Startseite

Die Resultate des Zusammenbruchs der schändlichen Agenden der Dunklen werden deutlich sichtbar

7 Kommentare

4dcc5-jesus-4-258x3001-150x1502Wir wachen über Euch voller Liebe und Mitgefühl, und wir sehen die Zweifel, Sorgen, Ängste und Not, die so viele von Euch in diesen letzten Momenten der alten Traditionen und Wege durchmachen, in denen Konflikte und Verrat so weit verbreitet sind. Das göttliche Feld der Liebe hält Euch die ganze Zeit sanft und fest, während Ihr Euren Weg entlang Eurer Pfade nach Hause geht, um sicherzustellen, dass jedes Stolpern, jedes Fallen Euch so wenig Leid wie möglich verursacht.
Es ist eine Ochsentour, und Eure Geduld und Eure Standhaftigkeit sind beispielhaft, wie Ihr Euch hier mit unfehlbarer Entschlossenheit vorwärts bewegt. Einige von Euch kamen in die Versuchung, das Handtuch zu werfen, aufzugeben, aber nicht einer von Euch hat dies getan – auch wenn es so scheinen mag, als hätten das einige von Euch getan – denn Ihr seid viel stärker als es Euch bewusst ist, und wir können Euch versichern, dass nicht einer von Euch darin scheitern wird, die Reise zu vollenden. Ihr kommt nach Hause in die Realität, und die Ankunft in diesem Göttlichen Ziel ist nicht mehr zu vermeiden.

Mehr

Advertisements

Jeshua: Das Eine und das Viele

59 Kommentare

jesus  Liebe Menschen,

ich bin Jeshua. Ich bin tief mit euch verbunden, aus dem Herzen heraus. Das Herz ist der Ort, der dir einen Zugang zum Einen, dem Ursprung von allem, der Quelle des Lebens, bietet. Im Herzen ist ein offener Raum. Fühle einmal die Stille dieses Ortes, die Sanftheit, die Offenheit. Das ist deine Verbindung mit dem Herzen des Kosmos‘ selbst.

Ihr lebt in einer Welt der Form. Darin ist alles, was erscheint, abgegrenzt, begrenzt und wird voneinander unterschieden. Du bist ein Mensch – Mann oder Frau, Kind oder Erwachsener – und obendrein wirst du definiert durch die Rollen, die du in deinem täglichen Leben erfüllst. So wirst du immer mehr zu einem abgegrenzten Wesen, definiert in Zeit und Raum. Dein Herz jedoch gibt dir eine Aussicht auf etwas anderes, etwas in dir, das nicht definiert werden kann, etwas, das allezeit offen und unbestimmt bleibt. Dies ist das Eine, das Unveränderliche, der Kern dessen, wer du bist. Wie man es auch nennt, es entgleitet den Worten immerzu. Dennoch ist es enorm wichtig, immer wieder an den Ort in dir zurückzukehren, zu dem Mysterium, das in dir wohnt. Mehr

Jesus Christus: Tiefe Liebe hält Einzug 10.9.13

103 Kommentare

jesus  Geliebtes Licht, liebe Seele, höre meine Worte, fühle meine Liebe. Ich bin, der ich bin, der ich immer war und immer sein werde, Jesus Christus, der Sohn, gekommen, um dich zu umarmen, um dir in die Augen zu schauen und dir zu sagen, wie sehr ich dich liebe.

Im Herzen spürst du, wie dich meine Liebe erreicht. Dort spürst du aber auch, wie groß deine eigene Liebe, das Licht deiner Seele leuchtet und schwingt. Viele Geschenke hast du erhalten, Heilung durfte geschehen und deine Schuldvorstellungen und Schmerzen aus all den vorangegangenen Inkarnationen durften aufgelöst werden. Tief in deinem Sein hast du diese Veränderung gespürt, jede deiner Zellen das reine und hochschwingende Licht aufgenommen. Wir hinter dem Schleier, hier in den Reichen des Lichtes, haben mit dir, mit euch gefühlt, getanzt, demütig und dankbar zugeschaut, wie ihr euch öffnen konntet, wie ihr wahrnahmt, dass wir euch schon so nah sind. Uns trennt nur noch ein Wimpernschlag, ein Moment, ein Augenblick. In deinem Herzen spürst du es, hier fühlst du auch, was in den Tagen eurer Zusammenkunft geschehen durfte. Mehr

In der Zeit der Meditation oder Kontemplation ist das Ego-Training wichtig

19 Kommentare

4dcc5-jesus-4-258x3001-150x15029. September 2013 von John Smallman

Hier in den geistigen oder nicht-physischen Reichen sind wir immer glücklich, zufrieden und in Frieden und Freude, jetzt aber könnte man uns als euphorisch bezeichnen, da wir die fantastischen Fortschritte beobachten, die Ihr darin macht, die übrigen Aspekte Eurer selbst loszulassen, die Euch nicht länger dienen, da der Moment des Erwachens naht. Dieser Moment ist wahrhaftig viel näher als die meisten von Euch sich vorstellen, denn Ihr auf Kurs seid und genau in Eurem Göttlichen Zeitplan liegt und Euch freudige Euphorie erwartet.

Wenn Ihr Euch Auszeiten für regelmäßige und häufige Besuche in Eurem Inneren Raum der Stille nehmt, konzentriert Euch auch weiterhin in jedem Augenblick auf die Absicht, zu lieben und Kanäle zu sein, durch die das Göttliche Feld der Liebe, das Euch alle umhüllt, sich ausbreiten und die ganze Menschheit umspannen kann – bedenkt, dass allein schon ein paar Sekunden, in denen Ihr Eure Zeit dieser Absicht widmet, außerordentlich wirksam sind. Was Ihr beabsichtigt, geschieht – immer. Dennoch seht Ihr Eure Absichten nicht immer besonders deutlich, und seid daher recht oft überrascht von den unerwarteten Ereignissen. Mehr

Jeshua: Verbinden und Loslassen in Liebesbeziehungen

32 Kommentare

jesus  Liebe Menschen,

wir grüßen Euch alle herzlich von unserer Seite aus. Ihr seid uns so wichtig. Ihr könnt euch kaum vorstellen, was für eine Liebe wir für euch fühlen. Ihr seid unsere Brüder und Schwestern, wir sind Seelenverwandte, und wir kennen einander schon sehr lange. Ihr seid Teil einer Gruppe von Seelen, die wir Lichtarbeiterseelen nennen. Ihr seid Seelen, die schon in einem frühen Stadium das Verlangen in sich fühlten, Licht auf die Erde und auch zu anderen Orten im Universum zu bringen. Auf eurer langen, langen Bewusstseinsreise seid ihr irgendwann an einem Punkt angelangt, an dem ihr wieder den Kontakt mit der Urquelle fühltet, mit der Liebe, die alles verbindet, all das Leben. Dies ist in eurem Evolutionsprozess als Seele ein großer Schritt gewesen, und auch wenn ihr euch nicht mehr genau daran erinnert, hat es in eurer Seele einen Moment des Erwachens gegeben, in dem ihr wieder die Einheit fühltet, von der ihr ursprünglichen ein Teil wart: das große Meer der Liebe, der Vater-Mutter-Gott, der alles trägt und verbindet. Du bist eine Facette, ein einzigartiger Kristall im großartigen Teppich der Liebe. Es gab einen Moment in deiner Seelengeschichte, da du dies realisiert hast, da du aus einem Schlaf des Nicht-Bewusstseins und der Illusion aufgewacht bist. Und von dem Moment an wurdest du ein Lichtarbeiter, jemand, der das Licht seines Bewusstseins mit Anderen teilen und es verbreiten will, um Freude zu bringen und Schmerz zu lindern. Mehr

Jeshua: Deine Eltern unterrichten

9 Kommentare

jesus

Liebe Freunde.

Ich bin hier bei euch. Ich bin für eure Augen nicht sichtbar, denn ich komme aus einem inneren Raum, direkt aus dem Herzen. Fühlt meine Berührung.

Ich begrüße jeden von euch, jeden einzeln. Fühlt meine Energie, wie sie sich durch diesen Raum bewegt. Fühlt meine Umarmung, während ich eure Umarmung empfange. Wir sind Freunde, wir sind wie die Wurzeln vom gleichen Baum. Wir haben das gemeinsame Ziel, uns tief in dieser Erde zu verwurzeln und einen schönen und starken Baum zu erschaffen, der anderen Schutz und Schatten gibt….

Quelle Text und weiter: Jeshua: Deine Eltern unterrichten

Jesus Christus „Auch du bringst Wärme in die Welt“

25 Kommentare

jesus christusAuch du bringst Wärme in die Welt – Neumond 5.9.13

Ich bin, der ich bin, der ich immer war und immer sein werde. Als Sohn Gottes umfange ich dich mit dem Licht der Unendlichkeit und der Liebe meines Seins. Als der, der dir so nahe steht, als der, dessen Licht dein Licht erhellt, als Jesus Christus bin ich bei dir. Geliebte Seele, lass dich in meine Liebe fallen, spüre, wie sie dein Herz flutet und lausche meinen Worten.

Immer, wenn du so tief verbunden bist, wenn du die Essenz deines Selbst spürst, deine Liebe spürst, weißt du, du bist ein Licht für die Menschen um dich herum. Du kannst es spüren, kannst es wahrnehmen, kannst dein eigenes Leuchten sehen.

Mehr

Older Entries