Startseite

P2-Freimaurer wollen den Papst als M1… 17.09.

18 Kommentare

b-fulfordvon Benjamin Fulford am 16.09.2013

Übersetzung von politaia.org mit der Bitte um gebührende Skepsis beim Lesen. 

Der Kampf um das Kontrollrecht, Dollars, Euros und viele andere Währungen zu drucken und zu verteilen hängt (nun) von ein wenigen Fraktionen ab, sagen mehrere Quellen, die am Kampf teilnehmen. In Italien hat Papst Franziskus und seine Fraktion einen größeren Machtkampf für sich entschieden und als Resultat davon fordert die P2-Freimaurerloge die Ernennung des Papstes zum M1; das sagt eine wichtige Quelle der P2-Freimaurer. Der M1 ist die Person, welche darüber entscheidet, wie Geld erzeugt und verteilt wird. Allerdings gibt es auch eine starke Fraktion im US-Militär und in den Geheimdiensten, welche die kabalistische Machtstruktur völlig ausmerzen wollen.

Eine Königin Elisabeth nahestehende Quelle sagt aus, dass das Komitee der 300, welches in der Verschwörungsliteratur ganz oben steht, mittlerweile aufgelöst ist und die Finanzkontrolle der Kabale nun von 13 Personen ausgeübt wird. Mehr

Advertisements

Fulford vom 09.09.: Angst und Hass greifbar….

21 Kommentare

b-fulfordÜbersetzung von politaia.org mit der Bitte um gebührende Skepsis beim Lesen.

Wir wollen die zahleichen Leser, die uns gebeten haben, Fulford weiter zu veröffentlichen, nicht vor den Kopf stoßen. Vor allen Dingen deshalb nicht, weil einige  meinten, wir würden wegen Fulford unter Druck gesetzt und wären zu ängstlich, ihn weiter zu veröffentlichen. Das können wir nicht auf uns sitzen lassen.

Wer von Fulford nichts hält, soll ihn einfach nicht lesen und großzügig darüber hinwegsehen, dass die “Glaubwürdigkeit von politaia.org darunter leidet.”

Fear and hate palpable as final cabal take-down continues

Nukleare Erpressung, Drohungen über weitere Sabotageaktionen gegen Fukushima, Angriffe auf Blogger und der dauernde Versuch, den Krieg mit Syrien zu entfachen, sind alles Teil der Todeszuckungen der sabbatäischen Mafia. Was Syrien anbelangt, so sagen Pentagon-Quellen, dass sie den Politikern in Washington genug Seile geben würden, um sich selbst damit aufzuhängen; die Angelegenheit trage dazu bei, die öffentlichen Meinung für die Massenverhaftung der Kabale vorzubereiten.

Aber wie  zu erwarten plant die Kabale nicht, leise in der Nacht zu verschwinden und hofft immer noch, Nuklearterror zum Start des Dritten Weltkriegs einsetzen zu können. Chinesische Quellen berichten, dass beispielsweise der Kabalen-Handlanger UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und Abgesandte der Kabalen-Marionette Obama in Asien sehr damit beschäftigt waren, Nordkoreazu irgendwelchen Provokationen zu bewegen, aber die Nordkoreaner machen nicht mit. Mehr

Die Verbindung zwischen Syrien, Fukushima, Nazi-CIA… 03.09.

59 Kommentare

b-fulfordÜbersetzung von politaia.org mit der Bitte um gebührende Skepsis beim Lesen.

Der Versuch, den Krieg in Syrien loszutreten, der plötzliche Anstieg der Strahlung in Fukushima, die Drohungen der Saudis, die Olympischen Spiele in Russland mit Terror zu überziehen, und andere ungewöhnliche Ereignisse, sind Teil eines alten und größeren Plans, eine faschistische Weltregierung zu installieren.

Glücklicherweise fliegt die Verschwörung gerade auf und die sabbatäischen Nazis, die dahinter stecken, sind aufs höchste verschreckt. Der Versuch des Sklaven der US-Konzernregierung, Barak Obama, das US-Militär aufgrund von offensichtlichen Lügen zur Unterstützung der Al-Kaida zu bewegen, ist der Grund dafür, dass er sich gerade zum Gespött der Welt machte.

Das regionale Hauptquartier für die gegenwärtige Operation in Syrien ist laut einer MI5-Quelle eine Ausbildungsschule für Terroristen in der Türkei, die von der Jamestown Foundation betrieben wird, einer CIA-Nazi-Tarnorganisation. Die Quellen besagen, dass eine Schlüsselperson bei dieser Verschwörung der Nazi-Skull & Bones-Mann, sogenannte Außenminister und des Frauenmords verdächtige John Kerry sei (Kerry heiratete die Erbin des Vermögens der Heinz-Familie, die dann in einem Flugzeugabsturz starb; das Vermögen ging an den glücklichen Kerry). Mehr

Finale Demontage der Kabale auf dem Weg 26.08.

16 Kommentare

b-fulfordÜbersetzung von politaia.org mit der Bitte um gebührende Skepsis beim Lesen.

Die letztendliche Demontage der kriminellen Kabale, welche in den westlichen Staaten illegal die Macht an sich gerissen hat, macht laut diversen Quellen aus dem Pentagon, dem MI5, der italienischen Freimaurerloge P2 und aus verschiedenen asiatischen Machtzentren Fortschritte.

Die andauernden Versuche dieser religiösen Fanatiker, Armageddon loszutreten – dieses Mal mit einer Operation in Syrien – ist nur ein Zeichen von Verzweiflung. Die Liste der Staaten, die einem Angriff auf Syrien unter dem Vorwand einer getürkten Giftgas-Attacke zugestimmt haben, ist auch die Aufzählung der Staaten, die noch unter der Kontrolle der Kabale stehen. Es sind die USA,Kanada (zu meiner tiefen Beschämung), FrankreichItalien, die TürkeiKatar und Saudi-Arabien. Die Tatsache, dass anderer NATO-Staaten, insbesondere Deutschland, nicht daran teilnehmen, deutet an, dass die Kabale die NATO-Allianz nicht mehr länger unter Kontrolle hat. Weltweit gesehen kontrolliert die Kabale nur mehr 8 von 195 Nationen auf der Erde. Mehr

Massive Bestechungsoperationen mit Fiat-Dollars…

14 Kommentare

b-fulfordvon Benjamin Fulford am 12.08.2013

Übersetzung von politaia.org mit der Bitte um gebührende Skepsis beim Lesen.

Die Leute der FED versuchen verzweifelt, mit Milliarden von Fiat-Dollar-Bestechungsgeldern etwas von ihrer Macht behalten.

Trotz meiner Bitte, nur gestört zu werden (Fulford hat sich eine Auszeit genommen, deswegen keine Berichte in den letzten Wochen, Anm. d. Ü.), wenn es wichtig wäre, erhielt ich Telefonanrufe aus Asien und Europa sowie über Boten überbrachte Nachrichten in meine abgelegene Hütte. Sie alle deuten darauf hin, dass eine fundamentale Änderung im globalen Machtgefüge stattgefunden hat. Laut Quellen in Asien und bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) hat beispielsweise das Kriminellensyndikat des Federal Reserve Board mit dem Versuch begonnen, historische Schatzpapiere [die den Asiaten im Austausch für ihr Gold gegeben wurden]  aufzukaufen und  den Inhabern der Bonds Milliarden zu bieten. Den Inhabern hatte man früher erzählt, sie sollten verschwinden, wenn sie ihre Bonds einlösen wollten. Mehr

Fulford: Chaos und Panik in der Kabale…..

27 Kommentare

b-fulfordvon Benjamin Fulford am 16.07.2013

Übersetzung von politaia.org mit der Bitte um gebührende Skepsis beim Lesen.

Chaos and panic spreading amongst cabalists, more heads to roll soon

Die Kabale, welche illegitim und heimlich die Macht im Westen an sich gerissen hat, weiß jetzt, dass sie den Krieg um die Kontrolle des Planeten verloren hat. Als Resultat verbreitet sich Chaos und Panik unter der Elite der Kabale. Die Zeichen sind jetzt überall zu sehen, sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der geheimen Welt des Militärs und der Spionage- und Gangsterorganisationen.

Was die Zeichen in der Öffentlichkeit anbelangt, wurde die Chefin des Ministeriums für Innere Sicherheit (Department of Homeland Security– DHSJanet Napolitano und 15 ihrer sabbatäischen Spitzenleute letzte Woche gefeuert; damit folgen diese den 26 Generälen, dem Chef des Geheimdienst-Ausschusses des Senats J. Rockefeller, dem Papst Maledict, der Königin Beatrix, der australischen Premierministerin Julia Gillard, dem König Albert II von Belgien und vielen anderen nach, die den Säuberungsmaßnahmen gegen die Kabale zum Opfer gefallen sind. Nur noch Eric Holder steht nun noch (und wahrscheinlich nicht für lange) zwischen Präsident Obama und den gerichtlichen Schritten, um ihn aus dem Amt zu entfernen. Mehr

Fulford: Während sich die USA auf Asien konzentrieren, …

52 Kommentare

b-fulford

Übersetzung von politaia.org mit der Bitte um gebührende Skepsis beim Lesen.

Während sich die USA auf Asien konzentrieren, verlegt Russland seinen Schwerpunkt nach Europa und dem Mittleren Osten

Der letzte Regimewechsel in Ägypten spiegelt einen gewaltigen Schachzug von Wladimir Putin wider. Als Antwort auf die Verringerung der US-Streitkräfte in Europa und auf die US-Schwerpunktbildung in Asien ist Putin mit aller Macht in den Mittleren Osten vorgedrungen. Das Endspiel bedeutet die Kontrolle Russlands über die Energieversorgung Europas. Als Ergebnis davon wird sich das Zentrum der westeuropäischen Macht von Frankreich und Deutschland nach Russland und Deutschland verschieben. Die Deutschen haben insgeheim schon zugestimmt. Die Amerikaner sind zu sehr mit China und Asien beschäftigt, um willens oder in der Lage zu sein, viel gegen das neue Machtgleichgewicht zu tun.

Mehr

Older Entries