Ich hatte in der letzten Nacht einen ungewöhnlichen Traum. Ich war in diesem Raum mit Menschen aus vielen Galaktischen Nationen. Was am wichtigsten war, Mytria und Mytre waren dort. Ich war so aufgeregt sie zu sehen, dass ich zu ihnen hinüber lief, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Doch egal was ich auch tat, sie schienen nicht zu wissen, dass ich dort war.

Zuerst waren meine Gefühle verletzt. Als sie direkt durch mich gingen erkannte ich, dass wir zu sehr unterschiedlichen Frequenzen in Resonanz waren. Der Raum war mit vielen Galaktischen Wesen gefüllt, die alle miteinander gleichzeitig kommunizierten. Sie schienen mit ihren Köpfen zu verstehen, was jeder sagte.

Ich konnte nicht alles verstehen und wurde bald von dem intensiven Energie-Feld einer höheren Frequenz überwältigt. Dann begann das Bild in meiner Wahrnehmung dunkler zu werden und der Raum verschwand in einem strahlend weißen Licht. Kurz bevor ich aufwachte, sah ich ein Gebäude, das in der Nähe unseres kleinen Flughafens war und ich hört die Worte „12. Stock“.

Sobald ich erwachte, versuchte ich Jason aufzuwecken. Ja, wir leben jetzt zusammen. Sobald Mytria und Mytre uns verließen, fühlten wir uns einsam, um alleine zu leben. Außerdem schliefen wir normalerweise zusammen an dem einen oder anderen Ort, so fanden wir außerhalb der Stadt eine hübsche Hütte und zogen zusammen. Um meine Geschichte fortzusetzen, weckte ich Jason, er setzte sich auf und sagte: „Ich hatte gerade einen erstaunlichen Traum.“

Ich war in diesem Raum, der Wasserfälle, Wüsten, Strände, Berge und alle Arten von Natur an den Wänden hatte. Doch all die Bilder waren wirklich und ich konnte hinein gehen und die Szenen erleben in dieser holographischen Welt, über die du und ich gesprochen haben. Dann wurde der Raum plötzlich leer und….“

Quelle und weiter: Arkturianer/Sandy „Zurück zur aufsteigenden Erde