Startseite

Hilarions Wochenbotschaft vom 15. – 22. September

4 Kommentare

hilarionaIhr Lieben,

Dieser Monat schreitet voran und wir stellen fest, dass ihr inzwischen viele der Gedanken- und Verhaltensmuster losgelassen habt, die euch davon zurückgehalten haben, neue Perspektiven zu sehen und neue Anfänge zu machen. Ruft unsere Unterstützung, um euer Bewusstsein und eure Zellen so von dem alten Ballast zu befreien und macht das euch zu einer täglichen Gewohnheit, bis ihr ganz davon frei geworden seid. Wisst, dass wir immer an eurer Seite sind, um euch dabei zu helfen, euer Gleichgewicht zu finden und die disharmonischen Energien zu beruhigen. Es handelt sich dabei in Wahrheit nur um alte Energien, die sich auflösen müssen. Wir möchten euch darum bitten, euch bei dieser Herausforderung von uns helfen zu lassen, denn je schneller ihr davon frei seid, umso eher könnt ihr die höheren Energien und das größere Licht annehmen und in euch vollständig aufnehmen. Mehr

Advertisements

Hilarion „Erinnert Euch an Euren Ursprung“

91 Kommentare

hilarionaMeine wunderbaren Lichtgeschwister,

welch eine Freude, auf diese Weise mit euch kommunizieren zu können. Wir grüßen euch in tiefer Liebe und mit großer Dankbarkeit. Seid gesegnet, meine wunderbaren Brüder und Schwestern!
Jeder Einzelne von euch ist wie eine kleine Sonne, und wie die Sonne, die ihr am Himmel leuchten seht, im Großen, so seid ihr jeweils der Mittelpunkt eures eigenen kleinen „Universums“. Doch dabei gibt es einen bedeutenden Unterschied: Die Sonne leuchtet, einfach weil sie die Sonne und es ihr Wesen ist zu leuchten und dadurch Leben zu spenden, ihr jedoch wählt aus, wer es „verdient“, ein Leuchten zu bekommen, sprich wer welche Hilfe erhalten soll, wer eurer Liebe „wert“ ist, wer wie leben soll usw. Könnt ihr euch vorstellen, dass es Menschen gibt, die entscheiden, dass jemand ab einem gewissen Alter beispielsweise keine Operation mehr erhalten soll, weil es sich nicht mehr „lohnt“? Wie unmenschlich das ist! Mehr

Hilarion „Die stille Revolution kommt nun in Schwung“

35 Kommentare

hilarionaIhr Lieben,
Viele von euch erleben nun eine Beschleunigung der Zeit. Jeder Tag scheint im Nu vorbei zu sein, ohne dass man viel davon erledigen konnte, was man für diesen Tag geplant hatte. Und so muss es auf den Nächsten verschoben werden. Wenn ihr das erfahrt, dann achtet auf euren Zustand und ihr werdet feststellen, dass ihr euch an diesen Tagen nach innen richtet und euch wahrscheinlich multi-dimensional beschäftigt. Euer Bewusstsein geht durch eine Phase der Neukalibrierung und Wiederausrichtung. Ihr werdet dabei in eurem Wunsch nach einer Erhöhung eurer Frequenz auf die Aufstiegsfrequenz unterstützt. Und das passiert meist stufenweise, damit sich die vier niederen Körper problemlos darauf einstellen können.

Die Menschen erheben inzwischen ihre Stimme. Und wie ein Chor sagen sie laut und deutlich, dass sie die alte Weise der Machterhaltung und Kontrolle ablehnen, die auch immer auf Kosten vieler Menschen geht, die zufällig in der Schusslinie stehen. Und wenn die von der Bevölkerung gewählten Führer, die geschworen haben, dem Willen des Volkes zu dienen, sich umsehen, dann steht es überall an der Wand geschrieben, dass die Millionen von Menschen ihres Landes nicht mit ihren Entscheidungen zufrieden sind. Die Menschen stehen auf, gehen auf die Straßen und zwingen ihre Führung davon abzulassen und einen anderen, friedvolleren Weg zu finden, um die Konflikte zu lösen. Die Worte in einem alten Lied, das vor vielen Jahren gesungen wurde, fängt an, einen Sinn zu ergeben: „Stellt euch vor, es ist Krieg und niemand geht hin!“  Mehr

Hilarion ~ Hördatei „Bedrohliches Säbelrasseln“

10 Kommentare

hilarionaaudio/mpeg 2013-08-28 Hilarion – Bedrohliches Saebelrasseln.mp3 (1,5 MB)

Quelle Text:
Hilarion ~ Hördatei „Bedrohliches Säbelrasseln“

Hilarion „Wochenbotschaft vom 24. – 31.08.“

23 Kommentare

hilarionaIhr Lieben,
Das Leben auf eurem Planeten ändert sich schnell, während er sich in die höhere Dimension und Oktave hinein bewegt. Das was gewohnt war, funktioniert nicht mehr so wie zuvor und vieles, was bisher nicht ging, manifestiert sich jetzt. Jene, die in ihren Herzen die Vision des Friedens und des Guten festgehalten haben, sehen jetzt, wie ihnen diese Qualitäten auf viele Weise im Alltag zurück gespiegelt werden. Jene, die es zu ihrem Wesen gemacht haben, im Stillen andere zu segnen, beginnen nun den Segen der anderen zu spüren. Die Güte und Freundlichkeit in den Herzen der Menschen strahlt nun in den persönlichen Begegnungen auf Einen zurück. Und wenn sich die Herzen mehr öffnen und die alten Verhaltensweisen zur Seite treten, ein Verhalten, das angenommen wurde, um das eigene Herz vor Verletzungen zu schützen, dann erstrahlt die wahre Schönheit einer jeden Seele hell und funkelnd. Eine jede Seele enthüllt so die höheren Qualitäten ihrer göttlichen Essenz. Mehr

Hilarion: 18. – 25. August“

51 Kommentare

hilariona

Bei dem verstärkten Einströmen der Energien auf die Erde erwachen überall auf eurer Welt die Menschen und beginnen ihr Potential für die Erschaffung des Guten zu realisieren. Viele nehmen an den globalen Aufrufen teil, sich auf die Heilung der Erde und ihrer Bewohner auszurichten. Und diese Meditationen haben mehr Macht, das Gute tatsächlich auch zu erschaffen, als deren Teilnehmern klar ist. Die gebündelten Energien werden zudem noch von den höheren Ebenen energetisiert. Und wahrlich wir sagen euch, dort, wo zwei oder mehr zusammenkommen, dort unterstützen und verstärken wir eure Bemühungen. Eure liebevollen Absichten, als Kräfte des Guten auf dieser Welt zu wirken, verfehlen niemals ihr Ziel. Alles was jeder von euch tut, wird von oben bemerkt und unterstützt und lässt die unbeschäftigten Engel um euch auf das höchste und beste Wohl für alle hinarbeiten, eine Arbeit, die ihnen die größte Freude bereitet. Mehr

Hilarion „Wochenbotschaft vom 11. – 18. August“

52 Kommentare

hilarionaIhr Lieben,
wisst, dass wenn ihr eurem Tag nachgeht, einem höheren Zweck dient, als euch bewusst ist. Ihr alle schwingt in einer höheren Ebene als die Mehrheit der Menschheit zu diesem Zeitpunkt und das sorgt in eurem menschlichen Selbst manchmal für Verwirrung betreffend der Frage, ob ihr euch noch auf eurem rechten Weg befindet. Da viele von euch die Welt durch die Brille der heutigen Nachrichten-Medien betrachten, bekommt ihr den Eindruck, als wären die Welt und ihre Menschen völlig durchgedreht. Doch das ist nur das äußere Zeichen des Zusammenbruchs der alten Paradigmen und eure Ausrichtung auf den Erhalt des Friedens und der Harmonie in euch und in eurem energetischen Einflussbereich hilft sehr dabei, die neue Erdenrealität in eurem Jetzt zu erschaffen. Das, auf was wir unseren Fokus richten, ist die Realität, die erschaffen wird. Und jene, die die Medien und die Nachrichten des Tages beeinflussen, wissen das. Und deshalb werden diese Geschichten immer gebracht. Wir raten unseren geliebten Lichtträgern dazu, dass wenn ihr einmal eine Nachricht gehört habt, ihr euch davon keine Wiederholungen anhört. Mehr

Older Entries