu begeben, den Qualitäten, die an die Oberfläche kommen, um wiedererkannt und gebraucht zu werden, um einen jeden Menschen wieder seine Kräfte zurückzugeben und damit das Kollektiv der Menschheit an ihren rechtmäßigen Platz zu stellen.  Und wenn diese Gaben und Fähigkeiten sinnvoll und konstruktiv Verwendung finden, um die Erfahrung der Schönheit des Lebens in allen Seelen in ihrer ursprünglichen Herrlichkeit wieder erstrahlen zu lassen, dann wird es individuell und in der kollektiven Evolution große Entwicklungssprünge geben.

Es ist an jedem von euch, sein wahres Wesen zu erkennen und wahrhaftig zu sich selbst zu sein, denn das was für den einen gut und richtig ist, das mag nicht gut für den anderen sein. Eine jede Seele ist auf ihrer ganz persönlichen Reise und wenn sie sich auf ihre Überseele und Gruppenseele einstimmt, dann werden sich in eurer Welt viele Wunder der Schöpfung manifestieren. Eine jede Seele besitzt einzigartige und wundervolle Gaben, die sie der kollektiven Erfahrung beisteuern kann. Und deshalb ist es so wichtig, dass ihr erkennt, wie sehr eure liebevolle Präsenz hier in dieser Zeit so gebraucht wird, um die positive Erfahrung für alle zu unterstützen und zu verstärken.

Bis nächste Woche….

ICH BIN Hilarion

Hilarion durch Marlene Swetlishoff, www.therainbowscribe.com
Übersetzung: Dr. Stephan Kaula,
Quelle: Hilarions Wochenbotschaft vom 15. – 22. September